Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Korsun Verstaerker - Gut oder Schlecht?!?

+A -A
Autor
Beitrag
slayer_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:08
Ich habe vor kurzem einen Korsun (bin mir ziemlich sicher das es sich um einen Korsun KS99 handelt) fuer rund 200€ bekommen. Angeblich sollen die wohl einen Ladenpreis von ueber 2000€ haben. Habe mir gedacht, was solls fuer 200€ kannst du nicht viel falsch machen.

Nun hab ich das ding bei mir rumstehen, aber noch nicht ausprobiert, da ich noch auf meinen CD Spieler und meine Boxen warte. CD spieler war auch ein teures teil (auch aus china; 200€ sind in meinen augen relativ viel fuer nen cd player, aber er hat design maessig gepasst), firma war rigendwie shung sheng oderso, keine ahnung, die chinesen hoeren sich alle gleich an

nun hab ich aber nicht wirklich viel ahnung von hifi. was hat es mit den Korsun verstaerkern auf sich, dass sie so toll sind? 2x100Watt RMS leistung ist ja nicht gerade die welt. da kann meine Philips FW-M777 ja mehr

bei 2x100watt heist ja dann fuer mich, reiner stereo verstaerker, kein platz um subwoofer anzuschliessen, oder?

was fuer einen unterschied macht es, ob ich 2x100watt auf 8ohm oder 2x150watt auf 4ohm nehme (klangtechnisch) und was bedeutet das ganze ueberhaupt?

hab wie gesagt von hifi kaum ahnung
Esche
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:14
tag slayer

leider muss ich dir sagen, dass du den falschen weg gegangen bist, wenn du dich im hifi nicht auskennst.

du hättest dich nach einem guten händler umsehen sollen, der dir eine ordentliche beratung bietet und ein probehören offeriert.

du hast dir deine komponenten nach dem "geiz ist geil" konzept irgendwo zusammengekauft.

jetzt erwartest du beratung, die du ja nicht bezahlen wolltest, kostenlos hier im forum

so wird es leider nichts mit dem klangerlebnis hifi

war nicht böse gemeint, nur ehrlich.

grüße
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:23
Aha, erst kaufen, dann denken.


slayer_ schrieb:
2x100Watt RMS leistung ist ja nicht gerade die welt. da kann meine Philips FW-M777 ja mehr :)

Auf dem Papier vielleicht.

http://hifi-forum.de...orum_id=42&thread=28


slayer_ schrieb:
kein platz um subwoofer anzuschliessen, oder?

http://hifi-forum.de...orum_id=42&thread=28


slayer_ schrieb:
was fuer einen unterschied macht es, ob ich 2x100watt auf 8ohm oder 2x150watt auf 4ohm nehme (klangtechnisch)

Keinen.

Gruss
Jochen
Esche
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:26
du bist zu gutmütig, aber guter bulle böser bulle

grüße
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:29
Hatte's schon getippt.

Naja, Lesen bildete auch mich.

Gruss
Jochen
slayer_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mrz 2005, 17:49

Esche schrieb:
tag slayer

leider muss ich dir sagen, dass du den falschen weg gegangen bist, wenn du dich im hifi nicht auskennst.

du hättest dich nach einem guten händler umsehen sollen, der dir eine ordentliche beratung bietet und ein probehören offeriert.

du hast dir deine komponenten nach dem "geiz ist geil" konzept irgendwo zusammengekauft.

jetzt erwartest du beratung, die du ja nicht bezahlen wolltest, kostenlos hier im forum

so wird es leider nichts mit dem klangerlebnis hifi

war nicht böse gemeint, nur ehrlich.

grüße



nur weil ich mich hifi nicht auskenne, heisst es nicht, dass ich mir keine qualitaetskomponennten kaufen darf, oder?
ich habe mir den korsun verstaerker auch nur geholt, weil er relativ geunstig war und ich gelesen habe, dass korsun wohl ein hifi-forum geheimtipp waere (und ein freund solche sachen in massen aus china importiert und hier weiterverkauft). nur weiss ich halt nicht WARUM der korsun ein geheimtipp ist, was daran besser ist etc., das wollte ich nur gerne erklaert haben.

beim cd player handelt es sich uebrigens um einen Shangling, falls euch das was sagt.


was fuer vorteile bringt mir ein korsun gegenueber einem anderen verstaerker? und mit was fuer boxen geh ich da? da kann ich ja nicht einfach irgendwelche boxen von ner prolo anlage drann packen!
Braintime
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mrz 2005, 18:44
Hallo,

vielleicht gewöhnst Du Dir erst einmal einen vernünftigen Ton an und denkst mal über eine Begrüßungs- bzw. Grußformel nach - oder hast Du davon auch keine Ahnung

Ansonsten hat Esche vollkommen Recht. Und ich denke, die Prolo-Boxen passen absolut!

Grüße

Klaus
Murray
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2005, 18:51
Der Korsun ist schon ein guter Verstärker! Und 2*100Watt ist schon eine sehr ordentliche Leistung, für Zimmerlautstärke reichen aber auch in den meisten Fällen 3-5Watt...
Der CDP ist bestimmt auch ein feines Gerät, aber keiner kann dir sagen, ob es dir klanglich zusagt!

Murray
Panther
Inventar
#9 erstellt: 15. Mrz 2005, 19:28
Namd.

@slayer_: Für 200 € hast Du mit dem KS99 sicher keinen Fehler gemacht.

Grundsätzlich gilt dennoch: Erst gründlich informieren und möglichst probehören, wenn Du anschließend zufrieden sein möchtest.

Und Shanling? Nie gehört!

Grüße

Panther
slayer_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Mrz 2005, 17:06
Probehoeren ging ja nicht, mein Kontakt hat selber welche (fuer seinen vertrieb) aus China geordert und mich dann gefragt ob ich einen haben moechte.

ich habe aber von anderen bekannten gehoert, das der korsun einen schoenen klang haette und man das nicht mit gewoehnlichen anlagen vergleichen kann.


ICH als otto normal verbraucher, der jahre lang ne ganz normale stereo anlage mit usb link hatte, kann sich aber daraus kein bild machen, WARUM man 200€ fuer einen cd spieler ausgibt (wobei 200€ aus china, im laden warscheinlich mehrere tausend) und WARUM man mehrere tausende in einen verstaerker steckt. ich dachte immer sound ist sound solange man gute boxen hat, tut mir ja leid, dass ich kein hifi-gott bin, deswegen frage ich ja!

und als ich dann das angebot fuer rund 400€ bekommen hab, hab ich einfach mal zugeschlagen, weil ich sowieso ne neue anlage brauche und man fuer 400€ ja nicht viel falsch machen kann. zumal war es ja wohl noch ein hifi-forum geheimtipp, da hab ich mir einfach gedacht die leute werden schon wissen, was sie sich kaufen! ist auf jedenfall besser gewesen das zu nehmen, als mich von irgendeinem hans wurst im laden uebers ohr hauen zu lassen.


anyways,

mit welchen (moeglichst nicht all zu teuren) boxen sollte ich denn mit dem korsun gehen? ich haette schon gerne etwas bassstarkes (vor allem, da ich ab und an mal garten partys schmeisse), aber gleichzeitig soll es auch schoenen klang im wohnzimmer bieten.

wie sieht es mit den Aurum Cantus Moon Goddness II aus? die keonnte ich eventuel guenstig bekommen. oder was gibts als alternativen?
slayer_
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Mrz 2005, 17:11
handelt sich uebrigens um einen schanling a10t, ist der relativ gut? vom design her hat er zumindest geklappt und habe bis jetzt nur gutes gelesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Korsun Verstärker
Rayzz am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  11 Beiträge
Korsun KS99 Sicherung
uigur am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  24 Beiträge
Frage zum Korsun V8i
Mas_Teringo am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  14 Beiträge
Sub an Korsun v6i oder v8i
Manfred_Kaufmann am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  6 Beiträge
Braucht man einen verstaerker?
ewerth am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  8 Beiträge
Basstest - Schlecht für Verstärker?
Unreal am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  17 Beiträge
sony xplode Gut - Schlecht
Muchacho1 am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  2 Beiträge
Korsun Tuning
Mas_Teringo am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  6 Beiträge
bester verstaerker fuer t+a tb160
mdenny am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  2 Beiträge
Korsun v8i Fernbedienung Frage
Thargor am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.107