Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


externe Peak Anzeige

+A -A
Autor
Beitrag
B15
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Nov 2005, 20:49
Hallo

Ich wollte eine Peak Anzeige zwischen meinem Verstärker schalten

mit LED ?
oder am besten mit Nadel

Ist so etwas möglich oder... nicht

Der Amp ist von Denon
und die Lautsprecher von Canton was aber eigentlcih egal sein sollte
paga58
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2005, 22:35
Hi,

wenns nicht super genau sein muss, ist es leich!

Hier im Do it yourself bereich sind glaub ich ein paar Ideen.

Gruß

Achim
lens2310
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2005, 22:12
Was heißt zwischen meinem Verstärker ? Am Eingang oder am Lautsprecherausgang ?? Sofern man sich nicht mit Elektonik auskennt gibts hierzu zahlreiche Bausätze oder auch Fertigprodukte von diversen Herstellern.
Ich könnte dir einen Spitzenpegelmesser (LED`s) mit ca. 70 dB Anzeigeumfang aufbauen, er würde aber in Stereoversion mindestens 500 Euro kosten.


[Beitrag von lens2310 am 09. Nov 2005, 22:28 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 10. Nov 2005, 02:38
Ein simples VU-Meter für 500 € ?
Bisschen arg teuer. Es gibt ein Paar Schaltpläne für VU-Meter. Googelst du einfach mal.
Ich glaube das größte Problem sind optisch ansprechende Drehspulanzeigen ( am besten mit Hintergrundbeleuchtung ).

Gruß Dennis
newsreader
Stammgast
#5 erstellt: 10. Nov 2005, 05:52
Hallo

google mal nach

LM3914
LM3915
LM3916

Datenblätter gibt es bei www.reichelt.de


mfG

newsreader
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 10. Nov 2005, 13:42
Das sind aber alles nur Treiber für Bargraphenanzeigen.
Er wills doch analog mit Drehspulinstrument. Ist doch auch viel schöner...

Gruß

Dennis
newsreader
Stammgast
#7 erstellt: 11. Nov 2005, 05:52
Hallo,

Analog-Anzeige geht damit auch

siehe www.thel.de

meine Empfehlung für Analog allerdings

www.conrad.de

Die haben eine Aussteuerungsanzeige für 5 Euro mit Platine

STEREO-AUSSTEUERANZEIGE FÜR ZEIGERINSTR. 116360 - LN 4,95 Euro

Durch anpassen einiger Bauelemente kann die Platine leicht an jedes Zeigerinstrument angepasst werden.
( habe ich vor kurzem selbst gemacht )

mfG

newsreader
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2005, 20:37
Stuka,

Teuer ?, weißt Du was professionelle Spitzenpegelmesser kosten? Dieses Teil hat 48 LED`s (Mono) und 12 4-fach Operationsverstärker zur Ansteuerung. Die Auflösung ist durch die verwendeten Widerstände variabel. Die vielen Lötstellen treiben einen zur Verzweiflung. Die OP`s müssen teilweise noch selektiert werden, damit beide Anzeigen gleich laufen. Als Ergebnis erhält man eine genaue, hochwertige Anzeige die sich vor Profigeräten nicht zu verstecken braucht. Ein VU-Meter ist dazu im Vergleich nichts.

Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 11. Nov 2005, 23:25
Das ist teuer ! Man kann es mit dem Aufbauaufwand auch übertreiben, jedem das seine. Für eine professionelle Anwendung würde ich sowieso auf eine Prozessorlösung setzen. Spart Arbeitsaufwand, ist genauer und viel günstiger !

Ausserdem glaube ich nicht, dass B15 für seine Peak Anzeige 500€ ausgeben möchte. Vor allem in Relation zu seinem vorhandenen Equipment wäre das auch etwas übertrieben.
Möge mich B15 korrigieren, wenn meine Vermutung völlig daneben ist.

Gruß Dennis
hoki
Stammgast
#10 erstellt: 18. Nov 2005, 11:09
hallo,

dieses selbstgebaute peak-meter von lens2310 sieht ja wirklich schick aus

aber folgende frage stellt sich mir: wozu braucht man sowas?
(die frage ist vollkommen ernst gemeint, ich bin kein selbstbauer im hifi-bereich und als reiner musikhörer habe ich sowas bisher noch nicht gebraucht?!)

mfg,

hoki
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon CD ohne Anzeige
euer_fetenteam am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  2 Beiträge
Anzeige defekt bei NAD
Ampeer am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  6 Beiträge
Equalizer; Probleme mit der graphischen Anzeige.
Ubi2004 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  2 Beiträge
Prob mit einer db Anzeige
stargoose am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  12 Beiträge
denon avr 1803 + canton rc-l lautsprecher
dual am 03.11.2002  –  Letzte Antwort am 20.11.2002  –  6 Beiträge
Schlechter Empfang trotz toller Anzeige
b-acoustic am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  5 Beiträge
Elektrische Leistung VS RMS, Peak, PMPO
yttrollface am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  15 Beiträge
klang von verstärker
huibui am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  16 Beiträge
Problem Anzeige am Equalizer GE90
blackjack2002 am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  8 Beiträge
Verstärker mit 4 oder 8 Ohm betreiben
gerrik am 12.02.2003  –  Letzte Antwort am 12.02.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitglieddiego_zenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.905