Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Informationen

+A -A
Autor
Beitrag
kalle125
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2006, 21:35
ja hallo...

ich bin neu hier...fast neu...
meine Boxen sind durch und jetzt habe ich mir überlegt einen neuen Verstärker zuzulegen...

Also ne komplett neue Anlage aber erstmal einen vernünftigen Verstärker...

ich kenne mich im HIFI Bereich nicht gut aus...könnt ihr mir ne Seite geben wo ich mich schlau lesen könnte??

Über Watt RDS RMA SInus Verstärker ind Vollverstärker Endstufen OHm BOxen.. Subwoofer und alles was da zu gehört was ich beachten muss..

könnt ihr mir auch einen Verstärker empfehlen?
so zwischen 800-1200Watt ausgangsleustung und wo man auch kleinere Boxen anschließen kann wo man dann am verstärker einstellen kann wie viel leitung zu der Box kommen soll...

zb...ich hab nen 100Watt verstärker will ne 100 Watt box anschließen und ne 500 Watt das ich einstellen kann wie viel leistung oder so aus diesem ausgang wo die box dran is rauskommen soll...

habe von gehört das das geht...

wäre sehr dankbar...

Preis sollte gut sein so 400€ wenns in der spanne nich sowas vernünftiges gibt kanns auch teurer werden...

Kalle
wäre über jede hilfe dankbar
Webdiver
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 23:45

kalle125 schrieb:


meine Boxen sind durch und jetzt habe ich mir überlegt einen neuen Verstärker zuzulegen...

könnt ihr mir auch einen Verstärker empfehlen?
so zwischen 800-1200Watt ausgangsleustung und wo man auch kleinere Boxen anschließen kann wo man dann am verstärker einstellen kann wie viel leitung zu der Box kommen soll...

Preis sollte gut sein so 400€ wenns in der spanne nich sowas vernünftiges gibt kanns auch teurer werden...


Hallo Kalle,
Deine Boxen sind hin und Du willst nen neuen Amp kaufen?
Besorg doch erstmal Boxen...

1200Watt wilst ne Turnhalle beschallen oder is das n Scherz?

1200Watt für 400Euronen??? Ev. nen miesen Car-Amp... ansonsten is das ne Illusion...

Also mein Vorschlag (von ner normalen Heimanlage ausgehend):
Schau dich ein Bisschen um und kauf alles zusammen (vorher anhören).
120Watt reichen völlig!!! Für Zimmerlautstärke bei etwa 25m2
sogar 20-30!!!
Gib eher ein bisschen mehr Geld für Lautsprecher aus als für Verstärker, da die am meisten Schaden am Klang anrichten können.
Gruss
Tobi
Passat
Moderator
#4 erstellt: 07. Nov 2006, 00:28
Für 400,- Euro bekommst du keinen Verstärker, der 1200 Watt Sinusleistung hat. Höchstens einen mit 1200 Watt P.M.P.O.
Den P.M.P.O.-Wert kannst du aber völlig vergessen. Teile den mal durch 1000, dann bekommst du die reale Sinusleistung.
Ähnliches gilt für "Spitzenleistung", "Musikleistung" o.Ä.

Einzig brauchbare Angaben sind "Sinus", "Dauerleistung" und "RMS".

Außerdem:
Was willst du mit so viel Leistung?
Turnhallen beschallen?

Für ein normales Zimmer reichen 20-30 Watt, um ordentlich Krach zu machen. Mit entsprechend wirkungsgradstarken Lautsprechern gehts damit sogar nahe an die Schmerzgrenze.

Aber:
Du solltest mal beschreiben, was du denn willst:
Möglichst hohe Lautstärke oder möglichst guten Klang?
Sehr hohe Lautstärke mit gutem Klang wird sehr teuer, da häng mal an dein Budget noch mindestens eine 0 dran.

Grüsse
Roman
kalle125
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Nov 2006, 13:07
gut...dann vergess ich das:-)

ja klang ist schon wichtig...aber auch lautstärke...und ich möchte nen subwoofer anschließen können und so 8 Boxen...
und halt einstellen können wie viel watt zu der box kommen soll...das ich fast jede box anschließen kann...hab ich mal von gehört das man das im verstärker dann einstellen kann...

so die anlage soll einen ca. 10mal 10 meter raum gut beschallen können...
und aber auch (deshalb auch die leistung...) ne halle 80m²
laut und auf dauer beschallen können mit sehr lauter lautstärke...

meine anlage vorher war auch top 16 jahre alt Denon PMA 700V
aber jetzt geht nach einer bestimmten zeit wenn ich boxen dran anschließe gehen die immer kaputt...dann habe ich die einmal reparieren lassen für nicht wenig geld und das gleiche wieder...und der verstärker wird auf dauer ziemlich heiß...und hat keine fernbedienung:-)

jetzt sollte einfach mal was neues leistungsstärkeres her mit viel kraft

den verstärker werde ich aber auch behalten...weil der so nen guten klang hat...hab auch noch andere boxen dafür...aber jetzt soll einfach was neues her...was auch für partys sehr gut geeignet ist und viel kraft hat...

vorschläge?

und schonmal danke für die bisherigen antworten

Kalle


[Beitrag von kalle125 am 07. Nov 2006, 13:10 bearbeitet]
Webdiver
Stammgast
#6 erstellt: 07. Nov 2006, 23:01
Also nen Verstärker für vier Boxenpaare, 80m2 und Partylautstärke ist im PA bereich zu suchen... 400Euros werden da bestimmt nicht reichen!
Alles was Du machen kannst ist einen Stereo-AMP für zwei Boxenpaare kaufen und dann an jeden Ausgang jeweils zwei vier Ohm boxen in Serie anschliessen. Das würde gehen und wäre mit normalen Mitteln realisierbar.
Docker
Stammgast
#7 erstellt: 10. Nov 2006, 13:45
Hi

Gut finde ich ja dass:

Zitat:

so die anlage soll einen ca. 10mal 10 meter raum gut beschallen können...
und aber auch (deshalb auch die leistung...) ne halle 80m²

Rechnen sechs, setzen.


[Beitrag von Docker am 10. Nov 2006, 13:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker???
Thomi1635 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Verstärker? HAbe da ne Frage!
OLLE85 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich mir holen ?
svenjas am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  14 Beiträge
verstärker + boxen - watt oder ohm??
leefx am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  2 Beiträge
Verstärker und subwoofer...HILFE!!!
Jailbone am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  159 Beiträge
(Hi-Fi) Verstärker - PA Verstärker - Boxen!
PhIL_28 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  11 Beiträge
Verstärker?
OLLE85 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  3 Beiträge
Verstärker zu schwach, was tun o0
Phoe` am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  23 Beiträge
Verstärker mit Subwoofer
23.10.2002  –  Letzte Antwort am 27.10.2002  –  4 Beiträge
Was für einen Vollverstärker brauche ich?
JakeTheDog am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitglied*R3nN1*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.619