Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Vulkan Serie I-V - Zusammenstellung

+A -A
Autor
Beitrag
kuni1
Stammgast
#1 erstellt: 11. Okt 2006, 07:21
Hi,

habe von einem Kollegen eine Vulkan für 600 Euro an der Angel (Version kenne ich noch nicht). Über den LS wurde hier im Forum ja schon einiges geschrieben, nur sind mir da noch ein paar Dinge unbekannt, die ich gerne in diesem Thread zusammenfassen würde. Natürlich auch zu meiner Orientierung, wenn denn dann auch mal rauskommt welche Version mein Kollege hat.

Soweit ich weis gab es die Versionen MK I-V. Die MK I hatte ich bei erscheinen mal in einem Studio gehört und war hin und weg. Angeblich hat die Vulkan ab MK III (oder IV ?) nochmal zugelegt. Die MK I war aber m.M.n. auch schon hervorragend, so daß die Version vom Klangaspekt her (zumindest für mich) unerheblich wäre.

Problematischer sind für mich die Punkte bzgl. Reparaturen.

Weiche:
Kondensatoren von der Weiche auszutauschen sollte kein grundsätzliches Problem sein.


Bassicken:
Das Thema ist ja bekannt und ist eigentlich keines, d.h. ggf. halt reconen lassen. Wenn ich mich nicht irre, dann sind da zwischen 30-50 Euro pro Chassis fällig.

Bändchen-Hochtöner:
In den ersten Modellen wurden ja Technics Bändchen verbaut, die heute wohl nicht mehr zu bekommen sind (außer hin und wieder im 3..2..1). Später kamen dann wohl Quadral Bändchen rein. Soweit ich weis, sind die Quadral Bändchen bei Quadral noch erhältlich.
Wie lassen sich denn die Technics und Quadral HT von außen unterscheiden ?
Könnte man ein Technics gegen ein Quadral Bändchen tauschen, ohne an der Weiche was zu ändern ?

Bändchen-Mitteltöner:
Ab einer bestimmten Version wurden auch die MT als Bändchen gebaut.
Wie sieht's denn da mit Ersatzteilen aus ?

Preise:
Tja, zu guter letzt die obligatorische Frage, wie das Preisgefälle der Versionen MK I-V aussieht ?
Immer vorausgesetzt, daß die LS funktionieren (alle Chassis iO und zumindest demnächst kein Sickenwechsel absehbar) und das nur Gehäuse "normale" Gebrauchsspuren (wie z.B. eben kleinere Kratzer) hat.

Ich danke Euch schon mal für die Infos

Gruß, Kuni
Panther
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2006, 19:59
Hi Kuni,

bezüglich der ganzen technischen Fragen würde ich Dir empfehlen, direkt bei Quadral (Technik, Herr Hesse) anzurufen.

Viele Grüße

Panther
kuni1
Stammgast
#3 erstellt: 13. Okt 2006, 07:00
Hi,

ich weis daß die ziemlich guten Support leisten, trotzdem wollte ich diesbezüglich nicht unbedingt die Hotline bemühen und lauter Fragen zu stellen, immer mit dem Unterton, daß es ja ein gebrauchter LS werden wird.
Ich meine Quadral möchte ja auch mal was neues verkaufen

Gruß, Kuni
Titan-Phonologue
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Okt 2006, 09:13
Guten Morgen

Du kannst Quadral deshalb schon bemühen. Egal ob nun gebraucht oder neu LS. Das ist eine dermaßen klasse Firma, wie ich es bisher noch niemals erlebt habe.

Gruß TP
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
quadral vulkan V problem!!!
isis am 08.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.03.2003  –  20 Beiträge
Quadral Vulkan MK V
baltharsar6 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan !?
orpheus63 am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan
Chris_190789 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  10 Beiträge
Quadral Vulkan
Jochen56 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  18 Beiträge
Quadral Titan
minigau am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  3 Beiträge
Quadral Montan bzw. Vulkan !
orpheus63 am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Quadral Vulkan MkV - Tiefbass
Gargamil am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  20 Beiträge
Quadral Vulkan aktiv betreiben?
rockfan am 26.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan MK V 1defekte box Kaufen ?
offel am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedxPaulos312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.044
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.899