Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS für Terrasse

+A -A
Autor
Beitrag
selector24
Inventar
#1 erstellt: 24. Apr 2006, 07:11
Hallo,

ich suche für meine Terrasseein Paar LS.
Die Anforderungen sind nicht besonders hoch, sollen nur etwas Hintergrund-Berieselung von sich geben.
Sie sollen nur möglichst wetterfest sein, da im freien montiert.

Welche möglichst preiswerten LS wären da zu empfehlen?

Ich habe vor einiger Zeit mal Flachkabel gesehen mit denen man LS-Kabel durch Fenster (Dichtungen) fühern kann. Finde sie aber nicht mehr.
Kann mir wer dazu einen Tip geben?


Danke!

Wolfgang
*bob*
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2006, 10:55
Was möchtest du denn überhaupt für die Lautsprecher ausgeben?
"Möglichst preiswert" ist ein sehr dehnbarer Begriff....

Es gibt einige Hersteller, die bauen speziell für soche Anforderungen Lautsprecher.

Da wäre z.B. Bose oder Jamo.
http://www.bose.de/home_audio/env_speakers/
http://www.jamo.com/Default.aspx?ID=4177

oder hier noch einer
http://www.amazon.de.../303-4183698-3223442
selector24
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2006, 12:55
Hallo,

so um die 100€ wäre schon in Ordnung.
Die Canton sind die einzigen die ich jetzt schnell gefunden habe.
Allerdings kenne ich die Plus Serie, die sind ja schon im Raum überfordert, außerdem gefällt mir der Canton-Klang nicht besonders.

Die Jamo sehen interessant aus, muss ich mir noch ansehen.


Kann mir wer was zu den Kabeln sagen?
Ich finde immer nur welche für Sat-Anlagen.


lg

Wolfgang
DZ_the_best
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2006, 16:05
Ich hätte auch noch ein Paar Magnat Symbol Pro 130 günstig abzugeben.
Ein großer Vorteil ist z.B. die Wandhalterung, mit der man die Lautsprecher individuell ausrichten kann (für die Platzierung auf einer Terasse sicher ganz praktisch).
Wenn du Interesse hast (oder mehr Informationen haben möchtest), schick´ mir eine PM.

MFG DZ
rtjstrjsrtj
Stammgast
#5 erstellt: 24. Apr 2006, 17:32
hab mal allgemein eine frage zu ls im außenbereich: bei den magnats steht "geeignet für den außenbereich"... das ist mindestens so dehnbar, wie "möglichst preiswert"...

was heist geeignet für den außenbereich und könnte man die z.b. auch im winter, bei schnee und -20 °C da hängen lassen? oder gibts es evtl sogar ne garantie auf die wetterfestigkeit?

bei den bose steht das ja dabei ("Widerstandsfähig gegen Schnee, Sonne, Regen, Eis und Salzwasser"), aber alle anderen hersteller halten ishc damit sehr bedeckt, wie widerstandfähig die ls sind... hat jemand da vielleicht erfahrungen?
DZ_the_best
Inventar
#6 erstellt: 24. Apr 2006, 19:04


was heist geeignet für den außenbereich und könnte man die z.b. auch im winter, bei schnee und -20 °C da hängen lassen?


Sofern die Lautsprecher nicht der direkten Witterung (Schnee- bzw. Regenbefall) ausgesetzt sind, sollte das möglich sein.

Wenn Interesse besteht, könnte ich eine E-Mail an Magnat schicken, inwiefern "geeignet für den Außenbereich" zu verstehen ist.

MFG DZ
rtjstrjsrtj
Stammgast
#7 erstellt: 24. Apr 2006, 19:19
danke
mach ruhig mal, bin gespannt aufs ergebnis

interessant wäre auch inwieweit die definitionen für "geeignet für außenbereich" außeinandergehen bei versch. herstellern
selector24
Inventar
#8 erstellt: 25. Apr 2006, 05:21
Hallo,

und frag bei der Gelegenheit mal wie die technischen Daten zu interpretieren sind.
14cm TMT in Minigehäuse soll bis 35Hz runter gehen???
OK, wahrscheinlich -20dB Punkt, SPLmax bei 50dB

Trotzdem Danke fürs Angebot.
Ich bin in Österreich, da kostet der Versand mehr als die LS.

lg

Wolfgang
Toni78
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Apr 2006, 06:21

selector24 schrieb:
Hallo,
so um die 100€ wäre schon in Ordnung.
Die Canton sind die einzigen die ich jetzt schnell gefunden habe.
Allerdings kenne ich die Plus Serie, die sind ja schon im Raum überfordert, außerdem gefällt mir der Canton-Klang nicht besonders.



*lol* im Eingangspost schreibst Du das die nur für etwas Berieselung ausreichen müssen und die Anforderungen nicht so hoch seien, in der nächsten Antwort schreibst Du das dir die Canton nicht gefallen weil du den Canton Sound nicht magst
Also bitte, du meinst doch nicht ernsthaft auf der Terasse noch einen Canton-typischen Sound ausmachen zu können!! Und ich habe z.B. die Plus XL als Surrounds dran hängen die müssen als auch bei Mehrkanalstereo zu 50% herhalten, dabei ist die Leistungsfähigkeit mehr als ausreichend, zumal in Anbetracht der kompakten Abmessungen.

Ich denke du solltest auch den Outdoor Plus von Canton durchaus eine Chance geben. Weiss auf Anhieb allerdings keine Alternative, ausser im PA Bereich, aber die kosten mehr als 100 EUR.
selector24
Inventar
#10 erstellt: 25. Apr 2006, 06:56
Hallo,

ich glaube die Cantons sind nicht so das richtige für meine Ohren.
Die LS sollen an einem Yamaha Receiver spielen der an sich schon recht höhenbetont ist, zusammen mit Cantons wird der Hochton schnell nervig.

Die Terrasse ist an 3 Seiten schallhart.
Boden, Wand, Decke(ca2/3) vom darüberliegenden Balkon.

Hat wer Ahnung ob die JBL Control one für Freilunfteinsatz (unter Dach) geeignet sind?

lg

Wolfgang


PS: Keiner nen Plan von meinen Kabeldurchführungen???
DZ_the_best
Inventar
#11 erstellt: 03. Mai 2006, 18:43
Hier noch nachträglich die Nachricht von Magnat:
Meine Fragen:


Sehr geehrtes Magnat-Team,

ich habe eine Frage bezüglich der Magnat Symbol Pro 130.
Diese sind auf ihrer Homepage als "geeignet für Feuchträume und
Außenbereiche" deklariert.
Inwiefern kann man diese Eignung für Außenbereiche verstehen?
Hält der Lautsprecher direkter Witterung (Schnee- oder Regenbefall) stand?
Gibt es Einschränkungen bezüglich der Temperatur, bei der man den
Lautsprecher betreiben darf?
Interessant zu wissen wäre auch noch, ob die Garantie eingreift, sofern
die Lautsprecher einen Schaden durch Witterungseffekte erfahren haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel Zacharias



Antwort von Magnat:


Sehr geehrter Herr Zacharias,

die Symbol Pro Lautsprecher sind weitgehend unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, so daß sie auch im (überdachten) Außenbereich und in Feuchträumen eingesetzt werden können. Um eine einwandfreie Funktion langfristig zu gewärleisten sollten Sie folgende Punkte beachten:
- Nicht längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung aussetzten.
- Vor Spritzwasser und Regen schützen.
- Nur bei bei Temperaturen zwischen -5°C und +50°C betreiben.
Selbstverständlich gewähren wir bei bestimmungsgemäßem Gebrauch volle Garantie auf Funktion und Gehäuse.

Mit freundlichem Gruß

Martin Gross


MFG DZ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche LS nur welche?
schlafsäckchen am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  16 Beiträge
Welche LS für Sauna?
HighIander am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  10 Beiträge
Nubert-LS
carnik am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
Welche LS für welche Raumgröße?
II-face am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  6 Beiträge
Welche Stand-LS für 20qm Raum
Tobi72 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  17 Beiträge
DAS sollen LS sein?
padua-fan am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  8 Beiträge
LS für Rock/Metal
kl_koenigstiger am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  5 Beiträge
LS kabellos auf Terrasse anbinden. Wie ?
Dojokun am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  5 Beiträge
LS Kabel
Peer am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  25 Beiträge
Versilberte LS-Kabel?
Arnie_75 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Magnat
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.105