Anlage ca. 80 watt + Laptop 30 Watt, Autobatterie,wie lange?

+A -A
Autor
Beitrag
trible-x
Neuling
#1 erstellt: 21. Jun 2006, 21:23
Hallo ihr lieben,

habe mal eine Frage, ich mit meim kumpel fahren gerne mit Hänger und anlage los -.-, nun mein Anliegen.

Kann mir jemand ungefähr sagen wie lange die Energiestation halten wird? Die Technischen Daten sehen wie folgt aus:

Energiestation: 17,2 Ah
Spannungswandler: 12 V auf 230 V 400/800 Watt

Anlage: 20 - 80 Watt (angenommen ca. 50)
Laptop: ca 30 Watt

Wie lange wird dies halten? Vielen Dank schonmal für die Antwort ;-)

LG Dirk aus CB
Jazzy
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2006, 08:21
Hi!
Kannste ja ausrechnen.
oder kein Physik inne Schule gehabt? Pisa?
Na gut,2Stunden,denke ich,wenn deine Angaben stimmen.
sudden
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2006, 17:17
ok, bin zwar kein genie auf dem Gebiet, aber physik inner schule hatte ich mal:

17,2 Ah ... ich gehe davon aus, dass eure Batterie nicht nagelneu ist und deshalb nicht mehr die volle Kapazität hat, also ca. 14 Ah

50 + 30 Watt ~ 80 Watt * 230 V * 1h = ~18,4 Ah

Demnach müsste eure Musikstation ca. 45 Minuten laufen

ps: Mein NAD Amp hat nur 35 Watt Leistungsaufnahme obwohl er angeblich 2 x 60 Watt liefert

Mein Laptop hatte am Strom ca. 60 Watt

Meßt am besten mit nem Strommeßgerät nochmal nach, wieviel Leistungsaufnahme eure beiden Geräte haben

pss: Der Laptop hat doch nen Akku und läuft doch bestimmt 1,5 Stunden oder länger

nehmen wir mal an eure Anlage nimmt 25 Watt auf und ihr spielt per Akku oder noch besser per MP3 Player eure Songs ein, dann müsste das ganze ca. 2,5 Stunden halten

oder hab ich mich irgendwo verrechnet?!
sakly
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2006, 08:55
Allerdings verbrät der Spannungswandler mit Sicherheit schon was an Leistung, weil die Teile keinen Wirkungsgrad von 100% haben. Nehmen wir da mal 90% an. Braucht man sekundärseitig also 80W, muss man knapp 90W reinstecken.
Für 90W braucht man an 12V etwa 7,5A. Hast du 14-15Ah reicht die Power für knappe 2h.
Die bessere Lösung wäre ein MP3-Player mit Netzteil. Der verbraucht keine 5W, wenn überhaupt. Ist allerdings auch nicht soooo komfortabel. Das sollte aber für unterwegs auch kein Problem sein.
Jazzy
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2006, 18:31
2h habe ich ja auch ausgerechnet.
Also wirds wohl stimmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
100 watt box an 30 watt verstärker?!?
og_one am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  11 Beiträge
Digital Watt= Analog Watt
highfreek am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  9 Beiträge
Watt-Verhältnis
Iguana82 am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  18 Beiträge
2400 Watt Anlage von Skytec, anschluss Probleme
Philipp2729 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  14 Beiträge
50 Watt Verstärker und 300 Watt Boxen
FabianSchmidt am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  7 Beiträge
Wie schaltet man 2x150 Watt zu 1x300 Watt zusammen?
Anfänger_DJ am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
Watt- und Ohm-Angaben
blitzpilz am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 29.07.2003  –  5 Beiträge
verstärker + boxen - watt oder ohm??
leefx am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  2 Beiträge
Gibt es eine "mini" Autobatterie?
Abrow am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  20 Beiträge
Stereoanlage an Autobatterie anschließen
wiese92 am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedEisFuchs
  • Gesamtzahl an Themen1.398.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.619.986