Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schlechter UKW-Empfang via Kabel in Frankfurt

+A -A
Autor
Beitrag
alfred1410
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jul 2008, 14:06
Guten Tag,

ich höre Radio über Kabelanschluß, kriege aber die meisten Sender nur schwach (und dann auch nur in Mono) rein. Mein alter Dual-Tuner (ct 1450) zeigt dann maximal 1/5 Empfangsstärke. Am Gerät liegt's nicht, hr2 terrestrisch ist prima, Vergleichsgeräte aus dem Fundus (Teac AX 150, Harman hk330i) machen's auch nicht besser, eher schlechter. Mein erster Gedanke war, einfach einen Signalverstärker zwischen Antennendose und Tuner zu schalten - aber hier im Forum lese ich, es könnte im Gegenteil an einem übersteuerten Kabelsignal liegen und also ein Signaldämper das Mittel der Wahl sein.

Bevor ich jetzt bei Conrad Kunde des Jahres werde: Signal verstärken oder abschwächen? Standort ist Frankfurt/Main, Kabel kommt von Unity Media. Freu mich über Antworten!

a
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2008, 14:17
Pegel Messen lassen und den Verstärker am übergabepunkt neu einstellen lassen. Für den Pegel gibts klare Vorgaben wie hoch der sein muss. Es gibt keinen Grund einen Verstärker zu kaufen.
Bei zu hohem Pegel (vom Prüfsender) geht zumindest an meinem Cambridge Audio T500 die Entfangsanzeige nicht nach unten.

MfG Christoph
alfred1410
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jul 2008, 14:23
Danke -- wobei ich gehofft hatte, das in Eigenregie lösen zu können, jetzt muß ich ja messen LASSEN...!

Grüße zurück
a
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 06. Jul 2008, 17:10
Also ich wohne nicht weit von Frankfurt, sind ca. 20km, und ich habe perfekten Empfang. Wir hatten aber mal Probleme mit dem Anschluss, da kam dann einfach Jemand von Unitymedia vorbei, hat im Keller in der Kiste vom Kabelanschluss an einem Poti gedreht und schon gings. Am Fernseher gabs dann erst mal Probleme weil da noch ein kleiner Verstärker dran war, und dadurch übersteuert war.
Wolfgang_K.
Inventar
#5 erstellt: 07. Jul 2008, 08:04
Einfach bei Deinem Kabelbetreiber anrufen und das Problem schildern. Die sind in der Regel sehr zuverlässig, haben bei mir auch schon mal die Anschlußdose für den Rundfunkempfang getauscht.....

Das Problem liegt am Übergabpunkt.....
alfred1410
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jul 2008, 11:20
Vielen Dank für die Antworten, ich werd's mal probieren...

Grüße
a
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechter UKW-Empfang
THEREALLEIMI am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  5 Beiträge
UKW Empfang verbessern.
mactrix am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  5 Beiträge
schlechter UKW-Empfang Pioneer 3600MP
Buhli am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Schlechter Empfang
Gorbi! am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  3 Beiträge
Schlechter Empfang trotz toller Anzeige
b-acoustic am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  5 Beiträge
Kabel-Radio: Schlechter Empfang
bogomip am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  16 Beiträge
teac-tuner, schwierigkeiten mit ukw-empfang
erdbaer am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  3 Beiträge
Tivoli Model 1 - schlechter Empfang
rai99jo am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  2 Beiträge
UKW Empfang im Keller dünnes 75 Ohm Kabel
schmitti42 am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  9 Beiträge
Probleme mit UKW
Stullen-Andy am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.664