Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ist das richtig so? HK/Infinity/Denon

+A -A
Autor
Beitrag
3000_GT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 17:28
Hallo

wollte mall fragen ob das so richtig ist wie ich die Anlage angeschlossen habe

habe zwei Denons Poa 4400,Harman/Kardon AVR 5500 und von Infinity die Kappa 9.2i

die höhen von der K9.2 habe ich über den AVR angeschlosse und die bässen mit den Denons an den Subwoofer out.

ist das so OK ??

Mfg Alex
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 19:45
Je nach Trennfrequenz würde ich lieber die Front Vorverstärkerausgänge nehmen und von da aus in die Bassendstufen. Die Boxen haben ja beim Bi Amping trotzdem ihre passiven Frequenzweichen. An den Bass Ausgang gehört eher ein reiner Subwoofer würde ich sagen, auch wenn die Bässe der Infinitys doch schon gewaltig sind...

lg andi
hangman
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 19:54
wenn die grenzfrequenz des sub-out höher liegt als die trennfrequenz der kappa für den baß, dann kannst es so machen, sollte es umgekehrt der fall sein, bekommst n akustisches loch...!
mit andy`s vorschlag bist auf jeden fall auf der sicheren seite!
Hambi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 20:03
Mich würde mal Interessieren, ob die Denon-Monos bei hohem Pegel abschalten. Die Kappas sollten zum Testen aber im Extended-Modus sein ( Kippschalter hinten nach oben ). Ich vermute, daß sie abschalten würden.
Kann mich natürlich täuschen.

Gruß Mario
3000_GT
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Okt 2005, 22:05

Hambi schrieb:
Mich würde mal Interessieren, ob die Denon-Monos bei hohem Pegel abschalten. Die Kappas sollten zum Testen aber im Extended-Modus sein ( Kippschalter hinten nach oben ). Ich vermute, daß sie abschalten würden.
Kann mich natürlich täuschen.

Gruß Mario


die Denons haben bis jetzt in keiner Stellung abgeschaltet und auch nicht nach längerem lautem hören bin eigentlich auch überrascht aber der HK AVR5500 wird schnell (30-40min) heiß und schaltet ab das kann ich nicht verstehen der hat doch nichts zu tragen ?? oder??
mein alter AVR 51 wahr da viel stabiler

Mfg Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher richtig anschliessen - Infinity Kappa 8.2i
marc2266 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  42 Beiträge
Infinity Kappa 400
josie2628 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  10 Beiträge
Infinity leistungsschwach?
maikHB am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  9 Beiträge
Infinity Kappa 8.1i Bi Amp?
epphad am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  6 Beiträge
INFINITY SM125 ---> taugt das was?
Manuel91 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  8 Beiträge
Infinity beta 50
alex23 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
hk audio lucas xt
beier am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  16 Beiträge
Infinity v.s Nubert
Digital22 am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  3 Beiträge
INFINITY IRS BETA
Burmester808 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  33 Beiträge
Infinity Renaissance- kein Bass
28.10.2002  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedThirtyThirty
  • Gesamtzahl an Themen1.345.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.516