Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auf der Suche nach Regallautsprechern!

+A -A
Autor
Beitrag
KUrPGunman
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2006, 12:28
Hallo ich bin zur Zeit auf der Suche nach ein paar recht günstigen Regallautsprechern, die dann auch wirklich im Regal stehen also keinen Platz um sich rum haben. Dementsprechend sollten sie mit dieser Aufstellung nicht zu brummig oder gedrückt klingen.
In Hifiläden stehen die LS halt meistens frei und es ist nur schwer abzuschätzen wie sie sich verhalten. Daher bitte ich euch um Vorschläge und Erfahrungen.

Vielen Dank.

Gruß Gunm@n
markusred
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2006, 13:20
Es könnte reichen, die bei kleinen Boxen üblicherweise anzutreffende Bassreflexöffnung zu verstopfen. Wenn das allein nicht reicht, ergänzend das Boxenvolumen mit hochwirksamer Bedämpfung (Baumwolle, Wollpulli, Mineralwolle, nicht: Acrylwatte da zu unwirksam) ausstopfen.

So bekommst Du bei fast allen Lautsprechern den bei Wandaufstellung aufgeblähten Bass und Grundton weg.
---> und Du bist bei der Boxenauswahl relativ frei. Es kann nicht schaden, von vornherein geschlossene Boxen zu bevorzugen.
Andi78549*
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2006, 13:38
Den Grundton bekommt man so nicht weg, nur den Bass... Ich würde allgemein bassarme Boxen suchen.
markusred
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2006, 14:19
Aber sicher doch wird der Grundton dadurch schlanker. Ich schrieb ja auch: Mineralwollfüllung, nicht Acrylwatte.

Ansonsten dürfte es schwierig, sein Boxen zu finden, bei denen von vorherein eine schwache Bass- und Grundtonwiedergabe verwirklicht wurde. Da solche Kisten bei der üblichen Aufstellung keinem Hörvergleich zu anderen Boxen in den Läden standhalten könnten, werden diese speziellen LS auch nicht angeboten.

Es gäbe noch die Möglichkeit, ein passives Entzerrerglied bestehend aus einem Kondensator mit einem parallelen Widerstand in die Leitung zur Box einzuschleifen.
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 12. Jul 2006, 14:31
Hi!

Ich würde die hier empfehlen:
http://www.thomann.de/de/behringer_b2031a_truth_aktivmonitor.htm

Sind gut, überaus preiswert (Verstärker eingebaut!) und im Basspegel anpassbar.

Grüße

Hüb'
markusred
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2006, 14:42
Oder eher noch ne Nummer kleiner die B2030A für 269,-
visir
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2006, 15:33
Bitte, seit wann hat eine Regalbox zuviel Bass? Ich weiß schon, bei nicht freier Aufstellung... Zur Not könnte man die Box anders abstimmen. Nicht Frequenzen vernichten. Durch mehr (lockere) Füllung ein größeres Gehäusevolumen vortäuschen, wodurch der Bassbereich nach unten gestreckt und abgeflacht wird, was dann bei Regalaufstellung sogar eine Erweiterung des Bassbereichs ergeben könnte. Oder mit dem Bassreflexrohr spielen... wobei die Öffnung natürlich dann idealerweise vorne liegen sollte.

lg, visir
KUrPGunman
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jul 2006, 15:37
Hallo,

Danke schon mal für die ersten Tipps. An einen aktiven StudioMonitor hatte ich bisher noch gar nicht gedacht, da die LS evtl. eh an den Rechner sollen.
Jetzt mal schauen ob ich mir die irgendwo anhören kann, oder ob ich mir die Testweise mal schicken lasse.

cu Gunm@n
KUrPGunman
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jul 2006, 15:39
mal sehen vielleicht teste ich das ganze mal mit meiner B&W 303, was da das "rumspielen" bringt.

Danke. Gunm@n
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
auf der suche nach den richtigen boxen..
crixxx am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  17 Beiträge
auf der Suche nach "satterem Sound"
xyaonline am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  3 Beiträge
Auf der Suche nach dem Klang! - Ein kleiner Vergleichstest
Tulpe278 am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  27 Beiträge
Suche nach geeigneten Lautsprechern
Zulu110 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  6 Beiträge
Entkopplung von Regallautsprechern?
tomasso am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  24 Beiträge
Problem bei Suche nach Chassis
holger_j am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  7 Beiträge
Suche nach sehr "dynamischen" LS
isegrimm am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  35 Beiträge
KEF R700 Hörbericht und Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau
luckyspiff am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  39 Beiträge
Suche Website der Firma LIFE
maeries am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  6 Beiträge
Was ist Übertragungsbereich nach DIN 45 500?
ReLeone am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.021