Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stahlbrücken

+A -A
Autor
Beitrag
Mäxle
Gast
#1 erstellt: 28. Aug 2002, 07:51
Hi! Ich hoffe ihr könnt mir helfen: Hinten am meinem Verstärker sind zwei dicke, hochglanzpolierte Eisenbrücken zwischen jeweils zwei Cinch-Steckern zu sehen. Wofür sind die denn gut? Bestimmt nicht um einfach schön auszusehen.

Danke euch für eure Hilfe.

Mäxle
Interpol
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Aug 2002, 08:27

Hi! Ich hoffe ihr könnt mir helfen: Hinten am meinem Verstärker sind zwei dicke, hochglanzpolierte Eisenbrücken zwischen jeweils zwei Cinch-Steckern zu sehen. Wofür sind die denn gut? Bestimmt nicht um einfach schön auszusehen.

Danke euch für eure Hilfe.

Mäxle


das ist einfach:

da ist der vorverstaerkerausgang mit der endstufe verbunden.

wenn du hier auftrennst, hoerst du nix mehr. du kannst hier geraete wie equalizer zwischenschalten oder andere effektgeraete.

manche ersetzen die bruecken auch durch hochwertige cinchkabel. soll besser klingen. ich persoenlich halte das fuer voodoo. kannste ja selber mal testen, ob du einen unterschied hoerst.

so eine auftrennung ist eine feine sache, weil man hier moeglichkeiten hat, an den vorverstaerker zu gelangen. wenn man das nicht braucht, auch gut.

mfg
Mäxle
Gast
#3 erstellt: 28. Aug 2002, 09:21
Hallo Interpol!

Danke für die Antwort. Heisst das dann, ich kann den Vorverstärker entweder als Vorstufe oder als Endstufe nutzen?


Mäxle
ehemals_hj
Administrator
#4 erstellt: 28. Aug 2002, 09:56
Hi Interpol,

manche ersetzen die bruecken auch durch hochwertige cinchkabel. soll besser klingen. ich persoenlich halte das fuer voodoo. kannste ja selber mal testen, ob du einen unterschied hoerst.

Ich bezweifle auch, daß man da einen Unterschied wahrnehmen kann - schließlich ist eine 2cm-Brücke wesentlich kürzer als ein normales Cinch-Kabel.

so eine auftrennung ist eine feine sache, weil man hier moeglichkeiten hat, an den vorverstaerker zu gelangen. wenn man das nicht braucht, auch gut.

Wobei noch gesagt werden sollte, daß das nur eine Übergangslösung darstellen sollte und man sich nach einiger Zeit einen reinen Vorverstärker zulegen sollte. Ansonsten wäre das die reinste Verschwendung, einen reinen Vollverstärker ewig nur als Vorverstärker zu nutzen ohne seine Endstufe zu verwenden.
ehemals_ah
Administrator
#5 erstellt: 28. Aug 2002, 18:24
Hallo Mäxle,

mein Verstärker hat solche Brücken um gegebenenfalls einen Effektgenerator zwischenzuschalten.

Möglicherweise hat das dein Amp auch?

Gruß, André
ehemals_hj
Administrator
#6 erstellt: 29. Aug 2002, 07:36


mein Verstärker hat solche Brücken um gegebenenfalls einen Effektgenerator zwischenzuschalten.


Auf deutsch: Du kannst da z.B. Equalizer, Vorverstärker oder Endstufen dazwischenschalten - kann in manchen Fällen recht nützlich sein.
au-jo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Aug 2002, 06:15
hi mäxle, hendriks aussage trifft genau das schwarze. nur soltest du keine endtufe dazwischenschalten und das signal dann wieder einleiten, dann könnte es zu schäden kommen.
ciao joachim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sind das Hosidenbuchsen?
azen24 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  2 Beiträge
! HILFE ! Verstärker zu stark für Boxen?
andre1051992 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  7 Beiträge
Marantz PM-7000, Stahlbrücken durch Cinchkabel ersetzen?
Michael_J am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  8 Beiträge
Könnt ihr mir helfen!!!!!
TomSylver81 am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  5 Beiträge
Ein AUX-Eingang (Cinch) - zwei Geräte anschließen?
*Labrador* am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  6 Beiträge
umschalter für zwei verstärker
japa am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  9 Beiträge
Verstärker + LS
Roger_ am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe für Aleph 5
Andy@Basshorn am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  25 Beiträge
Zwei Signalquellen zusammenführen
Tobi am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2003  –  3 Beiträge
Hilfe!!!!
Schoppemacher am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedHansPleschinski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.904
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.701