Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF Reference Model 102 Typ SP 3079

+A -A
Autor
Beitrag
meckneup
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2005, 13:19
Hallo,
wer kann mir über das Model 102 Reference Serie Typ SP 3079 Infos geben. Über KEF DE habe ich nur die technischen Daten gefunden und das die teile wohl aus mitte der 80er stammen.Über weiter infos wie ehemaliger VK Preis,Testberichte,Pressemitteilungen usw.würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank bereits im vorraus.

Mfg

Meckneup
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2005, 16:23
Ist das bereits die 102 mit dem Coax-Chassie?
Hat sie evt. ein zusätzliches Regelkästchen?
meckneup
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2005, 19:13
Hallo Mr.Stereo, nein nicht mit Coax. Geschlossene 2 Wege Box.
Ein Foto habe ich in die Galerie reingestellt. Klanglich bin ich wirklich erstaunt,vor allem ist der Wirkungsgrad vorbildlich. Kannte KEF nur als Wattfresser.Hab sie zum Probehören auf meinen Couplet aufgestellt, die nun wirklich nicht schlecht sind und bin mit vom Ansprechverhalten Basserstaunt:)

Gruß

meckneup
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2005, 19:39
Kef = Wattfresser ?
Dasist mir neu....selbst die gute alte 107 konnte man mit ner Röhre anfeuern.
Deine Version der 102 habe ich mal gehört, ist ne Weile her.
Hat nen grundehrlichen Charakter...in bester Kef-Studiomonitor-Tradition.
Bei ihr oder ihrer größeren Schwester gehörte nach meiner Erinnerung ein Entzerrerkästchen dazu, was (ähnlich dem AB-modul von Nubert) den Bassbereich verbesserte.
meckneup
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Sep 2005, 21:21
Tja, wie gesagt von dem Speaker bin ich doch sehr überrascht.
Die Anschlüsse sind aus einer sehr massiven Bauart.Alles Metall
ohne die möglichkeit dort zusätzlich etwas einzuschleifen.Auf der KEF Hompage geht nur daraus hervor das die Teile wohl auch als Abhörmonitor in Studios genutzt werden/wurden.Kann ich gut verstehen.Sehr sauberes Klangbild und eine tolle räumlichkeit:)
Mit Wattfresser meine ich mal die Catata oder Calinda gehört zu haben.Ist aber urlange her so Anfang der 80er. Als alter DIY
Bauer sind mir die Einzelchassis wie T 27(80 dB),T 33(83 dB),B110(83 db)B 200(85 dB) noch bekannt.Das sind ja nicht gerade berauschende Werte gewesen.:(

Gruß

meckneup
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2005, 22:24
Das Modul wurde übrigens nicht in die Box, sondern aktiv in den Verstärker eingeschliffen (z.B. Tape in-out).
meckneup
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Sep 2005, 19:55
Hallo Mr.Stereo,
ja deine Vermutung ist richtig.Nach langen suchen im WWW habe ich bei ebay com ein Paar 102 entdeckt mit dieser Bassentzerrung.Nennt sich KEFKUBE und wird wie Du sagst zwischen Amp & Speaker eingeschleift.Wie bei Nubert und der Bose Controller für die 901.
Nun ja ich frag mal bei KEF UK an ob es das Teil noch gibt.

Gruß

meckneup
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 19. Sep 2005, 20:38
Ich meine, es handelt sich um das gleiche Kube, was auch bei den größeren Modellen 103-107 eingesetzt werden konnte.
Allerdings ist der Nutzwert im Vergleich zum Bose Entzerrer-Modul gewaltig...Bose klingt ohne das Modul garnicht, Kef dagegen ganz passabel.

übrigens.. wie gesagt, das Modul wird nicht zwischen Amp und Speaker, sondern nur vor der Endstufe - d.h. aktiv in die Vertärkerelektronik oder hinter den CD-Player eingeschliffen.


[Beitrag von Mr.Stereo am 19. Sep 2005, 20:41 bearbeitet]
meckneup
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Sep 2005, 20:53
Ja, Du hast Recht.Das/Der Kube dient der Tiefbassunterstützung der 102. In meinem fall kann ich das teil wohl getrost vergessen.Da Aktiv-Bass unterstützung durch den Alcone 10
Bilder unter Hifi-Forum Galerie meckneup Lautsprecher Selbstbau.Falls jedoch jemand den Kube zu verkaufen hat bitte melden.
gruß
meckneup
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kef reference 102 typ 3079 fragen
stefan1978HH am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  2 Beiträge
Ersatzhochtöner für KEF Reference Series Model 104/2
willi112 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  5 Beiträge
KEF Reference One
hörnixgut am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  3 Beiträge
KEF Reference 203
jonnes am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  15 Beiträge
KEF Reference 1-2
Bombjack am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  3 Beiträge
KEF Reference putzen
McBauer am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  17 Beiträge
Kef Reference 203/2
braunbär am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  3 Beiträge
KEF Reference Thread
High_End,_oder_nix! am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  8 Beiträge
KEF XQ gegen KEF Reference 203
McBauer am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  22 Beiträge
Kef Reference One oder Q7?
hausmeister am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.165