Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AktivlLS und Komponentenanlage

+A -A
Autor
Beitrag
omelly11
Neuling
#1 erstellt: 28. Feb 2006, 19:50
Hi,

bin neu hier und hab bisher keine Antwort gefunden...:

ich finde Aktivlautsprecher (zB Behringer) interessant, weiss aber nicht welche Komponenten erforderlich sind. Sprich ob eine herkömmliche Komponentenanlage mit Vollverstärker dafür geeignet ist oder ob da eine komplette Umstellung auf andere Geräte erforderlich ist.

Ich höre querbeet, viel House und Jazz.

Dank und Grüße
Friedhelm
chris30
Stammgast
#2 erstellt: 28. Feb 2006, 20:28
Hallo Friedhelm,
fürs Musikhören mit Aktivboxen brauchst du eine Quelle, einen Vorverstärker oder Vollverstärker mit Pre-Outs. Ich kann dir aber nicht zu irgendwelchen Komponenten raten.
Viele Grüße
Christoph
raummode
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2006, 20:34
du kannst aktivboxen auch direkt an die quelle (soundkarte, cd player,...) hängen (eins von beiden sollte lautstärkereglung haben, die meisten aktiven boxen haben eine).

wenn du mehrere quellen umschalten möchtest (tuner, cd player,...) ist ein vorverstärker eine überlegung wert. der verstärkt nichts, kann aber halt umschalten. und hat noch mal ne extra lautstärkereglung, gelegentlich auch bassregler,....

wenn du plattenspieler anschließen willst, brauchst du einen phonoverstärker, in einigen vorverstärkern integriert. gibt sogar plattenspieler mit eingebauten phonoverstärker.

in einigen vorverstärkern befinden sich auch kopfhörerausgänge.

ein vollverstärker besteht aus endstufen und vorverstärker. wenn er auftrennbar (wenn er pre outs hat) kannst du das signal nach dem vorverstärker und vor der endstufe abgreifen. die endstufe bringt nichts, da aktivboxen eine eingebaut haben.

receiver sind vollverstärker mit eingebautem radio.

ausreichende antwort?


[Beitrag von raummode am 28. Feb 2006, 20:35 bearbeitet]
omelly11
Neuling
#4 erstellt: 28. Feb 2006, 21:29
Hi,

vielen Dank, bin ein gutes Stück schlauer. Ich glaub die Aktivlautsprecher heb ich mir fürs übernächste Mal auf. Alleine ein Amp mit preout ist ja ziemlich speziell und ob die LS Behringer Truth für ein Normalowohnzimmer taugen ist eine Frage die ich ohne viel Aufwand kaum verlässlich lösen kann.

Also gehts Richtung gebrauchte Komponentenanlage (ZB: Denon, HarmannKardon, Onkyo) und gebrauchte LS für vielleicht 150 Tacken. Mit meinem beschränkten Budget gehört wohl gerade bei LS ein wenig Glück dazu.

Bis in Bälde
Friedhelm
raummode
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2006, 21:47
vorverstärker: conrad, 100 euro

oder ebay...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundberatung zu LS-Systemen erforderlich
Marlic am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  11 Beiträge
B&W 684: Subwoofer erforderlich?
Risto am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  9 Beiträge
Welche LS sind für mich und meinen antiken Amp geeignet?
Wichtel am 21.03.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  18 Beiträge
Meinungen zu Spendor LS und Cyrus Komponenten
groti123 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  8 Beiträge
Aktivlautsprecher - Marktübersicht / generelle Frage
der.kaefer am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  5 Beiträge
komplette Musikanlage+Lichtorgel
Ende_der_Vernunft am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  19 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker aber welche ?
minu am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  5 Beiträge
Wie laut sind Aktivlautsprecher mit Herstellerangabe 10 W oder 20 W?
equest am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  6 Beiträge
Aktivlautsprecher an Hifi Vollverstärker Pre.Aut, problematische Anschlusswerte
Leisehöhrer am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Aktivlautsprecher im unteren Segment
bastis am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkarwal_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.298