Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Info ueber Vienna Acoustic Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Bosilek
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2006, 02:57
Hallo,

Wer hat Erfahrung mit Vienna Acoustic Mozart oder Beethoven Lautsprecher? Ich hoere grundsaetzlich Opera.

Zimmer ca. 25m2
Receiver Onkyo TX 803
DVD Denon 1920
boxenmann
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mrz 2006, 18:21
Hallo!

Beides sehr gute LS für Klassik, die Beethofen ergänzt das Geschehen vor allem mit einem ordentlichen Bass.

Hatte einmal das Modell Strauss, für Klassik wirklich genial!

lg
boxenmann
flexus3
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mrz 2006, 04:55
hallo bosilek

aktuell ist die beethoven in den versionen grand und baby grand, wobei ich die baby grand schon 1,2 stunden hören konnte.
dort lief zufällig klassik, darin war sie auch extrem gut. meiner meinung ist sie sehr musikalisch und rhytmisch.
in frankreich wurde sie zur besten des jahres in ihrer preisklasse gekürt.
vielleicht ergibt es sich ja dass ich sie demnächst ausführlich probehören kann da mich die box auch brennend interesiert, nicht nur weil die produktion 30mins von mir entfernt liegt

lg,
gregor
Bosilek
Neuling
#4 erstellt: 22. Mrz 2006, 02:39
Danke vielmals,

Ich habe schon MAudio Silver gehoert - besser als Focal Chorus - es war leider kein Cobalt and Profiles Modele.
Ich werde auch Vienna acoustic hoeren und dann mich entscheiden. Beethoven ist leider ein bishen teuer fuer mich , werden wir sehen.
Ich kenne professionelle LS von B&W - sehr guten, klaren Klang. Leider kenne ich home series nicht.

bosilek
flexus3
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2006, 20:54
focal profiles haben aber doch einen sehr "schlanken" klang..
da fehlt doch ein bisschen bass und volumen obwohl sie so dick ausgefallen ist
flexus3
Stammgast
#6 erstellt: 11. Apr 2006, 13:12
ich bin jetzt endlich dazugekommen auch mozart grand lautsprecher zu hören, an digitaler onkyo elektronik + onkyo cd player. das hat mich alles nicht aus den socken gerissen.. dazu muss man sagen dass dein genre Oper nicht dabeigewesen ist, aber dire straits und die anderen audiophilen dinge haben da nicht sehr aufregend geklungen. es war grob gesagt alles ein wenig dumpf. vielleicht ändert sich das mit anderer elektronik und einem membran das nicht verschmiert von irgendetwas wurde! (ich möchte nicht wissen was) hab alles zufällig im geiz ist geil markt gehört.

lg,
gregor
lilux
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Apr 2006, 13:26
[quote="flexus3"]hab alles zufällig im geiz ist geil markt gehört.[/quote]

Vienna Acoustic im Saturn? Wohl kaum...

Gruß
Olaf


[Beitrag von lilux am 11. Apr 2006, 13:29 bearbeitet]
flexus3
Stammgast
#8 erstellt: 11. Apr 2006, 23:40
@lilux: ich bin wiener

vielleicht komme ich die woche dazu nochmal die haydn oder beethoven baby grand (im richtigen hifi-geschäft) zu hören, dann nehm ich auch bisschen oper mit.

lg,
gregor
lilux
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Apr 2006, 07:48

flexus3 schrieb:
@lilux: ich bin wiener

vielleicht komme ich die woche dazu nochmal die haydn oder beethoven baby grand (im richtigen hifi-geschäft) zu hören, dann nehm ich auch bisschen oper mit.

lg,
gregor


Das heißt die Vienna's gibts in Austria auch in den Ramschmärkten?
Das war kein Witz von Dir?

Gruß
Olaf
stereotom
Stammgast
#10 erstellt: 12. Apr 2006, 11:47
Hallo illux!

Ich kann das nur bestätigen.
Bin auch schon zufällig über Lautsprecher der Marke Vienna Acoustics im Media Markt gestolpert.
Ich glaube die versuchen immer wieder auch bessere Geräte dort auszustellen. Eine Zeit lang haben die z.B. auch Sonus Faber LS angeboten.
Probehören kann man das dann natürlich nicht bezeichnen.

Grüße
Tom
flexus3
Stammgast
#11 erstellt: 12. Apr 2006, 13:37
die leute könnten glauben in wien kaufen die leute nur vienna acoustics boxen so wie das dargestellt wird..
wahrscheinlich nicht, der vertrieb ist nur einfacher zu handhaben.

lg,
gregor
lilux
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 12. Apr 2006, 13:44

stereotom schrieb:
Ich kann das nur bestätigen.
Bin auch schon zufällig über Lautsprecher der Marke Vienna Acoustics im Media Markt gestolpert.
Ich glaube die versuchen immer wieder auch bessere Geräte dort auszustellen. Eine Zeit lang haben die z.B. auch Sonus Faber LS angeboten.
Probehören kann man das dann natürlich nicht bezeichnen.


Mich hauts um! Naja, muß eben jeder selber wissen wo er seine Böxlein vertickert. Aber Medi-Markt?
Bei allen Heiligen...

Gruß
Olaf
flexus3
Stammgast
#13 erstellt: 12. Apr 2006, 14:14
assoziierst du media markt mit elac spirit of music 2 oder focal utopiaBE 1007...?
ich auch nicht
HiFi_Addicted
Inventar
#14 erstellt: 12. Apr 2006, 15:18
ALso im Linzer Ich bin doch nicht Blöd Markt haben sie Vienna Acoustics.. Im Geiz ist Geil u.A. Musical Fidelity

MfG Christoph


[Beitrag von HiFi_Addicted am 12. Apr 2006, 15:21 bearbeitet]
flexus3
Stammgast
#15 erstellt: 13. Apr 2006, 21:01
es ist ganz schön und gut dass sie das ganze highend zeug jetzt bei sich haben, ketten zusamnmenstellen können sie aber trotzdem nicht
sorry für offtopic

lg,
gregor
3,5wege
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 14. Apr 2006, 07:41
Warum nicht High-End im Media-Markt?
Sind ja schließlich auch nur Kisten.
Erweiterte HiFi-Kompetenz (Ketten zusammenstellen) ist auch nicht nötig (zumal in einem Blindtest bei HiFi-Aktiv nicht mal ein ASR Emitter 2 von einem Arcam für 1/10tel des Preises unterschieden werden konnte),
Schein-kompetentes Auftreten reicht.

(Irgend so ein arroganter Berater sagte mir mal, dass die LS der Firma XXXXXX scheisse klängen. Ich habe dann beim Vertrieb der Firma XXXXXX angerufen und unter Angabe der Namen (Laden+Berater) das Zitat wiederholt.)

Übrigens:
Ich warte noch auf den Ölwechsel bei Tschibo.
Die verkaufen ja sonst auch gerne dunkelbraune Brühe.
flexus3
Stammgast
#17 erstellt: 14. Apr 2006, 12:48
ich weiss, es läuft ja noch immer der "lebendiger cdplayer" test, dort sind sie unterm strich auch drauf gekommen
was ich nicht verstanden habe war, dass ich die vienna acoustics beethoven (nicht die grand) noch nie so nasal wie dort erlebt habe.
auf einer primare kombi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher von vienna acoustic: Mozart Grand
lordchristian am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  18 Beiträge
info ueber kenwood ls-1000g
w.m. am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  4 Beiträge
Vienna Acoustics
DeLeMieuX am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  12 Beiträge
Vienna Acoustic Beethoven Grand vs. Audio Physic Yara
regieflo am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  7 Beiträge
Vienna Acoustics Beethoven Grand
Javimambo am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  8 Beiträge
Vienna Acoustics "The Kiss"
XorLophaX am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  4 Beiträge
Vienna Acoustics Thread
Pate4711 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  56 Beiträge
Lautsprecher von Totem Acoustic
Holzöhrchen am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  7 Beiträge
vienna acoustics schönberg und Kumpels.
flashstorm am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  12 Beiträge
Avantgarde Acoustic
SoundArt am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  113 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vienna Ac
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.062