Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker für ELAC 209.2? (Stereobetrieb)

+A -A
Autor
Beitrag
Diggler-Royal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2007, 18:55
Juhuuuuu! Endlich!
meine neuen Lautsprecher sind da!
uns zwar die ELAC 209.2, nach ausgiebigen Probehören an nem großem Luxmann AMP (Bezeichnung weiß ich jetzt nicht, preis 3000€) im Mediamarkt (was übrigens sehr entspannt war, denn ich hatte alle freiheiten und, das wichtigste: meine ruhe von den verkäufern).

mir war klar dass mein kleiner alter Grundigverstärker (modell: "amplifier 210", ein teil eines bausteinsets von vor ca. 10 jahren) nicht stark genug auf der brust ist um die beiden neuen richtig auszulasten... die beiden klangen im Mediamarkt deutlich besser: klarer, präziser, räumlicher...
also: eine neuer amp muss her... nur... welcher?
ich liebäugelte mit dem accuphase e-213, nur bin ich mir nicht sicher in weifern das sinn macht... ob der doch eine nummer zu groß ist für die beiden elacs?

was meint ihr? habt ihr empfehlungen, neben dem accuphase in der bis 1000, bis 2000 und der bis 3000€-klasse?

ich höre eigentlich alles ganz gerne... neben rockigem erfreue ich mich aber auch mal des öfteren an einem schönen klavierstück, oder was jazzigem.

was eigentlich nicht viel heißen sollte, denn im mediamarkt, an dem luxmann klang auch alles gestestete (zumindest in meinen ohren) gut.
also wieviel muss ich ausgeben, damit ich mir sicher sein kann, dass meine neuen lautsprecher das geben was sie können? (ich weiß, der CD player spielt auch eine wichtige rolle, doch im moment nur mal der amp)

daaanke!

d
Diggler-Royal
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2007, 19:14
achja: noch was vergessen:
ich natürlich für ne vorstufen/endstufen-kombi in der preisklasse offen
Diggler-Royal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2007, 19:24
achja nochwas:

950€ pro stück in silver shadow (allerdings für die ausstellunger...haben ein paar kleine kratzer...)
is das ok...?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
elac 209.2 . irgendwie enttäuscht.
Diggler-Royal am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  27 Beiträge
CANTON Karat-> ELAC 209.2 sinnvoll?
pitchblack am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
Elac 209.2 Preisangebot Günstig oder nicht?
Patmans am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  16 Beiträge
ELAC 209.2 mit Schaumstoffprofpen f. Bassreflexrohr?
gberndt am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Elac 209.2 oder JM Lab Cobalt 826S?
uepps am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  14 Beiträge
Welchen Verstärker an der Elac FS 207A ?
sascha4318 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  6 Beiträge
Monitor Audio GS 20 vs. Elac 209.2
Purzello am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  11 Beiträge
elac fs 209.2
filzbilz2 am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  4 Beiträge
Elac 209.2 Erfahrungen?
frage am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  53 Beiträge
Elac 518 und 209.2
JanHH am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.421