Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bräuchte mal nen spezialisten-rat

+A -A
Autor
Beitrag
killer-koenig
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2006, 00:09
bei mir steht der lautsprecher direkt neben dem schreibtisch. daher bietet es sich an den computermonitor auf den lautsprecher zu stellen.
daher muss ich wissen:
tut das gewicht eines 17 oder 19 zoll (crt) monitors den sound eines lautsprechers negativ beeinflussen???
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2006, 00:41
Hi!

Nein, das Gewicht des TFT "tut den Sound nicht negativ beeinflussen"!
Alexander_E
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2006, 00:55
Er schrieb crt (also Röhrenmonitor).

Und obgleich ich nicht weiß, ob der Sound durch das Gewicht des (vermutlich recht schweren) Monitors beeinflusst wird, so glaub ich doch, dass ein Elektronenstrahl starke Magnetfelder nicht sonderlich mag, soll heißen: Dein Monitor wird vielleicht eher Mucken machen als dein LS.

Gruß
Alex
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2006, 01:08
Ups... Das habe ich doch glatt missverstanden. Wenn die LS nicht magnetisch geschirmt sein sollten, bekommt dein Monitor natürlich ein paar nette "Farbspiele" eingestreut!

Das Gewicht ist aber trotzdem -festen Stand vorausgesetzt- kein Problem. Ist eher eine optische Frage....

Unterschiede wirst Du vermutlich nur hören, wenn Du:

1. Gutes Equipment hast
2. das ganze gut und frei aufgestellt ist (Stereodreieck)
3. dein Ohr geschult ist
alice35
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2006, 01:16

LaVeguero schrieb:
Wenn die LS nicht magnetisch geschirmt sein sollten, bekommt dein Monitor natürlich ein paar nette "Farbspiele" eingestreut!


...und kann nach einiger Zeit in dieser "Auf-LS-Aufstellung" diese 'Farbspiele' auch behalten - selbst wenn er dann frei aufgestellt sein sollte.

mfg
Lapinkul
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2006, 01:22
Also es scheint hier nur um das Gewicht zu "gehen tun"

Das Gewicht wird dem LS nicht schaden...eher im Gegenteil.
Da wäre die Sorge (wie in den vorherigen posts) um den Monitor schon angebrachter


[Beitrag von Lapinkul am 09. Jan 2006, 01:24 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2006, 10:59
Die Vibrationen die die Schallwandler an den Monitor übertragen sind für dessen Lebensdauer sicher auch nicht gerade sehr förderlich.
Dem Klang kommt ein höheres Gewicht und daher verminderte Eigenvibrationen sogar noch zur gute.
Lapinkul
Inventar
#8 erstellt: 09. Jan 2006, 11:09

Crazy-Horse schrieb:
Die Vibrationen die die Schallwandler an den Monitor übertragen sind für dessen Lebensdauer sicher auch nicht gerade sehr förderlich.
Dem Klang kommt ein höheres Gewicht und daher verminderte Eigenvibrationen sogar noch zur gute.


Na Crazy...war doch genau mein reden
killer-koenig
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Jan 2006, 15:17
danke für eure mühe.
bisher gab es keine farbpiele. wahrscheinlich ist die kiste abgeschirmt.



und vom sound her merk ich auch keinen unterschied
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauch mal nen Rat
Bundy_38 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  15 Beiträge
Bräuchte mal Eure Hilfe !
Fentanyl am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Rat bei: Mal schnell nen Subwoofer zimmern
Schnicko am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  5 Beiträge
Sonics Argenta (Brauche einen Rat)
Barry12/ am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  2 Beiträge
Brauche mal euren Rat
Moni01 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  3 Beiträge
Junge Dame braucht mal wieder Rat...bzgl Standlatsprecher
angel911 am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  43 Beiträge
Wo sind die Spezialisten: Kammerzell!!!
Barista am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Bräuchte mal eure Hilfe/Verstärker!!
vagabund69 am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  3 Beiträge
Hilfffeee brauch mal einen Rat vom Fachmann
seca0815 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  5 Beiträge
newbie sucht rat
Flamedramon am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000