Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Orignal verpackte Dynaudio Hochtöner eingedrückt.

+A -A
Autor
Beitrag
robertxy
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2006, 23:56
Hallo,

ich habe mir heute die Dynaudio Audience 122 geholt. Obwohl original verpackt ist an beiden Lautsprechern der Hochtöner eingedrückt! Was ist den bei Dynaudio los? Hat das auch schon jemand gehabt?

Der zweite Ärger ist das ein Lautsprecher einen Transportschaden hat. Der ganze LS ist an der Ecke ca 5 mm eingedrückt.
Muste mal meinen Frust loswerden bevor ich morgen die LS zum Umtauschen bringe. Die bei Dynaudio müssen doch auch eine Qualitätssicherung haben, deshalb verstehe ich das mit den eingedrückten Hochtönern nicht!

Robert
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2006, 04:19
Hallo Robert !

Das ist wohl ausgesprochenes Pech.

Die einzige für mich logische Erklärung ist, daß die LS doch schon mal ausgepackt waren.
Entweder beim Händler / im Laden oder bei einer Privatperson, welche die LS zurückgegeben hat.

Auf jeden Fall : sofort reklamieren und auf Umtausch bestehen.
( allerdings hat der Händler ein Recht auf "Nachbesserung" )

Gruß, Viel Erfolg und schöne Feiertage !
Bajo4ME
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2006, 09:13

armindercherusker schrieb:
Auf jeden Fall : sofort reklamieren und auf Umtausch bestehen.
(allerdings hat der Händler ein Recht auf "Nachbesserung")


Diese Nachbesserung wäre entweder ein neues Paar LS oder ein Paar neue HT, die der Händler auf seine Kosten tauschen müsste. Der Nachteil bei beidem ist, dass Du erstmal keine LS hast, danach aber zwei funktionstüchtige.

Nebenbei: Wenn man beweisen könnte, dass der Händler von den eingedrückten Kalotten wußte, Dir die LS aber als neu verkaufte ... oh wei
robertxy
Stammgast
#4 erstellt: 23. Dez 2006, 13:01
Die Lautsprecher sind getauscht
Ich habe mir als erstes anhören müssen das ich das selber war. Ich sagte noch zu meiner Frau das mir keine S.. glaubt das die Dinger so verpackt waren. Die Kartons waren original verpackt. Warum soll nicht bei Dynaudio mal ein Fehler passieren können? Ich kann mir gut vorstellen das beim Aufsetzen der Abdeckung mit dessen Querverstrebung so etwas geschehen kann. Braucht nur ein neuer Mitarbeiter mit seinen patschigen ungeschickten Händen das erste mal eine Lautsprecher Abdeckung angebracht haben. Und bis zu diesen Zeitpunkt wird der Hochtöner sicherlich noch ganz gewesen sein. Ich denke für den Verkäufer vom Planeten Saturn war es etwas leichter zu verschmerzen da ein LS ohnehin einen größeren Transportschaden hatte und somit Schrott war.
Es ist halt nur ärgerlich das grundsätzlich der Käufer schuld ist weil bei den Firmen so etwas nicht möglich ist, bzw. grundsätzlich ausgeschlossen wird. Austausch ja, aber glauben tun wir dir nicht! In dem Fall ist es gut ausgegangen. Im extrem Fall hätten sich unter Umständen auch die Anwälte unterhalten können. Also beim nächsten Lautsprecherkauf muss ich mir die Dinger nachhause fahren und aufstellen lassen sonst glaubt dir keiner!

Robert
Willibert
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Dez 2006, 16:48
Klingt für mich nach Sabotage bei Dynaudio. Kein patschhändiger sondern ein frustrierter Mitarbeiter dürfte für sowas verantwortlich sein. Aber nun hat sich die Angelegenheit ja in Wohlgefallen aufgelöst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HORROR: Dynaudio Contour Hochtöner eingedrückt
cryptochrome am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  13 Beiträge
Dynaudio Hochtöner eingedrückt
Lumibär am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  6 Beiträge
Hochtöner eingedrückt!!!
boxenfrosch am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  4 Beiträge
Reparatur von Dynaudio-Hochtöner
xg03960 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
hochtöner membran eingedrückt
daniel-hl am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  5 Beiträge
hochtöner eingedrückt - reparieren
fjmi am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  4 Beiträge
Maestro Hochtöner eingedrückt
Tabaluga99 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  6 Beiträge
Dynaudio ContourII HT eingedrückt - hilfe!
DerUrlauber am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  6 Beiträge
Ersatz-Hochtöner für Dynaudio Audience 52SE?
ozzy67 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  4 Beiträge
Hochtonkalotte Dynaudio defekt?
meyerg am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773