Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha MX1000 Endstufe - Trafo Defekt

+A -A
Autor
Beitrag
KGB44
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2004, 00:58
Hallo!

Ich kann für 20€ eine Yamaha MX1000 ( wasn das genau ? ) Endstufe von einem Bekannten haben. Sie lief einwandfrei, bis sie letzte Woche angefangen hat zu Stinken und die Sicherung rausflog. Der Trafo ist wohl hin ( das große Ding halt mit den Wicklungen )

Lohnt sich das, zu reparieren ? Was nützt mir so eine Endstufe? Die 2x90W die die hat bringens doch nicht oder?

DANKE
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2004, 01:20
Hallo

Die MX1000 ist gar nicht mal so schlecht.
2x90Watt ist leicht daneben

Die müsste so um die 250Watt haben..je Kanal versteht sich.

Solange sich nur der netztrafo verabschiedet hat lohnt sich eine Reparatur immer. Ausbauen und neuwickeln lassen...für 20 euro würd ich eine MX1000 ungesehen holen

Gruß,Micha


[Beitrag von micha_D. am 12. Dez 2004, 01:23 bearbeitet]
KGB44
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Dez 2004, 01:21
250 W ??? JE KANAL ???
micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2004, 01:23
Jau...hat auch 2 trafos drin..
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Dez 2004, 01:24
ja die Yammi hat ordentlich Saft.. würd sie wohl reparieren lassen

KGB44
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Dez 2004, 01:25
Hm...meint ihr, das bringt an einer Canton LE109 was? ...Habe gerade einen Centrum TITAN 500 dran...
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Dez 2004, 01:29
Hör Dir die Unterschiede doch einfach an und laß Dein Ohr entscheiden, wenn Du beide (funktionsfähig) hast wäre das ne Lösung

micha_D.
Inventar
#8 erstellt: 12. Dez 2004, 01:29
Die Cantons sind für die MX nicht belastbar und gut genug.

Verkauf also die Cantons und lass Yammi reparieren.
Ein Satz RCL passt besser dazu.

Micha
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Dez 2004, 01:31
Jepp das geht klar auch.. die RC-L´s sind ne prima Empfehlung
KGB44
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Dez 2004, 01:32
Hm...dann sag ich dem direkt mal, das ich den Yammi gern hätte...


Direkt Morgen anrufen... =)
micha_D.
Inventar
#11 erstellt: 12. Dez 2004, 01:48
Zu Überlegen wäre auch mal,warum der trafo abgekokelt ist.

Elko,Gleichrichter,Endstufe kaputt?Dann kann eine Reparatur im Fachhandel einiges Kosten...also erst Kostenvoranschlag machen!

Ich bin ja noch in der glücklichen Lage und mach alles selbst..Trotzdem..20Euro immer.....selbst wenn du ne kaputte MX auf Ebay verhökerst,gibts noch bestimmt das 10fache drauf...ist halt ne MX1000..

Micha
KGB44
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Dez 2004, 01:49
Naja, was kostet denn das "neu" machen ?

...Wäre echt mal ne Überlegung Wert...


Ich geh jetzt erstmal ins Bett...ich bin Hundemüde! Gute Nacht liebes HiFi - Forum - Team
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 12. Dez 2004, 02:53
Pauschal kann man das nicht so sagen, hol Dir nen Kostenvoranschlag einer HiFi-Werkstatt Deines Vertrauens und dann kannst abwägen ob Du sie lieber wieder veräußern willst ( und da kommt bei Ebay auch als "Defekt" noch gut was rum! ) oder doch instandsetzen läßt

KGB44
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Dez 2004, 12:27
Huhu Leute!


Ich habe direkt heute meinen Bekannten angerufen, und er ist noch wärend des Telefonierens in den Keller gegangen und hat nochmal draufgesehen.

Es ist leider keine MX1000

Sondern ein YAMAHA M70 mit einer alten Vorstufe ( er hatte zwei ) einmal C80 und einmal C70. Die Vorstufen gehen noch, aber beim M70 ist die Wicklung wohl nicht mehr ganz in Ordnung, da ist ein wenig Isolierung ab und deshalb ist/war da ein Kurzschluss.

Er wollte für die Endstufe + beide Vorstufen 30€

...Kann man das Investieren, auch wenn es keine MX1000 ist ? ...Die ist ja schon besser die MX1000 oder?


Ich hab im NET nix über die M70 gefunden...er sagt das Ding ist höllisch schwer...mehr kann er nicht sagen.
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 12. Dez 2004, 14:56
wie gut das Du nochmal geschaut hast. Für den Kurs könntest alle Komponenten aber beruhigt nehmen, Dir bei Bedarf das für Dich Beste zusammenstellen und den Rest verhökern, wird sich bestimmt rechnen

Die M70 halt bissi weniger Saft glaub ich und paar Detailunterschiede zur MX1000, klingt aber mit den Vorstufen doch ganz prima, zumal für den Kurs

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha AX 592 endstufe Defekt?
swapo am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  7 Beiträge
Yamaha M4 - Einschaltverzögerung defekt?
made2004 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  8 Beiträge
Endstufen IC Defekt, Trafo Defekt?
am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  5 Beiträge
Trafo Yamaha 1070
bluepassi am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  5 Beiträge
Endstufe defekt?
Rayzz am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  12 Beiträge
Trafo brummt !
azeiher am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  23 Beiträge
Trafo Defekt bei Clatronic MC 1000 CD
Eck am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
Ist die Endstufe defekt?
schlüti am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  5 Beiträge
Yamaha Verstärker hat Defekt
db85 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  4 Beiträge
Yamaha PianoCraft Defekt?
Malukh am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Centrum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedAlfred3146
  • Gesamtzahl an Themen1.345.317
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.116