Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen aufhängen ??

+A -A
Autor
Beitrag
ilander
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2005, 09:28
Hallo

Hat jemand vielleicht eine Ahnung, ob es etwas ausmacht wenn man eine
Kompaktbox an 4 dünnen Stahl oder Nylonseilen aufhängt anstatt sie
zu stellen und falls es möglich ist, gibt es etwas worauf man achten muß ?
Jürgan
Stammgast
#2 erstellt: 06. Dez 2005, 09:45
Schau mal in Surround+Heimkino unter Subwoofer im Heco Phalanx 12A Thread auf der aktuellen Seite.
ilander
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2005, 11:22
Danke Jürgan
aber ich kann in dem Thread leider keine Antwort auf meine Frage finden.
Marc-Andre
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2005, 11:25
Hi,

das bringt Verluste in Basspegel und Präzision.

mfg

Marc
ilander
Neuling
#5 erstellt: 06. Dez 2005, 12:21
Hallo Marc
Die LS sind ein Bausatz "Alcone Lagrange XT" plus Subw.
Gibt es irgendwelche Möglichkeiten einen hängenden LS dazu zu überreden wie ein stehender zu tönen, und komme ich mit diesen LS überhaupt in die akustischen Gefilde wo man den Unterschied hört ?


[Beitrag von ilander am 06. Dez 2005, 12:23 bearbeitet]
Marc-Andre
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2005, 12:53
Da du die LS ja als Sateliten nutzt, werden sich die Verluste wohl in Grenzen halten. Hörbar trotzdem. Warum benutzt du keine Ständer? Ich würde deine Lautsprecher schon bei ernsthaftem Hifi einordnen.

mfg

Marc
ilander
Neuling
#7 erstellt: 06. Dez 2005, 13:32
Hi Marc

Ein LS und der Subw.sollen im Regal (auf Spikes > Granit > Moosgummi ?) stehen mit viel Platz links und rechts, der andere LS könnte entweder hängend, oder (besser ?) auf an die Wand geschraubte Holzplatte gestellt und dann auch wieder auf Granit. Für Ständer ist leider kein Platz.
Das mit dem Granit sollte hier auf Sardinien wohl kein Problem sein.
Man könnte vielleicht sogar auch mal größere Mengen sehr günstig beschaffen.
Marc-Andre
Inventar
#8 erstellt: 06. Dez 2005, 13:39
Bist du Granitverkäufer?

Das mit dem Brett an der Wand hört sich gut an! Ich würde alles mit Spikes auf Granit stellen und das Granit dann mit Mousepads oder Ähnlichem vom Regal entkoppeln.


mfg

Marc
ilander
Neuling
#9 erstellt: 06. Dez 2005, 14:11
Hallo Marc
Also dann nicht gehängt, sondern gestellt.
Vielen Dank für die Hilfe.
Ich bin zwar kein Granitverkäufer, habe aber hier im Forum gesehen, daß es in Deutschland nicht gerade einfach und billig ist, maßgeschneiderten Granit zu bekommen, deswegen mein Gedanke evtl. bei der Beschaffung helfen zu können.

CIAO
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher worauf stellen?
Sektionschef am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  2 Beiträge
Boxen schnarren - Wegschmeißen oder ist eine Reparatur möglich?
XaviMetralla am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  7 Beiträge
Party Boxen aufhängen?!?
Oekel am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2003  –  6 Beiträge
Gibt es eine Alternative zu Boxenständern?
phil-z am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  19 Beiträge
Kompaktbox an Lautsprecherständer koppeln?
]SchOcK[ am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
gibt es eine Speakerlösung für mich ??
snowman6969 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  5 Beiträge
LS zum Aufhängen?
Tascho am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
Stand- oder Kompaktbox???
Staind am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  7 Beiträge
Stand- oder Kompaktbox?
ChrisHamburg am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  109 Beiträge
Wie schließt man ein Mischpult an eine 5.1 anlage an?
Fredie506 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedberndale
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.355