Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erscheinungsjahre von Yamaha Vollverstärker????

+A -A
Autor
Beitrag
Paddy_M
Stammgast
#1 erstellt: 04. Apr 2004, 11:36
Hi!

Ich bin jetzt sehr lange auf der Suche nach einem guten Vollverstärker für meine NUBOX 580 gewesen und habe mich schon fast entschieden!

Ich möchte nur noch gern von euch wissen, wann folgende Verstärker auf den Markt gekommen sind, und welchen ihr mir von den genannten empfehlen würdet!!!

Yamaha

AX 870
Ax 890
AX 1070
Ax 1090

Also bitte helft mir!!
Danke!
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2004, 12:02
Die x90-Serie muss ca. 1996 vorgestellt worden sein.
Die x70er sind älter, bestimmt 6 Jahre.

Der 890er hat noch einen Nachfolger gekriegt, der 1090er war der stärkste Stereo-Vollverstärker (im Mainstream-Bereich).

Für die Nubis reicht jedes der genannten Modelle.

Gruss
Jochen
Paddy_M
Stammgast
#3 erstellt: 04. Apr 2004, 15:43
Und welches dieser genannten geräte ist deiner Meinung nach das beste???

Oder ist für meine Nubis das beste???
dr.matt
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2004, 18:38
Hi,
nimm eine 1070.
Achte nur darauf,dass der Poti u. Select Schalter schon ausgetauscht wurde.

Gruss,
Matthias
gierdena
Stammgast
#5 erstellt: 06. Apr 2004, 08:41
Oder suche Dir alternativ den Yamaha AX 930! Den hatt eich 12 Jahre, keine Probleme, kein Kratzen der Potis etc. Und Netzteil Power ohne Ende!
jruhe
Inventar
#6 erstellt: 06. Apr 2004, 10:27
Ich empfehle den AX-892. Ein super Paket - relativ neu, wertig, optisch ansprechend und auch bei epay recht günstig zu haben, wenn es ein Gebrauchter sein soll.



Eigendlich kannst Du aber jeden Yamaha Verstärker der 5xx, 7xx, 8xx, 9xx, 10xx Klasse nehmen. Sind alles tadellose Geräte, die sich innerhalb der Klassen technisch kaum bis überhaupt nicht unterscheiden, klanglich auch klassenübergreifend kaum.
Wie schon darauf hingewiesen kann es bei älteren Geräten aber passieren, dass die Potis und Quellwahlschalter kratzen (eine bei Verstärkern sehr verbreitetet Alterungserscheinung). Diese müssten dann intensiv gesäubert oder ausgetauscht werden.


MfG
J.Ruhe

p.s Betreibe selbst 380er nuboxen an einem AX-592. Bin vollkommen zufrieden. Leistung ist auch mehr als genug da.


[Beitrag von jruhe am 06. Apr 2004, 10:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Vollverstärker mit Digitaleingang?
ralleb am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  5 Beiträge
Vollverstärker anstatt Dolby Digital Receiver?
deornoth am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  8 Beiträge
Vollverstärker & Endstufe
RussenDaniel am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  14 Beiträge
Yamaha C4/M4 !!! Brauche dringend Hilfe!!!!
made2004 am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  32 Beiträge
Marantz PM 80 Vollverstärker
Watt-Ollie am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  4 Beiträge
Stromausfall vom Vollverstärker....?
HamburgBoy am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  5 Beiträge
PA Endstufe an Vollverstärker?
Wallo18 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  15 Beiträge
Stereo-Vollverstärker ---- Klangregelung erforderlich ?
exxtatic am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  22 Beiträge
WANDLER VS VOLLVERSTÄRKER
steinbeiser am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  6 Beiträge
Stromschlag + Vollverstärker = Eingangssignalwechsel?
*SALT* am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedAdl0r
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.066