Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM15S1/SA15S1: Welche Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
hifigünti
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2006, 22:51
Meine regie 501 ist endgültig auf dem Speicher!
Und nun soll was neues ran; aber der Markt incl. das www ist für mich total chaotisch und jeder Händler zeigt Dir was anderes was auch besser sein soll.
Ich weiss so richtig nicht weiter; aber die Marantz Kobination scheint mir nicht schlecht zu sein.
Aber welche Lautsprecher? 3-4K€ ist dafür der Rahmen.
Gehört habe ich die Tempo von audio physic und die Focus von Dynaudio. Waren beide nicht schlecht; welche Alternativen bieten sich an?
Sollte man die LS auf jeden Fall zu Hause hören?
Es wäre klasse, wenn Ihr mir für meine Entscheidung Tipps geben würdet.
hifigünti
javascript:insert(' ','')
Petb1
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Dez 2006, 00:21
Hallo. Besitze selber einen Marantz SA15S1. Habe allerdings den Verstärker Denon PMA2000AE daran hängen, und betreibe damit die kleine Sonus Faber Concerto Domus.
Kleiner 2 Wege Wandler.
Klingt extrem homogän und räumlich. Sehr erwachsenes Klangbild mit guter tiefenstaffelung.

Also mein Tipp Sonus Faber.

Mfg
skully
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Dez 2006, 09:01
Hallo Günther,

Du hast zur Markterfassung Hifi-Zeitschriften zur Hand. Da sind 20 Modelle aufgelistet in Deiner Preisklasse.
Was anderes passiert hier auch nicht.

Gezielte Tipps können nur kommen, wenn Du auch brauchbare Infos gibst.
Mit "Tempo und Focus gehört, beide nicht schlecht" können wir nichts anfangen! Was hat Dir an beiden gefallen, was nicht und wo haben sie sich
für Dich unterschieden?
Welche Musik sollen die LS rüberbringen, Querbeet oder bestimmte Vorlieben (Jazz, Klassik, Rock, Techno, ...)?

Bis später, Detlef
RickyBauer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Dez 2006, 11:56
Hallo Hifigünti,

wie bereits hier gepostet: Sonus Faber!

Habe selbst die PM15/SA15 - Kombi und treibe damit die Sonus Faber Domus Grand Piano (nicht die SF GP Home, ist eine andere), kosten etwa 3500 Euronen.

Gerade die Marantz-Kombi klingen traumhaft an der SFGP. Allerdings sollte Dir der Klang der SF natürlich zusagen, solltest also schon probehören.

Für mich klingt die Gesamt-Anlage einfach herrlich, meiner Meinung nach passen PM15/SA15 wie geschaffen zur Sonus Faber.

Viel Spass
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF62 an Marantz PM15S1 - Erfahrungen?
drvol am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zu meinem2270von MARANTZ!!!
HiFi_OPA am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher zu einem Marantz 2285
LittelDevil am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  2 Beiträge
Hilfe Welche Lautsprecher für meinen Marantz SR 5400 OSE
robertkaup am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  3 Beiträge
Marantz
spiderfab am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher?
leif74 am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  37 Beiträge
HILFE !! welche lautsprecher
rodnas am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
welche lautsprecher für mich?
onkel_kasten am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  8 Beiträge
Lautsprecher Canton Ergo oder welche?
80er-Freak am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher für meinen Verstärker?
schlorch am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.591