Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
MD-Michel
Inventar
#1 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:03
Hallo,

ich wollt mal fragen wie bei Lautsprecherkabeln aussieht.

Kann man auf die normalen Lautsprecherkabel auch Aderendhülsen quetschen oder ist das nicht zu empfehlen?

Kann man auch normales Installationskabel mit entsprechendem Querschnitt verwenden?
Shadow-HH
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2006, 22:07
Hallo,

Aderendhülsen sind (besonders bei Schraubklemmen) nicht wirklich zu empfehlen. Durch sie entsteht zwischen den Litzen und der Kontaktfläche der Klemme eine weitere Übergangsstelle, was einen zusätzlichen Übergangswiderstand mit sich bringt.

Prinzipiell eignet sich natürlich auch normales Installationskabel (NYM). Als Elektriker habe ich das schon des öfteren für verschiedene Kunden verlegt. Normalerweise natürlich unter Putz und mit entsprechenden Lautsprechereinsätzen (Busch-Jaeger mit 2 Bananenbuchsen). Sowas ist aber eigentlich nur praktikabel, wenn die Standorte der Geräte im Voraus feststehen - dafür sind aber auch alle Kabel unsichtbar.
Ich sehe bei offener Verkabelung eigentlich nur ein einziges wirkliches Problem: Bei entsprechenden Querschnitten von 4mm² oder mehr sind die Einzeldrähte doch ziemlich steif und belasten die Klemmen mechanisch recht stark. Eine Alternative wäre vielleicht Einzelader von Typ NYA.

Gruß Olaf

Nachtrag: Bei Verlegung von Lautsprecherleitungen unter Putz sollte man logischerweise darauf achten, diese nicht im gleichen Schlitz parallel zu den Netzleitungen zu verlegen


[Beitrag von Shadow-HH am 19. Mrz 2006, 22:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherkabel
janberlin am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  147 Beiträge
Lautsprecherkabel
Thomas_110 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
Zwei kleine Fragen zum Thema Lautsprecherkabel Verlängerung
Vipeout am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  8 Beiträge
Polung Lautsprecherkabel
supercracker am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  11 Beiträge
Kann ein Lautsprecherkabel zu dick sein?
Reckermann am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  17 Beiträge
Kann ich Lautsprecherkabel auch parallel verlegen ??
tina am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  3 Beiträge
kann man nun oder kann man nun nicht?
bollekk am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Mamba Lautsprecherkabel
evolution1 am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel
georgsh am 09.01.2003  –  Letzte Antwort am 09.01.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel
Scarface am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitglied___mchl___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.715