Schaden für LS durch Rückkopplung

+A -A
Autor
Beitrag
synesis
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2004, 16:21
Hallo!

Mich würde mal interessieren, ob ein Lautsprecher durch eine Rückkopplung Schaden nehmen kann. Damit meine ich keine Schäden durch schlichte Überlastung (es ist ein Limiter vorgeschaltet), sondern eine außergewöhnliche Belastung durch die Signalform. Der Frequenzbereich sollte auch keine Sorgen bereiten, die Anlage verkraftet alles, bzw. filtert was sie nicht mag. Was meint ihr zu dem Thema? Vielen Dank schonmal.

Beste Grüße,
Philipp
Quetschi
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2004, 16:33
wenn ein limiter davor ist dann sollte auch eine Rückkopplung limitiert werden und damit den LS vor überlastung schützen... oder hab ich den aufbau jetzt nicht richtig verstanden....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rückkopplung erzeugt
Bartelneun am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  3 Beiträge
Schellackaufnahmen können LS schaden?
avalon74 am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  4 Beiträge
Schaden durch ein paar Knackser?
e.g.a. am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  6 Beiträge
Rückkopplung mit Mikrofon = Bass weg?
Brainstorm-C64 am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  2 Beiträge
LS defekt oder Schaden vernachlässigbar?
bytelutscher am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher durch kurzen, lauten Pegel Schaden bekommen?
Srowis am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  4 Beiträge
Nehmen 'normale' LS Schaden am Röhrenverstärker?
micsimon am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  6 Beiträge
Vibrationen durch LS-Wandhalterung
path91 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  6 Beiträge
Schaden an Canton Vento Reference 7 durch kl. Receiver
Sam500 am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  4 Beiträge
Können Lautsprecher durch Töne außerhalb des Frequenzganges Schaden nehmen?
alexboohu am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedelec78
  • Gesamtzahl an Themen1.420.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.646

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen