Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik hören mit dem teufel starter kit

+A -A
Autor
Beitrag
andeey
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Dez 2006, 11:47
hey leute,
da ich gehört habe, dass das teufel starter kit nicht so geeignet wäre um damit vom pc oder vom dvd player aus musik zu hören, wollte ich euch fragen was ich bei diesem starter kit verändern sollte (ersetzen bzw neu dazukaufen), damit man genüsslich musik hören kann damit?
lg andy
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2006, 17:04
Wenn Du das "Concept Starter Paket Magnum" meinst, dann ist das einfach nur ein Dekoder mit Verstärker und 5.1 Boxenset.

Das ist wohl mehr oder weniger aufeinander abgestimmt und insofern isses Unsinn da was zu ändern.

Du musst eben davon ausgehen, dass es eines der kleinsten 5.1 Sets ist. Du hast also das Problem eines grossen Subwoofers und sehr kleiner Satelliten. Das Klangbild dürfte rel. zerrissen sein, da der Grundton wohl fehlt.

Eine Update-Möglichkeite wäre evtl. der Zukauf grösserer Satelliten, was allerdings das Konzept stören dürfte. Die zugekauften LS müssten in Hinsicht auf Wirkungsgrad, Impedanz (und evtl. Belastbarkeit) etwa auf Level der Originalen liegen.
andeey
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Dez 2006, 17:09
das paket meinte ich : http://teufel.de/de/Heimkino/s_1399.cfm?lcom=212

naja ich bin jetzt nicht der anspruchvollste.... ist es dann wirklcih so störend damit musik zu hören?
lg andy
Don-Pedro
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2006, 18:24
Für das Kit gelten meine Aussagen analog.
Crazy-Horse
Inventar
#5 erstellt: 25. Dez 2006, 19:31
Die Decoder Station bietet Delay und Pegelausgleich, daher spielt von der Technischen Seite nur die Impedanz der neue gekaufen passiven LS eine Rolle.

Was aber viel störender auffallen dürfte, im Filmbetrieb passt Front und Center nicht länger zusammen, daher keine homogene Lösung.
andeey
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Dez 2006, 19:54
ich kenne mich da nicht so gut aus und deshalb sagen mir begriffe wie impendanz und ähnliches nicht. könntest du bitte nochmal deinen gesammten beitrag umformulieren?
lg
Don-Pedro
Inventar
#7 erstellt: 25. Dez 2006, 20:11
Impedanz (ohne N): gibt den Widerstand an den der Lautsprecher Frequenzabhängig dem Verstärker entgegensetzt.
Je niedriger der Wert, umso höher die Leistung, die der Verstärker bringen muss (sehr rudimentär ausgedrückt).

Auf Deutsch: Wenn die Impedanz der Ersatzboxen zu niedrig ist (normalerweise nur bei exotischen High-End-Boxen), dann könnte der Verstärker im Subwoofer Schaden nehmen.


[Beitrag von Don-Pedro am 25. Dez 2006, 20:13 bearbeitet]
andeey
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Dez 2006, 12:36
hmm, was könnte ich mir dann kaufen, damit ich auch problemlos musik hören kann? sollte sehr preisgünstig sein.
mfg andreas
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 26. Dez 2006, 12:45
Die Decoderstation + Aktivmonitore ist z.B. eine Möglichkeit.
andeey
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Dez 2006, 12:52
könnteste da was bestimmtes empfehlen? weil sonst könnte ich ja bei teufel anrufen und fragen, ob ich das startr kit, gegen ein anders umtauschen könnte (wass ein wenig teuer ist), um dann damit auch musik hören zu können, falls das mit den aktivmonitoren teurer wird...
lg
Crazy-Horse
Inventar
#11 erstellt: 26. Dez 2006, 14:09
Das kommt darauf an was du willst, du bekommst Monitore für 100€ das Paar, aber auch für ein paar thausend das Paar!

Daher kann ich dir nicht sagen was du ausgeben musst, kommt darauf an was du persönlich bereit bist für was aus zu geben und da hilft nur selber Probehören.
andeey
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Dez 2006, 15:58
naja, mein zimmer ist 11,2m²... ich will schon einen guten sound, aber ich bin ejtzt auch nciht sooo anspruchsvoll und ich denke für so ein kleines zimmer braucht man da nichts dickes oder? könntest du mir vllcht einen link mit einem guten angebot (als beispiel) zeigen?
lg andy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik hören mit Designer-Boxen!?!
Amin65 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  14 Beiträge
musik hören mit heimkino-lautsprechern?
vaude am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  7 Beiträge
Kombination von Teufel-Lautsprechern
TheTom1980 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  2 Beiträge
Teufel Concpt S - brauche Hilfe bei Entscheidung wegen Musik hören
Link_01 am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel Theater oder Nubert?
Sventekk am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  11 Beiträge
Canton + Teufel????
Splifstar am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  10 Beiträge
Nubert und Teufel im vergleich hören ?
woody13 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  27 Beiträge
Teufel Stereo
mccollibri61350 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Teufel Boxen
wakedination am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  10 Beiträge
Teufel Concept R für Stereo?
mr.skydance am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedpetermann28
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.139