Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Gesundheitsgefährdung?"

+A -A
Autor
Beitrag
Joey911
Inventar
#1 erstellt: 03. Dez 2005, 21:26
Hallo

Habe mal eine etwas "seltsame" Frage:

Könnten alte Lautsprecher, wie z.B. Dual CL 173, der Gesundheit schaden? Ich meine, dass da irgendwelche Stoffe eingestzt wurden, die der Gesundheit schaden?

Dämmmaterial, Membran, Membranbeschichtung (bei Gewebe-Kalotten z.B.) oder sonstwas?

Wisst ihr darüber was?

Gruß
Joey
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2005, 21:28
hmm

mir ist nur die glaswolle bekannt die in manchen boxen verwendet wird bekannt.die sollte man nicht berühren!
genauere hintergründe kenn ich aber nicht


weiteres ist MIR nich bekannt


grüße
Manu
mnicolay
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2005, 11:33

Joey911 schrieb:
Könnten alte Lautsprecher, wie z.B. Dual CL 173, der Gesundheit schaden? Ich meine, dass da irgendwelche Stoffe eingestzt wurden, die der Gesundheit schaden? Dämmmaterial, Membran, Membranbeschichtung (bei ...

hm, evtl. ausdampfendes Formaldehyd aus den Spanplatten des Gehäuses. Soll bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen.
Dazu müssten aber offene Kanten und/oder Bohrungen(ähnlich Regalseiten - Reihenlochbohrungen) vorhanden sein. Eine CB mit umlaufend furnierten Kanten hat solch ein Problem nicht.
Gruß
Markus
DrNice
Moderator
#4 erstellt: 04. Dez 2005, 13:04
Moin!
Das Dämmmaterial sollte aber bei geschlossenen Lautsprecherboxen wie bei Deinen Duals keine Rolle spielen. Die Stoffe aus den Spanplatten hatten auch schon genügend Zeit zum dampfen. Wenn sie es noch immer tun, haben sie es vor 30 Jahren noch mehr getan
Daher: keine Bedenken.
Joey911
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2005, 15:08
Das ist gut...

Muss nämlich mal schaun.. ich glaube die klingen besser als meine Viecher... mal sehn..

Wenn ich die Chassis in ein neues Gheäuse bauen würde, wäre das auch kein Problem oder? Ich glaube in den Duals wurde einfacher Schaumstoff verwendet...

Also könnte ich die Chassis ausbaun und in ein neues "Drumehrum" einbauen? Natürllich würde ich das Volumen beibehalten. Oder sollte ich die Gehäuse lieber zu lassen... man weiß ja nicht was drinsteckt.. oder wisst ihrs?
Die Chassis sind ein 20cm Tieftöner, ein 37mm Kalotten Mittelöner und ein 25mm Kalotten Hochtöner. Die Tieftöner haben eine Gummisicke.. auf jedenfall ists kein Schaumstoff.. sieht wie Gummi aus.
Ich denke meine CL173 sollte ähnlich aussehen.. das ist die CL70.. scrollt einfach mal ein bisschen runter:

http://www.dual-board.de/thread.php?threadid=3203&hilight=CL+173

Und so sehen sie von vorne aus.. ok sind die 172, aber die haben glaube ich nur unterschiedliche Abdeckungen.
http://www.dual-board.de/thread.php?postid=25341#post25341

Nur so als Option, weil sie mir so nicht gefallen.. Vieleicht bespanne ich aber auch einfach die Frontabdeckung mit nem schwarzen Lautsprecherstoff und bastel mir Ständer darunter.

Gruß
Joey

PS: Ich hoffe ich darf auf das andere Forum und die Bilder von demjenigen linken... müsst ich aber dürfen, oder?


[Beitrag von Joey911 am 04. Dez 2005, 15:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CL 730 Defekt?
stefstoned am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  9 Beiträge
LS defekt oder Schaden vernachlässigbar?
bytelutscher am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  8 Beiträge
Schaden für LS durch Rückkopplung
synesis am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher Dual, Typ CL 143
alkwrack am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  3 Beiträge
Können Lautsprecher durch Töne außerhalb des Frequenzganges Schaden nehmen?
alexboohu am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  16 Beiträge
Lautsprecher von schlechter Musikqualität Schaden?
Juelz19 am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher Membran Bewegung Frage !
jiggi666 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher durch kurzen, lauten Pegel Schaden bekommen?
Srowis am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  4 Beiträge
Dual CL 380 + Lautsprecherstecker
spreeathen am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  4 Beiträge
Tiefmitteltöner (seltsame) klackende Geräusche
Knegge am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedHififreak1990
  • Gesamtzahl an Themen1.345.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.649