Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS defekt oder Schaden vernachlässigbar?

+A -A
Autor
Beitrag
bytelutscher
Stammgast
#1 erstellt: 13. Dez 2009, 14:07
Hallo,

gestern habe ich diese Boxen bei Ebay ersteigert. Sind recht selten und auch hier im Forum gibt es wenig darüber aber Alles in Allem durchweg positives. Naja, es war recht spät als ich zuschlug und irgendwie war ich auch sehr angetan über das Schnäppchen.
Heute morgen habe ich dann nochmal die Fotos ganz genau betrachtet und festgestellt, dass der Konus im Mitteltöner eine kleine Beule hat. Wie ich mir angelesen habe, scheint das bei dem Teil keine Problem zu bereiten. Allerdings sieht mir der Hochtöner auch eingeditscht aus und nun bin ich doch recht skeptisch, ob das nicht ein kapitaler Schaden ist, zumal diese Hochtöner als Original wohl kaum noch erhältlich sein werden wie ich vermute.
Die Boxen sind so ungfähr aus den Anfang 90ern - 95.

Technics SB-M 500

Hier der Link zu Ebay:

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Klar, die etwas dilletantische Lackierung geht auf die Augen. aber das würde ich ggf. dann wieder ändern.

Was meint ihr? Sollte ich vom Kauf zurücktreten oder bleibt das Schnäppchen ein Schnäppchen?
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2009, 18:17
Hi,

den "Ditsch" in der Dustcap des Bassmitteltöners halte ich für unproblematisch, aber der Hochtöner wird sicher nicht mehr das tun, was er soll.

Wenn Du keine Ersatzteilquelle findest, würde ich vom Kauf zurücktreten.

Gruß
Rainer
sakly
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2009, 10:23

ton-feile schrieb:
Hi,

den "Ditsch" in der Dustcap des Bassmitteltöners halte ich für unproblematisch, aber der Hochtöner wird sicher nicht mehr das tun, was er soll.

Wenn Du keine Ersatzteilquelle findest, würde ich vom Kauf zurücktreten.

Gruß
Rainer


Hi,

den Mitteltöner schätze ich ebenfalls als unkritisch ein, der HT jedoch sieht wirklich mitgenommen aus.
Der Anbieter schreibt zwar, dass die Lautsprecher noch einwandfrei laufen, und das glaube ich ihm auch, aber messtechnisch wird der HT sicher was anderes machen als vorher. Ob man das hört, ist sicher ne andere Frage. Das würde ich jetzt nicht mal behaupten.

Allerdings will ich ganz wehement behaupten, dass Du nicht vom Kauf zurücktreten kannst.
1. weil es ein Privatverkauf war und Du mit Gebot einen rechtskräftigen Kaufvertrag eingegangen bist, bei dem Du keine 14 Tage Rücktrittsrecht hast
2. weil der Anbieter auf die Schäden (zwar nur indirekt, aber doch recht deutlich) hingeweisen hat.

Deshalb sollte man genau prüfen, was man von Privat kauft. Seine Beschreibung entspricht IMHO ziemlich genau dem Zustand der Lautsprecher.

Gruß
bytelutscher
Stammgast
#4 erstellt: 15. Dez 2009, 08:17
Erstmal danke für die Antworten.
Mir ist das mit dem Hochtöner tatsächlich erst am nächsten Tag nach der Ersteigerung aufgefallen.
Aufgrund seiner Beschreibung bin ich da nur von der Delle in der Dustcap (die ist mir eher aufgefallen und die fand ich für akzeptabel) und allgemeinen Gebrauchsspuren ausgegangen.

Ich werde ihm eine Mail senden und jedenfalls erstmal versuchen, davon wieder los zu kommen. Ist mein erster "Reinfall" bei Ebay, da ich sonst immer eher vorsichtig bin.
Aber irgendwie ist mir das am Hochtöner wirklich entgangen.
Allerdings werde ich ihn auch auf seine Zusicherung etwas festnageln. Denn von objektiv einwandfreiem Klang kann wohl eher nicht die Rede sein bei der Beschädigung.

Habe auch schon an Panasonic (die haben Technics wohl mal übernommen) gemailt und um Auskunft gebeten, auch ob die noch solche Hochtöner anbieten können. Aber bisher habe ich noch keine Antwort.
sakly
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2009, 19:06
Hi,

dann gib mal Bescheid, wie sich das weiterentwickelt...

Gruß
bytelutscher
Stammgast
#6 erstellt: 16. Dez 2009, 21:49

sakly schrieb:
Hi,

dann gib mal Bescheid, wie sich das weiterentwickelt...

Gruß


Bescheid!

So, hat alles so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe.
Der VK hat meinen Kaufrücktritt akzeptiert.
Ich habe darauf verwiesen, dass der Hochtöner unmöglich absolut einwandfrei funktionieren kann. Wenn er mich an Hand eines Diagramms davon überzeugen kann (Vergleich die einwandfreie Box)würde ich meiner Verpflichtung nachkommen.
Das hat er dann auch als zu aufwändig abgelehnt und ohne Probs zum Kaufrücktritt eingewilligt.
Die Hochtöner gibt es übrigens noch bei Panasonic. Knapp 100,- Euro.
sakly
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2009, 11:30
Hey, das ist doch super!

Sollte bei Panasonic ein Hochtöner 100€ kosten? Das wäre ja teuer...

Gruß
bytelutscher
Stammgast
#8 erstellt: 18. Dez 2009, 12:49
Ja, ist pro Stück. Roundabout 90,- + 10 Euro Versand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schellackaufnahmen können LS schaden?
avalon74 am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  4 Beiträge
ls defekt
Musicfreak7 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  7 Beiträge
Mitteltöner defekt!
harmin4000 am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  20 Beiträge
Nebengeräusche -> Defekt?
alterSchwede am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  27 Beiträge
LS Defekt, oder nur Problem mit der Sicke?
SMart83 am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  6 Beiträge
Schaden für LS durch Rückkopplung
synesis am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
Mitteltöner in Standlautsprecher schnarrt/Kratzt > Defekt?
goofy1969 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  2 Beiträge
HECO Celan 701, defekt?
speedyjung am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  4 Beiträge
Lautsprechermembranen wan defekt?
I.M.T. am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher Können Defekt gehen?
Audio_3.1 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedbatiko
  • Gesamtzahl an Themen1.345.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.345