Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hochtöner eingedrückt - reparieren

+A -A
Autor
Beitrag
fjmi
Inventar
#1 erstellt: 07. Sep 2004, 16:09
hallo!
hab mir mal einen ls angesehen warum der ht bereich nicht passt(kaum vorhanden) und mir fiel auf, dass der hochtöner ziemlich eingedrückt ist(war).

es ist ein
vifa
d19td-05
08ohm001

werden nicht mehr hergestellt (rufe dennoch dort mal an, dänisch wird schon gehen :D)

gibts eine möglichkeit den irgendwie einigermaßen wieder hinzubekommen?

hab das mit tixo probiert (hier im forum vorgeschlagen)
und das hat auch bedingt funktioniert, der ht klingt auch schon besser.

vorher tief eingedrückt und nun ist der mittelpunkt wieder so 'hoch' wie er sein soll.
leider sind 6 kleine depscherchen kreisförm noch immer da un d die bekomm ich nicht raus

hat sowas schon wer hinbekommen oder noch einen anderen vorschlag?
natrilix
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2004, 16:19
wenn du vorsichtig bist, kannst du es mit einem Staubsauber mal probieren, ansonsten versuche mit einem Samthandschu/Tuch, die stellen sanft auszudrücken, also vorsichtig drüberfahren.
fjmi
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2004, 17:22
mit dem staubsauger hats leider auch nicht geklappt, nichtmal bei max. stufe.
hab ihn zerlegt und versucht von innen auszubiegen, war unmöglich.
denke dass der also schon ewig eingebogen (hab die geschenkt bekommen) war und sich deshalb nicht mehr zurückbiegen lässt.

war wohl ein fluidding denn einiges ist 'nass'


[Beitrag von fjmi am 07. Sep 2004, 17:36 bearbeitet]
natrilix
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2004, 18:02
dann hilft wohl nur ein Austausch...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maestro Hochtöner eingedrückt
Tabaluga99 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  6 Beiträge
HORROR: Dynaudio Contour Hochtöner eingedrückt
cryptochrome am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  13 Beiträge
Hochtöner eingedrückt!!!
boxenfrosch am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  4 Beiträge
hochtöner membran eingedrückt
daniel-hl am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  5 Beiträge
Dynaudio Hochtöner eingedrückt
Lumibär am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  6 Beiträge
Hochtöner der B&W CC 6 reparieren
alexv1 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  4 Beiträge
Hochtöner reparieren
Steve_B am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  61 Beiträge
Lautsprecher reparieren
SuMMoN am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  9 Beiträge
hochtöner und potis reparieren?
Hein_Brenner am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  2 Beiträge
kratzenden hochtöner reparieren?
Ichamel am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.021