Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BOSE 901 IV Reparatur - welches Kit?

+A -A
Autor
Beitrag
el_carnero
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2003, 23:38
Hallo,
Bei der Suche nach möglichen Fehlern an den Bose 901 habe ich mehrfach den Hinweis gefunden, dass die Schaumstoffringe mit der Zeit zerfallen, an denen die einzelnen Lautsprecher aufgehängt sind. Genau so klingt es auch bei starken Bässen, wie wenn sich etwas gelöst hat. Die Boxen sind ca. 20 Jahre alt, aber eine Reparatur für über 800 Euro beim Hersteller ist mir wirklich zu teuer.

Hier im Forum war im April ein Hinweis darauf, dass man mit einem Raparaturkit wieder ein gutes Ergebnis erzielt.
Bei der Suche mit Google finde ich verschiedene Angebote. Z.B. bei eBay zurzeit zwei Angebote "Reparaturset Re-Edge-Kit" bzw. "Gewebe Re-Edge-Kit", aktuell 58 oder 89 Euro (kann noch steigen, da Auktion), ein Angebot aus Holland, ohne genaue Beschreibung, abe anscheinend Schaumstoffringe, und ein Angebot aus den USA unter "newfoam.com" für umgerechnet ca 61 Euro.

Die Preise sind also ähnlich, aber der Unterschied Schaumringe oder Geweberinge scheint mir dann wichtiger zu sein.

Wer kann dazu etwas aus Erfahrung sagen und evtl. einen bestimmten Lieferanten empfehlen?

Außerdem sind die Kanäle im Ausgang des EQ nicht mehr gleich im Klang. (Mit der besseren der Boxen im Wechsel re. li. verglichen). Bringt das Erfolg, die vier IC´s im EQ auszutauschen? die sind ja nur gesteckt und nicht gelötet.
klang-stark
Neuling
#2 erstellt: 19. Sep 2005, 08:46
Von einer Eigenreparatur kann ich nur abraten. Der zeitliche Aufwand ist immens hoch - immerhin müssen 18 driver Restauriert werden. Ohne Messeinrichtung ist eine korrekte Zentrierung der Membrane ein Glücksspiel: selbst wenn der driver danach spielt, hat er meist nur noch 50 - 70 % seines Wirkungsgrades.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Refoaming-Kit Bose 901 IV
michaelkiefer am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  5 Beiträge
Bose 901 IV - V - VI er Serie?
Jacki am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  22 Beiträge
Yamaha FX-3, MAGNAT MP-02, Bose 901 Serie IV
milkabmw am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  2 Beiträge
Dual CV 1700 mit Bose 901
faltusius am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  3 Beiträge
Unterschied Bose 802 <=> Bose 901
mgo am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  63 Beiträge
Bose 901 Deckenmontage
ouliki am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  6 Beiträge
bose 901 series II
theMic am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  8 Beiträge
bose 901 equilizer anschließen
theMic am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  3 Beiträge
Bose 301 Serie IV
IQ-Man am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  2 Beiträge
Bose 501 series Iv
#samstag# am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.063