Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Vienna acoustics

+A -A
Autor
Beitrag
BMWDaniel
Inventar
#1 erstellt: 02. Jul 2006, 18:02
Link

hab die heute mal von meinem Händler angehört weil er neu eröffnet hat und muss sagen für den Preis sind die Hammer. Hätte ich nie gedacht. das coole ist das die Membran durchsichtig ist War nur kurz beim hören und auch nicht intensiv, aber wenn es so weit ist werden sie in die engere Auswahl zu den Sonus Faber gezogen
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2006, 22:38
Na dann herzlichen Glückwunsch zum Entdecken dieser Lautsprecher. Ich hoffe, die Begeisterung kommt nicht nur von den durchsichtigen Membranen.
BMWDaniel
Inventar
#3 erstellt: 03. Jul 2006, 09:59

Don-Pedro schrieb:
Na dann herzlichen Glückwunsch zum Entdecken dieser Lautsprecher. Ich hoffe, die Begeisterung kommt nicht nur von den durchsichtigen Membranen. ;)



Nene die klingen auch super! Wollte nur mal die LS als Empfehlung schreiben weil sie in dem Preisrahmen von 800€ das Paar liegt und einfach Hammer klingen
whatawaster
Inventar
#4 erstellt: 03. Jul 2006, 10:34
Hallo!

Da muss ich zustimmen. Ich habe die Haydn Grand beim David (hier als hifiaktiv unterwegs) in Wien gehört und auch mir haben sie seehr gut gefallen.
Ich hatte sogar eine Vegleichsmöglichkeit, denn die Epos M12.2 sowie die B&W CM1 konnte ich ebenfalls hören, aber die VA hat mir am besten gefallen, dann die CM1 und dann die Epos.
Als Musik diente die neue CD von Ben Harper (die ruhigere der beiden) und der Klang - vor allem die Stimmen - kamen über die VA am schönsten rüber, wobei die Stimmwiedergabe der Epos etwas rauh war.

Ich weiß, Klangempfinden ist subjetktiv, aber meinen Gescmacksnerv hat VA auf jeden Fall mal getroffen. Außerdem sind die Boxen von der Verarbeitung her erste Sahne.

Schöne Grüße

Peter
crazydoc
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jul 2006, 19:53
Habe sie zuhause als rears, fast zu schade dafür. Gutes Preis/Leistungsverhältniss und ggf auch unter 800€ zu bekommen
BMWDaniel
Inventar
#6 erstellt: 03. Jul 2006, 23:25

crazydoc schrieb:
Habe sie zuhause als rears, fast zu schade dafür. Gutes Preis/Leistungsverhältniss und ggf auch unter 800€ zu bekommen



Und was hast du als Front LS?
BMWDaniel
Inventar
#7 erstellt: 03. Jul 2006, 23:26

whatawaster schrieb:
Hallo!

Da muss ich zustimmen. Ich habe die Haydn Grand beim David (hier als hifiaktiv unterwegs) in Wien gehört und auch mir haben sie seehr gut gefallen.
Ich hatte sogar eine Vegleichsmöglichkeit, denn die Epos M12.2 sowie die B&W CM1 konnte ich ebenfalls hören, aber die VA hat mir am besten gefallen, dann die CM1 und dann die Epos.
Als Musik diente die neue CD von Ben Harper (die ruhigere der beiden) und der Klang - vor allem die Stimmen - kamen über die VA am schönsten rüber, wobei die Stimmwiedergabe der Epos etwas rauh war.

Ich weiß, Klangempfinden ist subjetktiv, aber meinen Gescmacksnerv hat VA auf jeden Fall mal getroffen. Außerdem sind die Boxen von der Verarbeitung her erste Sahne.

Schöne Grüße

Peter



Ich hab die CM1 und die Epos noch nicht gehört. Aber die VA sind allerste Sahne. Wollte die Sonus Faber Concertino davor kaufen nun wird es sehr schwer
whatawaster
Inventar
#8 erstellt: 04. Jul 2006, 09:20
Hi!

BMWDaniel schrieb:


Ich hab die CM1 und die Epos noch nicht gehört. Aber die VA sind allerste Sahne. Wollte die Sonus Faber Concertino davor kaufen nun wird es sehr schwer


Die Sonus Faber Concertino liegt (zumindest sieht's nach ungarischem Preis so aus) preislich sehr nahe bei der Vienna Acoustics.
Sie wurde gerade von einer ungarischen Hi-Fi Fachzeitschrift getestet und den Testern hat sie gefallen, aber das heißt ja gar nichts.

Ich weiß nicht, mir ist die VA sympathischer, heutzutage baut schon fast jeder Hersteller mit diesen gebogenen Seitenwänden, weshalb das ganze seinen optischen Reiz für mich verloren hat. Mir gefällt da die VA sogar vom Optischen her besser.

Habe aber die Concertino nicht gehört. Du schon? Wenn ja, was war dein Eindruck?

Schöne Grüße

Peter
BMWDaniel
Inventar
#9 erstellt: 04. Jul 2006, 10:06
Als ich die Concertino gehört habe, hatte ich Gänsehaut. War ein Glasklarer Klang mit einer angenehmen wärme. Und über das Design des LS in Klavierlack brauchen wir nicht streiten. Das ist einfach Top. Stimmt die Preise sind dicht zusammen. Denke die SF ist ca 100e teurerer
crazydoc
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jul 2006, 14:13
@BMW Daniel: Beethoven Concert Grand und entsprechder Front von Vienna
BMWDaniel
Inventar
#11 erstellt: 12. Jul 2006, 14:24

crazydoc schrieb:
@BMW Daniel: Beethoven Concert Grand und entsprechder Front von Vienna


was kosten die Beethoven Concert Grand
crazydoc
Stammgast
#12 erstellt: 12. Jul 2006, 14:58
Liste 3800 das Paar, Straßenpreis weniger
visir
Inventar
#13 erstellt: 12. Jul 2006, 15:25
joi, man soll's nicht glauben, wieder einmal ein etwas lebendiger VA-Zweig. Hab nur die "alten" Mozart daheim. Hab aber Bauklötze gestaunt, was die 11cm-Membranen Tiefbass bringen.
Klingen tun sie natürlich auch schön (hab sie "damals" gegen etwa gleichwertige Elac gehört), aber so richtig kann ich das erst beurteilen, wenn das Wohnzimmer in meiner neuen Wohnung eingerichtet ist. Bin jetzt beim Boden legen. Das Zimmer wird aber dann gleich von vornherein akustisch sinnvoll angelegt. Hoffentlich bricht dann aber nicht der Boxen-Optimierungswahn aus, die Wohnung muss ja auch abbezahlt werden...

lg, visir
crazydoc
Stammgast
#14 erstellt: 12. Jul 2006, 15:41
wollte eh mal nen richtigen VA Thread eeröffnen, mal schauen ob man den ähnlich mit Leben erfüllen kann wie die anderen großen Threads
crazydoc
Stammgast
#15 erstellt: 06. Aug 2006, 19:37
schade, scheinbar gibts wohl nur sehr wenig VA Besitzer oder Fans??
BMWDaniel
Inventar
#16 erstellt: 06. Aug 2006, 19:40

crazydoc schrieb:
schade, scheinbar gibts wohl nur sehr wenig VA Besitzer oder Fans??


Ja gibts da billige Stand LS. Finde nichts dazu im Netz
crazydoc
Stammgast
#17 erstellt: 06. Aug 2006, 19:41
was heißt billig bei Dir?
BMWDaniel
Inventar
#18 erstellt: 06. Aug 2006, 19:51

crazydoc schrieb:
was heißt billig bei Dir?


Will so 1500€ ausgeben
Esche
Inventar
#19 erstellt: 06. Aug 2006, 19:55

crazydoc schrieb:
schade, scheinbar gibts wohl nur sehr wenig VA Besitzer oder Fans??



ja, aber ich kenne einen besitzer

so nun ists ein posting mehr und der thread wird größer



grüße
crazydoc
Stammgast
#20 erstellt: 06. Aug 2006, 19:57
scheinbar hab nur ich diese Boxen und Du bist schuld daran
Esche
Inventar
#21 erstellt: 06. Aug 2006, 19:59
schuld bist du selbst, es standen ja nur ma´s zu alternative und in klavierlack sind sie wunderschön.


[Beitrag von Esche am 06. Aug 2006, 20:01 bearbeitet]
crazydoc
Stammgast
#22 erstellt: 06. Aug 2006, 20:02
erinnere mich an keinen Alternativvorschlag von dir außer dem Selbstbau. Aber immerhin bist immer noch überzeugt das die GS 60 keine Alternative gewesen wäre
Esche
Inventar
#23 erstellt: 06. Aug 2006, 20:05
nein, in deiner räumlichkeit passen die va`s sehr gut, dort hätte es wenig alternativen gegeben sowohl obtisch, als auch akustisch.
Esche
Inventar
#24 erstellt: 06. Aug 2006, 20:06
hast du meine nextel schallwände im stammtisch thread schon gesehen ?
crazydoc
Stammgast
#25 erstellt: 06. Aug 2006, 20:10
Schallwände?????? wat dat denn?? smile
wo?
Esche
Inventar
#26 erstellt: 06. Aug 2006, 20:11
crazydoc
Stammgast
#27 erstellt: 06. Aug 2006, 20:14
leiwand, wie wir Östereicher so sagen
Aber vergiß unsere Titan LS nicht
lxr
Inventar
#28 erstellt: 06. Aug 2006, 20:16
warum ist die GS60 keine alternative...? und zu welchem LS überhaupt ?

mfg alex
Esche
Inventar
#29 erstellt: 06. Aug 2006, 20:17
leiwand
crazydoc
Stammgast
#30 erstellt: 06. Aug 2006, 20:21
@lxr: zur vienna acoustics Beethoven concert grand zumindest in esches und meiner bescheidenen Meinung

@esche: dachte Du baust Deine akustischen Träume in Östereich??
Esche
Inventar
#31 erstellt: 06. Aug 2006, 20:23
jetzt hat es geschnackelt, leiwand für gut, klasse...

verstanden und ja
BMWDaniel
Inventar
#32 erstellt: 06. Aug 2006, 20:27
Und gibt es eine Preisliste. Finde keine
crazydoc
Stammgast
#33 erstellt: 06. Aug 2006, 20:37
Preisliste weiß ich jetzt keine; denke aber die Mozart könnten in Dein Preisgefüge passen
crazydoc
Stammgast
#35 erstellt: 06. Aug 2006, 20:41
Frag nach Herrn Ley, sag ihm schöne Grüße von mir und frag ihm Löcher in den Bauch
neukolln
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 07. Aug 2006, 06:06
hallo crazydoc,
ich bin hoffentlich demnächst ebenfalls besitzer einer beethoven concert grand. meine uralten quadral II zu überflügeln, sollte ihnen nicht schwer fallen. bisher habe ich als alternativen dynaudio 3.4, diverse audio physics, sonics allegra, b&w 804s verworfen, ernsthafte konkurrenz waren acapella fidelio II; in erwägung ziehen würde ich vielleicht noch mordaunt short performance 6 oder sonus faber piano grand. von ma habe ich früher nie einen guten ls gehört und daher diesmal garnicht daran gedacht. wo liegen denn eventuelle macken der beethoven im vergleich zur gs 60? oder zu anderen? wäre sehr erfreut über erfahrungsberichte (aufstellung, kompatible elektronik und so)und werde bei kauf ebenfalls berichten.
gruß
neukolln
lxr
Inventar
#37 erstellt: 07. Aug 2006, 06:17
in welchen punkten findet ihr denn die gs60 schlechter als die beethoven?

kann man die beethoven mit der mozart grand vergleichen, denn das wäre eher meine preiskategorie
MjjR
Inventar
#38 erstellt: 07. Aug 2006, 07:15

BMWDaniel schrieb:

crazydoc schrieb:
was heißt billig bei Dir?


Will so 1500€ ausgeben


grad beim surfen "entdeckt" (ohne werbung für diesen händler machen zu wollen). hifi-aktiv in wien hat die VA bach grand um 1500€. Hifi Aktiv (wien)

übrigens, ad "lei(n)wand"
Öst-Deu Übersetzungswörterbuch
visir
Inventar
#39 erstellt: 07. Aug 2006, 07:37

crazydoc schrieb:
Preisliste weiß ich jetzt keine; denke aber die Mozart könnten in Dein Preisgefüge passen


was ich weiß, kostet die aktuelle Mozart 2000 € Liste.

lg, visir.
crazydoc
Stammgast
#41 erstellt: 07. Aug 2006, 07:56
Liste ist das eine......
lxr
Inventar
#42 erstellt: 07. Aug 2006, 11:22
welche chassis werden denn bei der mozart grand und bei der beethoven baby grand? wisst ihr auch welche chassis bei der MA GS 20 verwendet werden?
Hifi-Tom
Inventar
#43 erstellt: 08. Aug 2006, 15:33
lxr schrieb:


wisst ihr auch welche chassis bei der MA GS 20 verwendet werden?


Eigenkonstruktion von Monitor Audio RST² u. C-Cam im Hochtonbereich.
lxr
Inventar
#44 erstellt: 08. Aug 2006, 16:41
ah, danke tom .. und bei vienna?
neukolln
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 08. Aug 2006, 16:57
bei vienna beschichtete seidenkalotte für die höhen (eine scan speak-sonderversion) ; für mitten und bass eigene chassis aus irgend so einem durchsichtigen hightech-plastik (mit querverstrebungen in den bässen), die dann bei scan speak zusammengebaut werden.
klingt jedenfalls gut
gruß neukölln


[Beitrag von neukolln am 08. Aug 2006, 16:58 bearbeitet]
crazydoc
Stammgast
#46 erstellt: 09. Aug 2006, 08:31
schau halt mal bei VA oder dem deutschen Vertreiber audio reference auf die hp, da stehen all diese dinge drin
crazydoc
Stammgast
#47 erstellt: 17. Aug 2006, 19:24
keine stolzen und glücklichen VA Besitzer hier im Forum?? Zur Not nehm ich auch die nicht sooooooo stolzen
eppe
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 30. Dez 2006, 15:46
hallo,

na klar gibts hier ,
einen neuen stolzen und glücklichen besitzer,
von einem paar vienna acoustics beethoven grand
und einem center maestro grand .
für die hinteren kanäle sind entweder die bach grand
oder die mozart grand geplant und wenn es mich packt sogar die beethoven baby grand .
aber das werden wir dann sehen

bis dann
martin
lxr
Inventar
#49 erstellt: 30. Dez 2006, 16:44
@eppe:

was für eine elektronik hast du denn dranhängen?

gruß alex
eppe
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 30. Dez 2006, 16:57
hallo,

einen arcam avr 350 und einen denon dvd 3930,
wobei noch eine stereo endstufe
und ein reiner cd-player noch geplant sind.

bis dann
martin
visir
Inventar
#51 erstellt: 30. Dez 2006, 22:22
Hallo Martin!

(hab Mozart)


eppe schrieb:

einen arcam avr 350 und einen denon dvd 3930,
wobei noch eine stereo endstufe
und ein reiner cd-player noch geplant sind.


Aus "Klanggründen"? Sei mal sehr (selbst)kritisch, ob die geplanten Geräte wirklich anders klingen. Ich hab da schon meine blauen Wunder erlebt...

Wenn es aber aus Komfortgründen ist (bei Mehrkanal ist die Stereobedienung nicht immer komfortabel), kann ich das verstehen. Oder aus Stilgründen...

lg, visir
eppe
Ist häufiger hier
#52 erstellt: 30. Dez 2006, 23:31
hallo visir,

also bis jetzt bin ich ja mit dem klang zufrieden,
man will sich ja aber doch steigern !

keine angst bevor ich einen euro oder
in diesem fall wohl etliche mehr ausgebe,
werde ich sie daheim ausführlich,
gegen meine vorhandenen geräte ,
vergleichen.

wenn es nichts bringt,
ist die sache passe ,
oder eher noch ein bißchen sparen und
dann erneutes probehören!

bis dann
martin


[Beitrag von eppe am 31. Dez 2006, 00:46 bearbeitet]
crazydoc
Stammgast
#53 erstellt: 28. Mai 2007, 19:57
keine Vienna Freaks mehr online??? Eigentlich schade.Mal schauen ob sich dieser thread reanimieren lässt

<gruß
Arian
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonus Faber
BMWDaniel am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  4 Beiträge
Vienna Acoustics
DeLeMieuX am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  12 Beiträge
Vienna Acoustics
wirbeltier am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
Sonus Faber Cremona nur für Klassik geeignet?
Matze81479 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  170 Beiträge
sonus faber liuto monitor
screenpowermc am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  4 Beiträge
Sonus Faber Cremona + Röhre
Aug&Ohr am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  6 Beiträge
Vienna Acoustics Beethoven Grand
Javimambo am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  8 Beiträge
Sonus Faber Grand Piano
thomgoo am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  6 Beiträge
Sonus Faber - wo hören?
bvolmert am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  2 Beiträge
Vienna Acoustics Händler in Köln?
Glam-Attakk am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Denon
  • Yamaha
  • Epos
  • Mordaunt Short
  • Vienna Ac
  • Bowers&Wilkins
  • Primare
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliederrorflash
  • Gesamtzahl an Themen1.345.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.979