Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PA Gesangsboxen

+A -A
Autor
Beitrag
-Ice81-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2006, 01:00
tach..
hoffe bin hier richtig..
wir haben grad eine band gegründet..
(und so sieht auch unser equipment aus..*g*)
das problemchen is der gesang..
er kommt einfach nicht über die instrumente..
was weniger an der brachialen stimme liegt
sondern an der anlage..also..wenn man sie so
bezeichnen kann..:D
wir haben uns jetz dazu entschlossen uns ne
anständige pa-anlage zu basteln..
dazu benötigen wir die richtigen boxen..
(also nur die teller..die gehäuse von den
zerschossenen boxen sind janoch ganz brauchbar...)
und das bringt mich schon zu meiner ersten frage:
1.)woran erkenne ich beim kauf das es sich um
eine gesangstaugliche box handelt?..

(also welcher frequenzbereich usw.
sollte für proberaum aber auch für ein kleineren
auftritt reichen..sollte auch gut klingen..
sowohl im balladen als auch im brachialen bereich..)

ein 0815 mischpult befindet sich schon
in unserem besitz..(is ja schonmal´n anfang..)
aber ich denke mal die leistung wird nicht
reichen um ne PA-box zu "befeuern" oder?
das bringt mich zur 2ten frage:
2.)wie sollte das leistungsverhältnis (sinusleistung)
von amp und box aussehn das kein schaden entsteht?..


3.) brauche ich einen extra amp?..

soweit so gut..jetz stellt sich mir noch die frage
ob es günstiger is sich ne pa-box selbst zusammen zu schwarten oder ob ich mir lieber eine kaufen sollte..
(muß dazu sagen unser budget is relativ knapp bemessen..)

tja das wars fürs erste..also mehr fällt mir momentan
nich ein..kann auch an der zeit liegen..
wär schön wenn ihr mir bei meinem problemchen weiter
helfen könntet...danke schonmal im voraus..


[Beitrag von -Ice81- am 21. Dez 2006, 01:14 bearbeitet]
-Ice81-
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 23. Dez 2006, 14:15
..ihr seid ja echt gesprächig..
alfa.1985
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2006, 14:26

-Ice81- schrieb:
tach..
hoffe bin hier richtig..


Nicht ganz, deshalb auch wohl keine Antworten - poste bitte im PA-Forum

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=127

Hallo, kann ein freundlicher Mod bitte verschieben ???

Viele Grüße & schöne Weihnachten

alfa
-Ice81-
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Dez 2006, 02:52
oh..na dann brauch ich mich ja nich wundern das keiner antwortet..dann werd ich den ma da hin kopieren damit ich evtl. doch noch ne antwort bekomme..aber danke für den tipp..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen/PA-Problem
Mo. am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  35 Beiträge
Günstige Pa Boxen für Hifi!
bollerman12 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher Ausrichtung PA
ChrisChros am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  3 Beiträge
Suche neue PA Boxen !
musikfan1998 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  8 Beiträge
PA Boxen an PC
vale123 am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  2 Beiträge
wir brauchen bass, bass!!!^^
MOI am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  9 Beiträge
Soundvorstellungen, PA für @ home ?
Hai_! am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  11 Beiträge
gitarre an anlage gefährlich?
zwittius am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  8 Beiträge
Haben wir alle Lautsprecher aus einer Hand?
Filmscorefreak-patrick am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  14 Beiträge
8 Boxen 1 Subwoofer was für ne Anlage?
Bären am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.796