Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe: Nur 2 alte DIN-Lautsprechereingänge, möchte aber 4 Lautsprecher anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
Flensburger
Neuling
#1 erstellt: 12. Sep 2006, 10:06
Hallo Zusammen.

Ich brauche euren Rat. Ich habe ein uralte Stereo-Anlage (Verstärker Magnum A 5001, Gebaut Ende 70'er/Anfang 80'er). Bin aber noch sehr zufrieden damit u.a. weil Einzelteile erhältlich sind und alles leicht zu reparieren ist.

Problem:

Der Verstärker hat nur zwei alte DIN-Lautsprechereingänge. Bislang habe ich nur ein Paar neuere Lautsprecher gehabt und die mit alten Kabeln angeschlossen (Stecker am einen Ende drangelassen und am anderen Ende abisoliert).

Nun möchte ich aber 2 Paar Lautsprecher (4 insgesamt) anschließen. Alle habe neue Kabel, also kein DIN-Stecker.

Um es etwas umständlicher zu machen, möchte ich das eine Paar Lautsprecher auch separat ein- und aus-schalten können (da die in einem anderen Raum stehen sollen).

Was kann ich machen? Kann ich überhaupt 4 Lautsprecher an eine Anlage anschließen, die nur für 2 vorgesehen ist, ohne dass dies Auswirkungen auf die Klang-Qualität hat?

Freue mich von Euch zu hören.
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2006, 10:07
Ausgänge.

Bzgl. der geplanten Parallelschaltung bitte nach "Ohm" suchen.

Gruss
Jochen
Flensburger
Neuling
#3 erstellt: 12. Sep 2006, 10:10

Master_J schrieb:
Ausgänge.

Bzgl. der geplanten Parallelschaltung bitte nach "Ohm" suchen.

Gruss
Jochen


Alle haben 4-8 Ohm :-)
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 12. Sep 2006, 10:11
Hier im Forum sollst Du danach suchen.
Nicht auf der Boxenrückseite.

Gruss
Jochen
das_n
Inventar
#5 erstellt: 12. Sep 2006, 10:16
4 bis 8 Ohm (Boxen oder Vertärker?)

wenn diese angabe auf deinen boxen steht, dann kannst du damit rechnen, dass es 4Ohm-LS sind (Canton macht diese angabe gerne, es sind da alles 4-Öhmer).

2 4-ohm lautsprecher an einem ausgang zu betreiben, wäre wahrscheinlich das aus (--> feuertod bei höherer lautstärke) für deine alte anlage. natürlich kannst du einen umschalter anbauen um 2 paare betreiben zu können, allerdings solltest du diese nie gleichzeiting betreiben.

dein problem mit dem DIN-Stecker versteh ich nicht ganz, lass doch den stecker dran und nutz sonst kabel ganz normal. wenn du nen neuen stecker brauchst, musst du nur darauf achten, dass beide ausgänge bezüglich ihrer polarität am stecker gleich belegt sind (da sonst die boxen gegeneinander verpolt werden und sich der bass auslöscht).
Flensburger
Neuling
#6 erstellt: 12. Sep 2006, 17:01

das_n schrieb:
4 bis 8 Ohm (Boxen oder Vertärker?)

wenn diese angabe auf deinen boxen steht, dann kannst du damit rechnen, dass es 4Ohm-LS sind (Canton macht diese angabe gerne, es sind da alles 4-Öhmer).

2 4-ohm lautsprecher an einem ausgang zu betreiben, wäre wahrscheinlich das aus (--> feuertod bei höherer lautstärke) für deine alte anlage. natürlich kannst du einen umschalter anbauen um 2 paare betreiben zu können, allerdings solltest du diese nie gleichzeiting betreiben.

dein problem mit dem DIN-Stecker versteh ich nicht ganz, lass doch den stecker dran und nutz sonst kabel ganz normal. wenn du nen neuen stecker brauchst, musst du nur darauf achten, dass beide ausgänge bezüglich ihrer polarität am stecker gleich belegt sind (da sonst die boxen gegeneinander verpolt werden und sich der bass auslöscht).


Klingt logisch. Na dann lasse ich es lieber sein mit diesen projekt und kaufe mir eine kleine mini-anlage für den Raum.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Lautsprecher anschliessen?
original-m am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  6 Beiträge
2 kanäle - 4 lautsprecher anschliessen mit unterschiedlichen ohm werten
Lowflyer am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher an Pc anschliessen!?
Unfug am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  8 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschliessen
blacksock am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  13 Beiträge
Lautsprecher Hilfe!
Anfängerpur am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher richtig anschliessen - Infinity Kappa 8.2i
marc2266 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  42 Beiträge
Alte Braun Lautsprecher
gat300175 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  5 Beiträge
Bang&Olufsen 4 Lautsprecher anschliessen?
micheean am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher --> Hilfe
becksU am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  4 Beiträge
Boxen anschliessen.
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.797