Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tieftöner geht nicht mehr, woran liegts

+A -A
Autor
Beitrag
matador
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 22:51
Hallo,
bei meinem Lautsprecher geht der Tieftöner nicht mehr, folglich ist / sind

1. der Tieftöner selbst
oder
2. die Frequenzweiche oder zuführende Kabel

defekt.

Nun will ich das schnell mit einem Multimeter rausfinden:
Kann ich einfach das Multimeter parallel an den Tieftöner hängen, um so eine Spannung ( in V) zu messen oder kann der Verstärker Schaden nehmen?

Ich wäre dankbar für eine schnelle Antwort!
sakly
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 09:12
Du kannst am Lautsprecherterminal mal den Widerstand des Lautsprechers messen (ohne angeschlossenen Verstärker).
Ist der Widerstand unendlich, dann ist die Schwingspule sehr sicher durchgebrannt oder ein Kabel hat sich abgelöst. Um das weiter zu überprüfen, müsstest du den Lautsprecher demontieren.
matador
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 18:14
danke, Problem hat sich erledigt, kabel war lose...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tiefton Chassis Defekt aber woran liegts?
freak_wave am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  5 Beiträge
Zirpen in Lautsprechern - woran liegts ?
Raglar am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  10 Beiträge
Tieftöner
Lylla88 am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  3 Beiträge
Heco Celan XT 301 - Linear keine Tieftöner
goldie am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher defekt? Woran erkennt mans?
theflex am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  2 Beiträge
tieftöner ausgefallen
der.wahnsinnige am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  5 Beiträge
Tieftöner defekt
anachna am 28.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  4 Beiträge
Quadral Phonologue Rubin Mittel/Hochtöner geht nicht mehr
Schnellschrauber am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  3 Beiträge
Tieftöner kaputt
Rai am 21.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  20 Beiträge
tieftöner defekt
mopde am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.294