Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Ersatz Tiefmitteltöner für meine Hecol.

+A -A
Autor
Beitrag
Mumin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jan 2006, 17:23
Hallo

Hab mir bei meinen HECO INTERIOR REFLEX 10 MKII einen Tiefmitteltöner durchgehauen.Der hat 16 cm Durchmesser und 4 Ohm.

Habe schon einen Neuen dafür bekommen.
Allerdings ist es nicht der Gleiche.Er hat doppel Magnet
und 6 Ohm.Sieh von vorne aber genauso aus und einen unterschie höre ich auch nicht.4 u. 6 Ohm ist mein Problem?!


Macht das was?

Oder kann mir einer sagen wo ich einen ORIGINALEN herbekomme?
Hab schon überall geguckt.

MFG
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2006, 17:39
Moin!
Ich weiß zwar nicht, wo du einen Original Lautsprecher herbekommst, aber mich würde interessieren, was du unter "durchhauen" verstehst Sicke kaputt oder wie oder was?
Zur Impedanz: ein LS hat nie eine Impedanz, diese ist komplett frequenzabhängig.
Welchen Verstärker hast du denn? Wenn es überhaupt etwas ausmachen sollte, dann macht es dem Verstärker was.
Grüße
Markus
Mumin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jan 2006, 15:46
Mahlzeit

Also ich hab mir bei meinem Tiefmitteltöner die Schwingspule
deformiert.Bei längerer Betriebsdauer fängt er an zu kratzen.
Oder wenn er kurzzeitig höher belastet wird und dann leiser gedreht wird.

Ich hab einen Technics SU - V620 älterer Herkunft
der hat 2 * 100 Watt (DIN)

Bisher lief der Verstärker eh auf 2 Ohm pro Kanal.
Hat ihm bis heute auch nichts gemacht.

Habe ein Messgerät an den Lautsprecher gehalten.
Der Deformierte hat 4 Ohm und der neue 6 Ohm.

Macht es der Frequenzweiche was?
und oder dem Verstärker?
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2006, 16:24

Mumin schrieb:

Oder kann mir einer sagen wo ich einen ORIGINALEN herbekomme?
Hab schon überall geguckt.

MFG


Hast Du schon bei Heco angerufen ?
Mumin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jan 2006, 16:31
Hab da mal ne mail hingeschickt aber da kommt nichts zurück.

MFG
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2006, 16:34

Mumin schrieb:
Hab da mal ne mail hingeschickt aber da kommt nichts zurück.

MFG



Hallo,

ich würde da mal anrufen

Viele Grüsse und viel Glück

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Tieftöner
user89 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  4 Beiträge
Ersatz für ELAC SL100
klebberle am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Ersatz für Dynaudio Contour 1.8
kelio am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  13 Beiträge
Linn Isobarik ersatz?!
poshcom am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  2 Beiträge
Kleiner Ersatz für Quadral allsonic 202 II
Hein2Blöd am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  6 Beiträge
Ersatz für T+A TMR 160 gesucht
Wellenreiter am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  21 Beiträge
Ersatz für Canton Ergo 100 DC
micha8a am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  7 Beiträge
brauche einen Schutz für meine Lautsprecher
alifrueq am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
Ersatz-Treiber für JBL Control 1
F3B am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  20 Beiträge
Standboxen-Ersatz für Infinity Reference 11mkII
Alarich am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.778