Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sub an Korsun v6i oder v8i

+A -A
Autor
Beitrag
Manfred_Kaufmann
Inventar
#1 erstellt: 19. Aug 2004, 17:38
Hallo Leute,

welche Möglichkeit habe ich einen Aktivsub an die großen Korsuns zu hängen ?

Nach den Produktbildchen haben die Amps einen Line-Out-Ausgang sowie auftrennbare Vor- und Endstufe.

Wären folgende Optionen möglich:

1. Sub per Doppel-Cinch an Line-Out (wenn dieser lautstärkegeregelt ist)
2. Verbindung zwischen Preamp-Out zu Power-Amp-Input mittels Y-Kabel und an den freien Stecker per Cinch zum Sub.

Vom Preamp-Out zum Sub und von dort zurück in den Power-Amp-In ist mir zu umständlich, weil der Sub zu weit weg steht.
Panther
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2004, 18:27
Hi Manfred,

der Line Out ist meiner Erfahrung nach aber nicht regelbar. Der ist ja quasi vom jeweils gerade aktiven Eingang direkt durchgeschleift und entspricht nicht dem (lautstärkegeregelten) PreOut.

Stell Dir mal vor, Du würdest am Tape was aufnehmen, das etwas lauter hören wollen und dann am Lautstärkeregler drehen. Wenn das auf den LineOut wirken würde, wäre die ganze Aufnahme verhunzt. Deshalb ist der LineOut nicht lautstärkeabhängig und damit nicht für den Sub geeignet.

[edit]Noch eine Idee: Frag doch mal im Surround-Forum. Da müssten doch die Fachleute für die Subs unterwegs sein. Eine Möglichkeit wäre auch, eine aktive Frequenzweiche zwischen PreOut und MainIn zu schalten. Naja, etwas teuer vielleicht...[/edit]

Grüße

Panther


[Beitrag von Panther am 19. Aug 2004, 21:17 bearbeitet]
Manfred_Kaufmann
Inventar
#3 erstellt: 20. Aug 2004, 12:05
@Panther

Ich denke mit einem Y-Kabel müsste das auch funktionieren
Panther
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2004, 13:35
Hi Manfred,

wie willst Du denn das Y-Kabel am Verstärker (unabhängig ob Korsun oder nicht; hauptsache kein LFE-Ausgang) und am Sub anschließen? Mir ist das noch nicht ganz klar.

Ich hatte schonmal gehört, dass teilweise das Lautsprechersignal (also via LS-Kabel) durch den Woofer geschleift wird. Im Endeffekt läuft es bei der teilaktiven Canton RC-A ja ähnlich.

Grüße

Panther
soccerdoc
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Aug 2004, 15:19
Hallo,

also wenn der Verstaerker einen pre-out hat, ist dieser Lautstaerke-regelbar und du kannst den sub mit chinchkabel daran anschliessen. Der Line-out ist meist die Tapeschleife und somit nicht regelbar. Du kannst aber auch den sub ganz normal an den LS-Klemmen anschliessen (hab ich auch gemacht).
Wichtig ist noch, ob du die aktive Frequenzweiche des sub nutzen willst. Denn dann solltest du deine anderen LS an den sub-ausgaengen anschliessen, wahrscheinlich besser bei kleinen Haupt-LS. Hast du groessere LS, wuerde ich die Haupt-LS auf jeden Fall am Amp anschliessen und mit der Ubernahmefrequenz am sub rumspielen.

So long
Manfred_Kaufmann
Inventar
#6 erstellt: 20. Aug 2004, 16:25
Der Korsun v6i hat doch eine auftrennbare Vor- und Endstufe. Wenn ich nun die Drahtbrücken zwischen Vor- und Endstufe entferne und stattdessen ein Y-Kabel einstecke, kann ich doch das Signal für den Sub abgreifen. Ein Strang des Y-Kabels verbindet dann nach wie vor Vor- und Endstufe. Meine Speaker sollen schon das volle Frequenzspektrum abbekommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Korsun V8i
Mas_Teringo am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  14 Beiträge
Korsun V6i an Isophon Enigma?
bob_wiley am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  44 Beiträge
Kurzer Bericht zum Korsun V8i
Mas_Teringo am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  32 Beiträge
Korsun v8i Fernbedienung Frage
Thargor am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
Korsun ist tot. Dussun lebt.
Hai-End am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  57 Beiträge
Korsun Verstärker
Rayzz am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  11 Beiträge
Korsun KS99 Sicherung
uigur am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  24 Beiträge
Korsun Verstaerker - Gut oder Schlecht?!?
slayer_ am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  11 Beiträge
Sub abklemmen
milchschnittae am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  3 Beiträge
Anschluss von Verstärker an Sub
quio am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedschlodi
  • Gesamtzahl an Themen1.346.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.416