Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heimstudio im Westerwald

+A -A
Autor
Beitrag
Al_Mundi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Mai 2006, 04:39
Hallo zusammen, nachdem ich 10 Jahre ein paar Ergo 90 mit HK-Komponenten hatte, habe ich mich dem Themo Musik wieder
intensiver zugewendet und verfüge nun über einige Erfahrungen:

So, das audiovisuelle Ensemble ist dank ebay und Internet vorerst komplett:

TV-Monitor: SONY 4:3, 106 cm Rückpro KP 41S5 - eigener von 1999 -
Receiver: YAMAHA RX V - 2600 - megageiles Teil, produziert feinsten Livesound verschiedener Locations, derzeit Referenzklasse
Verstärker: HARMANN KARDON HK 6550 - eigener von 1992 -
DVD-Player: DENON 3910 -Das Bild ist durch den DENON bei guten DVD´s
besser als beim TV-Kabelempfang, derzeit Referenzklasse
DVD-Player: HARMANN KARDON HD 7425 - eigener von 1992 - jetzt über eine CANTON SC-Control Unit an den Yamaha
Plattenspieler: DUAL 731 Q Direct drive - eigener von 1982 - für die guten alten Vinylschätze
Kopfhörer: 2 x DENON HP 1000
Kabel: Monitor Black & White LS -1002

Front: 2 x CANTON VENTO 809 (Orgasmus für die Ohren, Sound wie live)
+ 2 x CANTON SC-L
Präsenz: 2 x CANTON AV 950
Subwoofer 1 x CANTON AS 50 (bringt den absoluten Bühnentiefbass)
Surround: 2 x CANTON SC-L
Center: 1 x CANTON CM 51 (seltene 3-Wege-Box, der Sänger steht im Raum)
Rear: 2 x CANTON SC-L

"Reserve:" 2 x CANTON Ergo 91
2 x CANTON Ergo 90 - eigene von 1992 -
1 x CANTON AS 25
3 x CANTON AV 950


DVD-Bibliothek: mittlerweile ca. 250 Rock-, Jazz- und Folk-Livekonzert-DVD´s, reicht für Jahre ohne Wiederholungen
CD-Bibliothek: ca. 300 Rock-, Jazz- und Folk-CD´s, DVD-Audio, SACD´s

Lieblings-Gitarristen: Pat Matheny / Mike Stern / Eric Clapton
Lieblings-Bassist: Richard Bona uva.
Lieblings-Drummer: Dennis Chambers uva.
Lieblings-Keyboarder: Joe Zawinul uva.
Lieblings-Sänger: Peter Gabriel uva.
Lieblings-Bands: Eagles / Corrs uva.

Wer etwas wissen will, kann ja fragen.
High-End-Manny
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Mai 2006, 09:19
Hi,
also ich möchte dir nicht auf die Füße treten, auf gar keinen Fall! Aber Orgasmus für die Ohren bei einer Canton Vento 809 ist mir völlig neu! Und dann an dieser Elektronik? Da hast du noch nicht einmal den Ansatz von Live. (Sorry)

Außerdem wer will schon Live? Stell dich mal in ein Konzert und mach die Augen zu und höre! Schwammiger Bass, überzogene und kreischende Höhen, fals überhaupt vorhanden.

Ganz ehrlich, kauf weniger im Internet und hör dir mal "richtig" hochwertige Komponenten an, bevor du deine Eigene so lobst.

Deine Anlage ist gut, richtig aufgestellt auch schon was richtig ordentliches. Aber da Musik, Gott sei's gelobt, etwas Subjektives ist, muss jeder entscheiden was ihm gefällt. Aber als Orgasmus für die Ohren würde ich eine High-End Anlage beschreiben, doch davon bist du noch weit entfernt.

(Bitte nimm es nicht persöhnlich)
Al_Mundi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Mai 2006, 11:19
Hi Sascha,

offensichtlich ist mein Gehör noch sehr sensibel. Und der Frequenzgang stimmt wohl auch noch. Ich werde mir nächste Woche ein weiters Paar Vento 809 oder die Reference 5 DC
zulegen - je nachdem was besser klingt. Die Technik-Komponenten befriedigen meinen Klanganspruch und meinen Spieltrieb völlig, die DSP-Programme beim
Yamaha sind überwältigend - Clubsound ist Clubsound und große
Halle klingt nach großer Halle. Da ich früher mal öfters in wochenweise im Tonstudios war, um Platten mit zu produzieren, bin ich mit dem Musikgenuß bei mir zuhause jetzt schon absolut zufrieden. Mal sehn, was die 4 Vento 809 oder die Kombination
2 x Vento 809 und 2 x Reference 5 DC als Front noch bringen.
Für die 50 Riesen, die man jenseits des Hörbaren im Komponentenfetischismus entsorgen kann, habe ich mir lieber letztens einen HYMER VAN gekauft. Um beim Meeresrauschen
auf Natural Sound umschalten zu können. ;-)
Handrailangsthase
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mai 2006, 12:49
moin, ist nicht böse gemeint aber irgendwie ist mir der sinn dieses threads entgangen.

mfg marcus
High-End-Manny
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Mai 2006, 12:55
Das wichtigste ist, dass du selbst mit deiner Anlage zufrieden bist, aber Musik über eine ordentliche Stereo Vor-/Endkombination ist immernoch das geilste! Da spielt man klanglich jeden, wirklich jeden Surround-Krempel an die Wand.
Haltepunkt
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2006, 10:36

High-End-Manny schrieb:
... aber Musik über eine ordentliche Stereo Vor-/Endkombination ist immernoch das geilste! Da spielt man klanglich jeden, wirklich jeden Surround-Krempel an die Wand.


Jeden Surround Krempel schon. Aber keine halbwegs vernünftige Mehrkanalanlage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-v 2600 mit Canton Ergo 609 ?
jürgi123 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  3 Beiträge
ist das richtig so? HK/Infinity/Denon
3000_GT am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 640 und Alcone Dirac?
TheCelestiaL am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
Flächenstrahler / Dipole Eigener Thread
erbs am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  28 Beiträge
Boxen für HK AVR 10
thorben69 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 765 und Jamo 606
navysurf am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V 1400 RDS+B&W 604 S3?
digitalHH am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  7 Beiträge
welche Boxen für HK 3270 ??
Hurrrraa123 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  4 Beiträge
ergo
carhifi am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Boxen fuer HK 4550
dissy am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRobert98!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.314