Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


IQ SL6001 . HT getauscht . Höhen viel zu laut

+A -A
Autor
Beitrag
Thryller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2006, 21:14
Hallo zusammen!

Ich habe mir vor ca. 10 Jahren mal ein Sateliten-System von IQ , dass auf den Namen SL6001 hört gekauft.

Seit einiger Zeit war einer der Hochtöner hinüber, also hab ich mir den gleichen Typ zweimal nachbestellt ... Westra WDT 13-138.

Was mir sofort aufgefallen ist, ist der deutlich größere Magnet an den neuen. Nach dem Einbau und nem ersten Hörtest hab ich gedacht mir fallen die Ohren ab ... die Höhen zischelnd und viel zu laut. Kollegen gerufen ... gleicher Eindruck bei ihm.

Hab dann gedacht, ich hätte den Schuldigen in nem 10 Jahre alten bipolaren 3.3mü Elko gefunden und den gegen nen MKT ausgetauscht. Natürlich ebenso wie die HT uaf beiden Seiten. Keine Änderung. Das war also nix.

Nun, was mich ich jetzt mit den Schätzchen? Scheinbar hat Westra den Antrieb des HT in der Zwischenzeit geändert und an die alten ist nicht ´ranzukommen.

Neue Satteliten bauen? Weil den Sub würd ich schon gern behalten. Ist ein nicht näher erkennbares Peerless-Doppelschwingspulen-Chassis (2*4Ohm) in nem geschlossenen Gehäuse und klingt prima.
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2006, 07:36
Moin Thryller - und Willkommen im Forum !

Mir fallen 2 Möglichkeiten ein :

- gibt es vom Hersteller Typen mit 4 und welche mit 8 Ohm ?

- könnte es sein, daß die alten HT früher auch lauter waren ? ( ich wüßte nicht, warum, aber vllt ? )


Ansonsten : Ich kenne den Typ nicht - was haben die 2 neuen HT denn gekostet ?
Weil : ist ggf. Rückgabe möglich ? ( um dann andere, passendere zu suchen )


Gruß
Thryller
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2006, 08:02
Moin Armin und danke für´s Willkommen und die Antwort

Es gibt diesen HT in 4 und 8 Ohm, der verwendete ist schon die 8 Ohm Variante.

Gekostet haben die Schätzchen ganze 9 Euronen das Stück. Da lohnt der Umtausch kaum.

Zwischenzeitlich hat sich aber auch eine andere Lösung aufgedrängt
Ich bekomme von besagtem Kollegen diese schicke Schreibtisch-TL (Bauvorschlag von Udo mit dem Tangband-Breitbänder). Werde die mal als Satteliten testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Montan,: zu viel untere Höhen
toddrundgren am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  3 Beiträge
Samsung HT-X810 Subwoofer zu laut trotz Einstellung?
Hausi90 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  6 Beiträge
Viel zu laut
junger-huepfer am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  40 Beiträge
Contour 1.4 zu viel Höhen
upjet am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  36 Beiträge
Standlautsprecher IQ ted 5
Eskito2 am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  6 Beiträge
iQ 4180 AT
mojo am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  2 Beiträge
Dünner Bass bei der iq 30 + Nad
fischi_8890 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  3 Beiträge
Kef IQ 5 vs. IQ 7! Mindestabstand zur Wand? Andere Alternativen?
MP3Freak77 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  11 Beiträge
KEF IQ70; IQ 7 und IQ 7SE
gierdena am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  41 Beiträge
Frage zu IQ 4280 Spezial
sts83 am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.939