Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bose 901 series II

+A -A
Autor
Beitrag
theMic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2011, 16:29
mit welchen aktuellen lautsprechern auf dem markt sind die bose 901 series II qualitativ zu vergleichen?
sofern das denn auch möglich ist. schließlich sind die bose ja über 30 jahre alt.
theMic
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Feb 2011, 22:22
hat keiner ne idee?
Don-Pedro
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2011, 16:57
Da wirst Du kaum ein Konzept finden.
Aktuell gibt es ja die Bose 901 nach wie vor.

Die Idee über 80% des Schalls nach hinten abzustrahlen und dabei Mitteltöner zu verwenden, die entsprechend entzerrt werden, ist heute nicht mehr sehr gebräuchlich.
Jörg+SeineAnlage
Neuling
#4 erstellt: 10. Feb 2011, 22:01
Hallo,

Ja ich denke das bose 901 Prinzip ist einmalig.
Ich habe selber welche der Serie IV, leider klingen sie nir mit dem EQ ausgewogen. Damals waren sie Qualitativ sehr gut.

Heute gibt es Preiswerteres das besser ist.

Trotzdem sind die 901 ne glaz leistung

Jörg
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 10. Feb 2011, 22:21

theMic schrieb:
mit welchen aktuellen lautsprechern auf dem markt sind die bose 901 series II qualitativ zu vergleichen?
sofern das denn auch möglich ist. schließlich sind die bose ja über 30 jahre alt.


So ziemlich jeder Lautsprecher im Bereich ab 500.-/Stück bläßt die Bose Lautsprecher in Grund und Boden.

Was den 901ern fehlt ist der Bass, da hilft auch die Manipulation des Equalizers nicht wirklch weiter. Sie sind klanglich ok, aber für "moderne Musik" gibt es für den Preis der 901 wesentlich besseres.
Don-Pedro
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2011, 22:44
Das ist doch jetzt auch wieder ein unnötig provokanter Käse.

Wenn einem das Konzept der 901 gefällt und man den Brei durch indirekten Schall gut findet, dann stinken hier keine Lautsprecher gegen an. Außer vielleicht paar omnipolar-abstrahlende.

Ich bin überhaupt nicht für Bose,... aber durch solche wirklich unreflektierten Aussagen wirds auch nicht besser.

Und inwiefern "moderne Musik" einen besonderen Anspruch an Lautsprecher stellt, den Bose im Gegensatz zu "nicht moderner Musik" nicht erfüllen kann, würde mich auch interessieren.


[Beitrag von Don-Pedro am 10. Feb 2011, 22:46 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 11. Feb 2011, 08:18
Wenn du ein Techno-Fan bist, dann lass die Bose mal gegen eine Klipsch auflaufen.

Aber ich kanns ja noch etwas entschärfen. Im Vergleich zu dem Geraffel, den Bose sonst noch für den Heimgebrauch anbietet, ist die 901 Serie ein Lichtblick.

Ich hab vor nem Monat ein Paar aufm Sperrmüll gefunden und für 350.- verkauft.
theMic
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2011, 20:44

Was den 901ern fehlt ist der Bass, da hilft auch die Manipulation des Equalizers nicht wirklch weiter. Sie sind klanglich ok, aber für "moderne Musik" gibt es für den Preis der 901 wesentlich besseres.


also bevor ich die bose an mein pioneer angeschlossen habe, liefen sie über einen marantz 2250b mit dem bose equalizer.

ich kann euch sagen das hat bei bedarf die wände wackeln lassen, das ist wirklich kein scherz!!

jetzt erledigt das ein aktiv sub.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Acoustimass 5 Series II
michiausfuessen am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  3 Beiträge
wie Gut sind die bose 901 II ?
nissan_skyline_gtr_33483 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
BOSE 301 II b.z.w. III Series
muminek0 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  32 Beiträge
Trennfrquenz Bose Subwoofer Acoustimass 5 Series II
ixoye am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  3 Beiträge
BOSE Acoustimass 5 Series II Ersatz?
DocMAX am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  4 Beiträge
Dual CV 1700 mit Bose 901
faltusius am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  3 Beiträge
Bose Acoustimass 6 Series II - welchen Receiver nutzen
enrico7885 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  8 Beiträge
BOSE 901 series III, wie ist er? ist das noch HiFi?
hemn2 am 21.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  2 Beiträge
Unterschied Bose 802 <=> Bose 901
mgo am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  63 Beiträge
Bose 901 Deckenmontage
ouliki am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedZeschi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.952