Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bass des linken Lautsprechers klingt leiser und unklar!

+A -A
Autor
Beitrag
Jensenwemsen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Okt 2006, 18:29
Hallo!

Habe Probleme mit meiner Anlage. Beim rechten Lautsprecher kommt der bass immer lauter und klarer als beim linken rüber.
Der linke klingt irgendwie unklar, "verwaschen".

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank

Jens
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2006, 18:56
Hi!

Vertausch die Boxen mal, dann würde man wissen, ob es am Lautsprecher selber liegt oder an einer ungünstigen Aufstellung.

Ich tippe auf letzteres. Steht eine der Boxen in einer Ecke und die andere frei? Sind die Abstände zur Wand hinter und neben der Box bei der einen anders, als bei der anderen?
Jensenwemsen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Okt 2006, 19:26
Vertauscht hab ich auch schon. liegt woh tatsächlich an der Aufstellung. die mit dem "knackigen Bass steht in der Ecke, die andere hat nur hinter sich wand, ansonsten zu beiden Seiten Frei...

Was könnt ich da tun?
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2006, 19:41
Hm.. also i.d.R. wird der Bass in der Ecke laut, wabbelig und unklar. Freie Aufstellung macht den Bass zwar etwas dünner, aber auch trockener und definierter. Wie dem auch sei: Entweder du suchst eine neue Aufstellungsposition oder Du müsstest bei der Eckbox an der Seitenwand Absorber anbringen. Obwohl die gegen Bass auch kaum was ausrichten. Erste Wahl ist also eine neue Position der Boxen.
Jensenwemsen
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Okt 2006, 19:44
O.K. Vielen Dank!

Dann muss ich mal schauen ob sich was rücken lässt...
Jensenwemsen
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Okt 2006, 20:13
Hmm...mit anderer Boxenaufstellung wirds schwierig, da nach links der Aufgang von der Treppe ist, so das ich die linke nicht weiter zur Wand stellen kann, um ausgewogenen Klang zu erreichen. Die rechte von der Wand weiter als 30cm weg funktioniert aus platzgründen auch nicht...
LaVeguero
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2006, 20:16
...dann versuchs mal mit porösem Schaumstoff (Spülschwamm oder so) im Bassreeflexrohr der Eckbox oder gar beiden.
Jensenwemsen
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Okt 2006, 16:40
Bassreflexrohr leicht verschließen hat ein bisschen was gebracht, aber so richtig perfekt ist es noch nicht.
Werd wohl mit der leichten Abweichung leben müssen...

Falls noch jemand Vorschläge hat dem wummernden Bass beizukommen, so bin ich dankbar dafür!

Viele Grüße

Jens
Poison_Nuke
Inventar
#9 erstellt: 08. Okt 2006, 04:14
genau zwei Möglichkeiten:


1. Lautsprecher richtig hinstellen

2. Absorber bauen, die die Dimensionen von Kleiderschränken haben


(3) damit leben
Jensenwemsen
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Okt 2006, 11:43
Hallo!

Hab heute mal den Bass stärkeren Lautsprecher an den linken Lautsprecherkanal des Verstärker angeschlossen und durfte fesstellen, das der bass so schwächer klingt.
Demnach liegt mein Problem weniger an der Aufstellung als vielmehr am Verstärker.

Ist es mögliche, das der bass beim linken Kanal des Verstärkers defekt ist?
Mwf
Inventar
#11 erstellt: 08. Okt 2006, 16:14
Hallo Jens,


Ist es mögliche, das der bass beim linken Kanal des Verstärkers defekt ist?


Ja, Bassregler oder "Loudness" könnten kanalweise defekt sein (meist Poti- bzw. Schalter-Problem).
Kannst du diese über eine "Linear" oder "Direct"-Schaltung umgehen?

Andere Möglichkeit:
1 Endstufenkanal defekt (Arbeitspunkt etc., verzerrungsfreie Leistung z.B. nur noch 1 W).

Um Klarheit zu deinem Kanalproblem zu bekommen:
Beide LS direkt nebeneinander, aus den Ecken raus, dicht vor dich stellen.
Verstärker auf Mono schalten. Falls nicht möglich, nur einen Kanal vom CD-Player per Y-Adapter auf beide Eingänge geben.
Dann per Balancesteller vergleichen, bzw. nur einen LS von links nach rechts umklemmen.

----------------
Deinen früheren Posts zufolge scheint das Problem an deinem Yamaha RX-396 RDS schon von Anfang an zu bestehen.
Was sagt der Verkäufer?


Gruss,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Herstellungskosten eines Lautsprechers
fbu am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  48 Beiträge
Hillfe, kein Bass mehr am linken LS
Greenmeat am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  4 Beiträge
Einfluss der Größe eines Lautsprechers
nabla94 am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  51 Beiträge
Zusammenspiel zwischen Leistung des Verstärkers und Ohmangaben des Lautsprechers richtig verstanden?
Marco-xxl am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  16 Beiträge
Hochtöner bei einem LS leiser.
Ruiner am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe! Wie finde Ich die TSP meines Bass lautsprechers heaus?
Schnelle10v am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  2 Beiträge
Knacken im Bass
EmileBings am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  6 Beiträge
Klangeigenschaften eines Lautsprechers
K.Samuel am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  3 Beiträge
Der Linke klingt mehr.......
pert am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  23 Beiträge
Wert dieses Lautsprechers
ulfilein007 am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.554