Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker ersetzen?!

+A -A
Autor
Beitrag
Lyrone
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 17:52
Hi ho,

ich habe bei Ebay folgenden Artikel ersteigert:
http://cgi.ebay.de/w...4773&item=7549619689

Leider ist der Verstärker dort kaputt, ein Nachbar hat mir dann folgendes Gerät gegeben:
http://cgi.ebay.ch/E...Z12051QQcmdZViewItem

Ist jetzt nicht genau das, also es wurde nicht dran rumgeschraubt.

Ich habe die Anlage am PC angeschlossen und es klappt auch ganz wunderbar. Allerdings möchte ich jetzt auch die Anlage benutzen [Radio,CD Spieler, Kasette]. Aber der Verstärker ist kaputt und über diesen kann man ja zwischen den verschiedenen Bereichen wählen. Kann ich es irgendwie so hinbekommen, das ich den kaputten Verstärker benutzen kann, der Sound aber über meine Endstufe kommt?

mfg Lyrone
omulki
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 23:45
klar.
sakly
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2005, 06:46
Vielleicht beschreibst du mal genauer, was an dem Verstärker defekt ist und was noch funktioniert.
Dann bekommst du auch ne gescheite Antwort und nicht sowas wie von omulki.
Grundsätzlich hat er aber recht, sowas geht.
omulki
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2005, 08:33
Sakly,

bevor Du mich derart beleidigst, solltest Du seine Frage genau lesen.
Er wollte nicht wissen wie, sondern ob.

Oliver.
sakly
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2005, 08:41

omulki schrieb:
Sakly,

bevor Du mich derart beleidigst, solltest Du seine Frage genau lesen.
Er wollte nicht wissen wie, sondern ob.

Oliver.


Also wenn du da irgendwas Beleidigendes reininterpretierst, dann tut's mir leid. Ich hab lediglich gesagt, dass er mit mehr Angaben auch ne gescheite Antwort bekommt und dabei aber auch darauf hingewiesen, dass deine Antwort korrekt war.
Wo ist das Problem?
Ich bin mir nicht bewusst, dich beleidigt zu haben. Falls du das so auffasst, dann schreibe ich dir hiermit, dass das nicht der Fall war.

omulki
Stammgast
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 08:48
Alles klar. Frieden!

@Lyrone
Poste mal, was an der Anlage alles noch geht und was nicht.
Hat das Teil einen Vorverstärkerausgang? (Meist eher nein...)
Woher weisst Du, dass nur der Verstärker kaputt ist?

Wenn dem wirklich so ist, haben wir kein großes Problem, denn irgendwo - nach dem LS Poti - lässt sich schon ein Abgriff realisieren...
Wenn jemand nur die Endstufen verbrannt hat, ist der ganze Teil, der Dich interessiert, vermutlich noch OK.

Need more input!

Oliver.
Lyrone
Neuling
#7 erstellt: 25. Okt 2005, 15:29
Wenn ich meinen PC an den Verstärker von der Komplett Anlage anschließe dann schwankt der Ton extrem. Es hört sich einfach scheisse an. Bei CD´s usw ist es das gleiche. Von daher gehe ich mal davon aus das da irgendeine Macke ist. Bei meiner Endstufe WPA 600 hört es sich Wunderbar an. Und wenn ich die einzelnen Systeme an meiner Endstufe anschließe Funktionieren sie auch alle. Nur möchte ich halt nicht auf den Verstärker verzichten, weil ich keine Lust habe mir ein Mischpult oder sonstiges zu besorgen nur damit ich alle Systeme benutzen kann.

Bei den kaputten Verstärker sehe ich ansich keine Möglichkeit da irgendwas an eine Endstufe anzusetzen ... was muss ich genau machen damit es Funktioniert?
sakly
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2005, 04:40

Lyrone schrieb:
Wenn ich meinen PC an den Verstärker von der Komplett Anlage anschließe dann schwankt der Ton extrem.


Das heißt also, dass die grundsätzliche Fuktion noch gegeben ist.
Wenn der Ton "schwankt", ist das (meist) ein Zeichen dafür, dass das Gerät verdreckt ist und gereinigt werden muss. Dabei hat sich in den Potis und Schaltern dann Schmutz abgelagert, der zu Widerstandssprüngen führt und damit diese Schwankungen hervorruft.
Nach eienr Reiningung wird das Gerät vermutlich wieder 100% einsatzfähig sein.
Lyrone
Neuling
#9 erstellt: 26. Okt 2005, 15:38
Danke für deine Antwort, werde das auf jedenfall reinigen.

Aber die Endstufe jetzt ansich, wie kann ich die an meinen System anschließen, also es muessten ja Kabel von dem Verstärker rüber zur Endstufe, am Verstärker ansich finde ich allerdings keine Passenden Buchsen. Oder gibt es so eine Art Adapter?
omulki
Stammgast
#10 erstellt: 27. Okt 2005, 00:14
Ja, diese Art Adaper gibt es. Solche findest Du z.B. bei Conrad, Thema Car Audio, Adapter von e. Hochpegelausgang (des Autoradios) auf Endstufen...
Das wird den Klang Deiner Endstufe kaum noch verschlechtern.

Besser aber wäre dennoch ein Abgriff in der Kompaktanlage selbst... Wenn ein Vorstufenausgang fehlt, kann man sich diesen leicht selbst erstellen.
Allerdings nehme ich an, Du wirst Dir einen Hobbyschrauber in der Nähe suchen müssen, da ich bezweifle, dass wir das per Forum zusammen stemmen werden.

Die Info aber, dass beides grundsätzlich möglich ist, dürfte ja schon mal helfen...

Grüße,

Oliver.
Lyrone
Neuling
#11 erstellt: 28. Okt 2005, 16:16
Ok, danke für deine Antwort, schönes Wochenende noch!
hgisbit
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 30. Okt 2005, 15:32
Da ich denselben Verstärker habe, wage ich zu bezweifeln, dass das alles überhaupt was bringt.
Der VV-Abgriff bringt nur dann etwas, wenn das LS-Poti nicht verdreckt ist. Das ist aber bei diesem Verstärker fast immer der Fall.

Der Anschluss per Adapter an die LS-Ausgänge (VV-Ausgang ist bei dem Verstärker nicht vorhanden) bringt insofern dann auch keine Verbesserung.

In jedem Fall versuchen das Gerät vorsichtig zu öffnen und das LS-Poti mit Kontaktspray, o.ä. reinigen.
Evtl. können auch die Elkos teilweise schon ausgetrocknet sein.

Das war bei dem zugehörigen Kassettendeck der Fall und auch bei einem meiner beiden Verstärker dieses Typs.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker kaputt?
Martin_H am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  7 Beiträge
Verstärker???
Thomi1635 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Alter Verstärker/Lautsprecher kaputt?
msp20 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Ist mein Verstärker kaputt *Need Help* ?
Juls05 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  8 Beiträge
Verstärker oder LS kaputt?
Vercetti am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  7 Beiträge
Verstärker? HAbe da ne Frage!
OLLE85 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Verstärker schon wieder kaputt ?
Bassfuss am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  6 Beiträge
Was ist kaputt bei LS und Verstärker?
ndb_mann am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  2 Beiträge
Was ist Kaputt?
Bob_Sarget am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  3 Beiträge
Verstärker zerschossen?
RT-Racer am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.384