Neuling braucht Anschlußhilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
martyn666
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2002, 22:30
Hallo Leute , ich hab da mal ne Frage:
Also: ich habe den Verstärker "DENON PMA 1080R"mit 280W
auf dem steht bei den Boxenanschlüssen (2 Paare möglich)
A oder B 4~16 OHM
A + B 8~16 OHM

Ich hatte daran seit Jahr und Tag "Quart290" Boxen mit 4 Ohm und 90W Nennbelastbarkeit angeschlossen ("40 - 32000Hz")

Nun hab ich mir ein 2. Paar Billigboxen von CAT um 50 EURO (schlagt mich nicht!)zugelegt mit den Technischen Daten:
Sinus 180W
Impedanz 8ohm
20 - 23000 Hz

Bringt es was bzw. ist es ratsam (oder gefährlich) diese als 2. Paar zusätzlich anzuschließen? Wenn ja, ist es egal ob ich diese auf Lautsprecherpaar A oder B anschließen??

Kennt Ihr denn Verstärker? Ist der noch ok oder ist mal ein neuer angebracht? Und die Quart Boxen????

Vielen Dank schonmal

Grüße Martin
ehemals_ah
Administrator
#2 erstellt: 28. Nov 2002, 22:53
Hallo Martin,

Deinen Amp kenne ich nicht.

Wenn Du Deine Quart auf A hast, müssen die CAT wohl auf B ;-)

Also ob 4 Boxen wirklich (und besonders bei der Qualität der CAT Boxen) etwas bringen, sei einmal in Frage gestellt. Wenn Du mit Deinem Klang momentan zufrieden bist, dann lass' es so.

Wie würdest Du die Boxen überhaupt aufstellen?
Ralf
Stammgast
#3 erstellt: 28. Nov 2002, 23:00
Hi,

rein technisch ist das relativ problemlos. Aber klanglich wird's dir wenig bringen. Die CAT versauen dir eher den Klang.

Bye

Ralf
Wiesonik
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2002, 12:48
Hallo Martin,
A+B=8-16 Ohm bedeutet bei deinem Denon bedeutet, das wenn du 2 Boxenpaare gleichzeitig (parallel) an dem Verstärkerausgang anschließt, beide (!!) Boxenpaare eine Mindestimpedanz von 8 Ohm haben müssen. Die Gesamtimpedanz, die der Verstärker dann "sieht", halbiert sich nämlich auf den halben Wert von 4 Ohm. Dies ist die Impedanz die Dein Verstärker maximal treiben kann.
Bei Deiner Boxenkombination Quart mit 4 Ohm und Billigbox mit 8 Ohm verringert sich die Gesamtimpedanz auf 2,7 Ohm.
Dieser Wert könnte für den Denon gefährlich sein. Das heißt entweder spricht die Schutzschaltung an (er schaltet ab) oder falls nicht vorhanden gehen Deine Endstufentransistoren kaputt !!!
Bitte beachten, die Impedanz ist ein frequenzabhängiger Wert der real bei Musikmaterial durchaus noch niedriger sein kann. Das heißt, Du betreibst dann Deinen Denon an der Kurzschlußgrenze (Impedanz=0 Ohm), was ihn zerstören könnte.
Übrigens, 2 statt 1 Boxenpaar bringt Lautstärkemäßig so gut wie gar nichts ! Erst mit 10 (!!) statt 1 Boxenpaar hören Deine Ohren die doppelte Lautstärke.
Klanglich wird Dir das ganze auch nichts bringen, da muß ich mich den anderen Meinungen anschließen.
Alles Klar ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit 4 Boxen gleichzeitig:
coltseavers80s am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  7 Beiträge
Impedanz 4 Ohm, Verstärker 8 Ohm
morpheus27 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
LS mit 4-8 Ohm + LS mit 8 Ohm = ???
Breakshot am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  13 Beiträge
16 Ohm ?
Viperman19 am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2003  –  2 Beiträge
Frage zu B Wiring von Jamo S606
P3nnyw1se am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  5 Beiträge
4 Ohn und 6Ohm an 8-16 Ohm Verstärker
chris2905 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  8 Beiträge
Impedanz 4/8 Ohm
Wolfchen am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  6 Beiträge
wer hilft mir !! technics den man von 4-16 auf 8-16 ohm umstellen kann
Roxrocker am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  2 Beiträge
4 Ohm und 8 Ohm Boxen an Verstärker
gormagon am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  2 Beiträge
Impedanz? 4 Ohm? 8 Ohm?
Kueranh am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedAlwara12
  • Gesamtzahl an Themen1.406.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.273

Hersteller in diesem Thread Widget schließen