Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche LS nur welche?

+A -A
Autor
Beitrag
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jun 2005, 20:11
Hallo ihr da

Ich benötige 2 neue Lautsprächer, bin mir nur unsicher welche ich kaufen soll.Der Preis für 2 Lautsprächer darf nicht über 400 € gehen.Es sollten entweder Disco oder PA-Boxen sein, mit Dynamischen Hörnern und jeweils ein doch großen Tieftöner besitzen.Sie solten auch eine mindest- lautstärke von 96db erreichen.

Sie sollten auch zu meine Endstufe passen die Daten sind diese hir:
Musik:2*600Watt
RMS:2*250Watt

Es wäre gans toll von euch wenn ihr mir Antworten schreiben könntet.

Gruß,schlafsäckchen
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2005, 20:58
Hi schlafsäckchen,

Du bist ja hier kein Neuling mehr, und trotzdem geben mir Deine Postings immer Rätsel auf
Formuliere doch mal was genauer, was Du suchst.
PA für zu Hause oder Partys oder was, ... evt. Monitore ?!
Für welche Anlässe, in welchen Räumlichkeiten, welche Musikrichtung oder Allround, gebraucht oder neu,...???

Grüße
Boris
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jun 2005, 19:49
Hi Mr.Stereo

Ich suche Boxen für mein Zimmer.Meine Musikrichtung ist Hardrock und Gothic.Das Zimmer von mir was ich beschallen will ist ca.25 m2 groß und leicht rechteckig.


Am besten würde ich neue Boxen besitzen wollen wenn es aber auch gute Boxen gebraucht gibt wäre ich auch darmit einverstanden.


Wie ist das eigentlich mit monitoren? Ich selber spiele hin und wieder eine E-Gitarre und versuche zu singen .Also wie mit welchen gerätschaften schliße ich son Monitor an.Und was benötige ich da für.

Danke das du mir weiterhilfst.
Gruß,schlafsäckchen
HinzKunz
Inventar
#4 erstellt: 27. Jun 2005, 20:13
Hallo,

wie wärs mit dem Viech:
http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=1913

Sie erreichen einen SPL von 120Db, also laut genug.
Was is das denn für eine Endstufe?


Also wie mit welchen gerätschaften schliße ich son Monitor an.Und was benötige ich da für.

Mischpult, Endstufe und Monitor.
Dann noch ne DI-Box oder ein Mirko zum abnehmen der Gitarre (hängt von deinem Gitarrenamp ab).


mfg
Martin
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jun 2005, 20:37
Hallo

Ich habe erlich gesagt keine großen Böcke mir ne Box selber zu bauen.Lieber möchte ich mir ne Box kaufen,anschlißen und dann hören.

Was haltet ihr von der Ravland-LED Powerbox x1838l die es zumbeispiel bei Conrad zu kaufen gibt oder die Pa-Boxen von Mc.Crypt.Schlächt sehen sie doch nicht aus,oder?

Gruß,schlafsäckchen
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2005, 20:44

schlafsäckchen schrieb:
Schlächt sehen sie doch nicht aus,oder?


...Doch, das tun sie!

Nagut, lassen wir mal die Frage bei Seite, warum Du in einem ganz normalen Zimmer PA-Equipment fahren willst: Ich empfehle Dir mal PA Boxen von Peavy oder Behringer. Die gibts zum Beispiel bei thomann.de oder auch bei musik-produktiv.de!
HinzKunz
Inventar
#7 erstellt: 28. Jun 2005, 20:49

Was haltet ihr von der Ravland-LED Powerbox x1838l die es zumbeispiel bei Conrad zu kaufen gibt oder die Pa-Boxen von Mc.Crypt

PA-rty-Box vielleicht...
Für mehr als die beschallung von nem Haufen Besoffener (in einem geschlossenesn Raum) tugen die nicht.
Und dabei klingen die auchnoch fürchterlich.

Schau dich mal hier um: www.mediazero-shop.de
Das ist zwar auch vergleichsweise Billig, aber net ganz so "unterste Schublade", wie der Conradkram.

mfg
Martin
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 28. Jun 2005, 22:28
HinzKunz hat recht, der Laden ist ganz gut und bietet auch Versand.
Die Fullrange-LS von PAS, MZ und Crest sind wirklich gut, kosten aber was mehr (so ca 400-450 Euro/Paar)
Ganz OK sind auch die Kunsstoff-LS von LD-Systems, vor allem günstig, dürften für Deinen Home-Gebrauch auch reichen und habern einen richtigen HT-Treiber drin und nicht so ne quäkige Piezo-Trompete.
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jun 2005, 20:37
Danke!

Was ist den mit den Boxen von SAMSON die ReSOUND RS-15 PA-Speaker die sehn geil aus und mit 122 db auch laut und haben auch ein echtes 1“ Horn, angetrieben von einem 44mm Kompressionstreiber,gut oder nicht gut für 150€

Gruß,schlafsäckchen

und hier die Seite:

http://www.mediazero...276/products_id/3189


[Beitrag von schlafsäckchen am 29. Jun 2005, 20:38 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2005, 01:34
23 Kilo sind ne Menge Holz...
die hab ich im Gegensatz zu den anderen Empfohlenen noch nicht gehört... 1"-HT's haben die anderen übrigens auch.
Der Laden ist hier in Köln, vielleicht hör ich sie mir ja mal an, aber gefallen müssen sie Dir.
110-115 dB reichen für einen normalen Wohnraum übrigens absolut aus, achte lieber auf den Klang, als auf solche Eckdaten.
harmin4000
Inventar
#11 erstellt: 30. Jun 2005, 12:06
Hi !!

Lassen wir mal diese Schärze mit den KLEINEN Pa-Boxen kauf dir doch einfach mal ne fette JBL anlage das druck !!! mfg michael
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jun 2005, 15:20
Wenn du mir das Geld gibst gerne.


Und dann wenn ich mir meine Boxen Gekauft habe brauche ich ne fette Bass-Box aber nicht von JBL.Welche ist denn gut,Laut und Preiswert?.

Außerdem habe ich schon mermals dieses hier gesehen:
Schalldruck: 96 dB SPL (1W/1m)
- max. Peak: 122 dB
Ja was denn jetzt 96db oder 122db
und was ist das hier(1W/1m)was bedeutet das?

Gruß,schlafsäckchen


[Beitrag von schlafsäckchen am 30. Jun 2005, 15:51 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#13 erstellt: 30. Jun 2005, 16:41
mit 96 db 1W/1m ist der Wirkungsgrad gemeint.
Pa-LS haben meisst einen recht hohen Wirkungsgrad.
D.h., sie kommen mit relativ wenig Verstärkerleistung auf einen hohen Pegel.
gemessen wird mit einem Watt, der mit einem entsprechenden Testton durch die Box gejagt wird.
In einem Meter Abstand erreicht die Box dann z.b. 96 db.
mit max.Peak 122 dB ist der maximale Schalldruck (Lautstärke) gemeint, den die Box überhaupt erreichen kann.
122 dB sind dabei sehr viel, für einen normalen Raum völlig übertrieben.
Diese Werte sagen weder über die Qualität, noch den Klang der LS etwas aus.
Es gibt LS, die weniger Maximalleistung schaffen und einen schlechteren Wirkungsgrad haben, Dir aber evt. trotzdem weitaus besser gefallen.
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Jun 2005, 20:28
Erstmal danke für deine ausführliche Information.

Wenn ich mir dann so eine Box kaufe wo angegeben ist:
Leistung: 400Watt Programm / 225Watt RMS ist das auf die 96 db bezogen oder wird sie dann schon mit 225 Watt RMS 122db laut?
Wenn nicht wieviel Watt brauche ich dann, bis die Box ungefähr so laut wir.

Danke
Gruß,schlafsäckchen
Mr.Stereo
Inventar
#15 erstellt: 30. Jun 2005, 22:40
Wenn die LS mit einem Watt bereits 96 dB schaffen, erreichen sie mit 225 Watt bis zu (225x96=) 21600 dB
Nein, natürlich nicht...
mit 225 Watt RMS ist die Box im Höchstfall belastbar.
Theoretisch kannst Du mit dieser Leistung dann den Maximalpegel von 122 dB erreichen (in einem Meter Entfernung).
Ob das für alle Frequenzen gilt, und wie das dann noch klingt, steht auf einem ganz anderen Blatt.
Solcherlei Daten sind leider kein Garant für garnix, von daher würde ich diesen Weg in dieser Preisklasse nicht weiter verfolgen.
Je höher der Wirkungsgrad, desto weniger Leistung braucht Deine Box unter normalen Umständen...das kann nicht schaden.
Da Du aber nur einen normalen Raum beschallen willst, und Du laut Deiner Angaben eine potente Endstufe besitzt, ist auch das nicht so wichtig.
100-150 Watt RMS würden in Deinem Fall bestimmt genauso reichen, wie ein Maximalschalldruck von ca 112- 115 dB.


[Beitrag von Mr.Stereo am 30. Jun 2005, 22:41 bearbeitet]
schlafsäckchen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Jul 2005, 10:25
Danke Danke Danke Danke Danke

Gruß,schlafsäckchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS für Sauna?
HighIander am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  10 Beiträge
Welche LS
leon_k am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher - nur welche?
Tini72 am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  109 Beiträge
SUCHE LAUTSPRECHER - NUR WELCHE?
jalitt am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  15 Beiträge
LS (bis 1000?) für Klassik - welche?
nirou am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  12 Beiträge
Welche LS für welche Raumgröße?
II-face am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  6 Beiträge
welche ls zu einem kenwood krf v5020
google2004 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  2 Beiträge
Welche Stand-LS für 20qm Raum
Tobi72 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  17 Beiträge
Welche LS-IQ TED4oderJBLHP420
-senator- am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  2 Beiträge
Welche Wandhalterung?
calexico am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255