Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF Reference One

+A -A
Autor
Beitrag
hörnixgut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2003, 09:36
Hallo miteinander,

ich hatte schon mal was zu meiner Anlage geschrieben, aber leider nur wenig Feed-Back bekommen. Über Bekannte, diesem Forum und andere Foren habe ich jetzt erstmal meine Lautsprecher neu ausgerichtet und die diversen Einstellmöglichkeiten an meiner NAD 306 korrigiert. Muß ganz ehrlich sagen: Es hat was gebracht. Jetzt hieß es unteranderem auch, das ich ( ich nenne sie mal so ) "Referenzröhren" in meinen Boxen habe, die ich mit Schaumstoff mal füllen soll, um den Klangunterschied zu testen. Sensationell der Unterschied ( aber ohne! ). Wie nennt man diese Löcher????
Aber nun zu meiner Frage: Ich habe dabei festgestellt, das ich nur einen Lautsprecher pro Box eingebaut habe und nicht wie in vielen Themen diskutiert 2-oder 3 Wegesystem. Kann mir hierzu jemand mal Vor- und Nachteile schreiben? Damit kenne ich mich gar nicht aus und wenn man hier so liest, meine ich bald, daß ich "Hinterwälderboxen" habe. Zur Info: Das Stück hatte damals vor 8 Jahren ca. 2000 DM = ca. 1000 Eur gekostet.

Vielen Dank für Eure Info.
Bis dann

Hörnixgut
derSelbstBauFreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Nov 2003, 10:30
Hallo,

also wenn ich dich richtig verstehe hast du Breitbandlautsprecher und möchtest wissen was der unterschied zu Mehrwege-Systemen ist? Das ist wohl DIE Frage, mit der sich die HiFi Technik schon immer beschäftigt hat.

Also grob gesagt:

Tiefe Frequenzen brauchen große Membranen
aber
Große Membranen richten den Schall bei höheren frequenzen immer genauer auf einen Punkt
-->sehr gerichtetes abstrahlverhalten.


Deswegen die Philosophie von Mehrwege-Systemen:

Für Bass große Membranen, für Mitten kleinere, für Höhen ganz kleine, da kleinere Membranen weniger bündeln (und leichter sind = einfacher schnellere Schwingungen = höhere frequenzen leichter zu produzieren)

Problem hierbei:

Schall kommt nicht von einer Quelle, sondern von vielen, was bedeutet: Keine genaue Ortung der Schallquelle möglich!
Außerdem Laufzeitunterschiede!

Deswegen die Philosophie von Breitbandsystemen:
Nur ein Lautsprecher = bessere Ortung!


Das waren so die wichtigsten Vor-und Nachteile, aber längst nicht alle.
Hoffe das hat weitergeholfen
hammermeister55
Stammgast
#3 erstellt: 02. Nov 2003, 16:04
Hallo hörnixgut,
kann mir garnicht vorstellen das deine Boxen schlecht klingen den du hast zwar die Kleinste der Reference Serie von Kef und sieht auf dem ersten Blick so aus als ob. da nur ein Lautsprechechassis verbaut wurde aber insgesamt ist es 3-Wege Systen siehe link

http://www.kef.com/history/1990_1/refeence/Refone.htm

Und das schliessen der Reflex-Rohre bringt normal nur ein bischen weniger Bass ( für kleine Räume )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips Motional Feed Back
iFrank am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  2 Beiträge
Habe ich meine Boxen ruiniert?
Dualist am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  12 Beiträge
Was habe ich für Boxen?
moinmoin666 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  3 Beiträge
Kef Reference One oder Q7?
hausmeister am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  10 Beiträge
Was für Lautsprecher habe ich hier?
Zahl am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
Soll ich meine Magnat-Boxen jetzt wegschmeissen?
sick_boy am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.07.2003  –  15 Beiträge
Monitor Audio Boxen Frage zu den Schaumstoff!
skateson1 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Was könnt ihr zu meinen Boxen sagen???
Stevi-O am 25.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  2 Beiträge
Fragen zu Mitteltöner und Schaumstoff in Ghettoblaster
Falco90 am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  4 Beiträge
Was soll ich tun?
Terrance123 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191