Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco = Acoustic Research?

+A -A
Autor
Beitrag
pollo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Sep 2003, 22:06
Hi,

sind die Heco Concerto-serie und die Acoustic Research - Helios Serie das gleiche? irgentwie sind die schon äusserlich so ähnlich, abgesehen von der bezeichnung....

http://www.heco-audio.de/DE/produkte/produktliste.asp?ebene=produkte&sid=35

oder http://www.rowen.ch/de/ar/helios.htm

oder hier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3349233778&category=10618

Kann jemand etwas zu den B11 oder B15 sagen? vor kurzem war hier doch jemand der ein paar B11 ersteigern wollte...

grüße olli
Menzoberranzan
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Sep 2003, 18:31
Hab ich mich auch schon gefragt !!!

Habe den Helios W30a (Sub) und die B11 (Box).

-Selbst die Daten des Subs sind identisch.
-Bei den B11 sind die Daten ähnlichst.
-Die UVP beider Hersteller sind in einer Liga.
-Alu-Memranen sind keine Selbstverständlichkeit.

Ich weiss es nicht, behaupte aber das HECO die
Helios-Serie als Vorbild nahm (Acoustic Research
verteibt seit kurzem nicht mehr in Europa / Garantie
besteht noch!), modifizierte (Design, Polyprop. anstatt
Papiermembran beim Sub) und jetzt neu zur IFA auf den
Markt brachte.

Nur eine behauptung von mir, aber es sieht alles verblüffend ähnich aus!

Was den Sub angeht kann ich mir kein Urteil erlauben,
ich kenne zu wenige vergleiche in dieser Klasse. Ich
bin aber SCHWER ZUFIEDEN (Ebay / Neu / Rechnung 220 Euro).
Top Verarbeitet ! Hier im Forum hört man nur gutes.

Die B11 finde ich Genial! War erst erschrocken wegen
der kleinen Baugrösse, die klingen aber (Nightwish /
Sleeping Sun) bei kleineren Lautstärken schöner als
meine NuBox360. Kristallklar, und für so eine Box mächtig
viel Bass. (Paar bei Ebay vor kurzem 170 Euro Neu).

Sag bescheid wenn Du was neues weisst!


[Beitrag von Menzoberranzan am 23. Sep 2003, 18:41 bearbeitet]
mr.pink
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2003, 14:50
Hi,

AR und Heco (wie z.B. auch Magnat) gehören zur Recoton-Gruppe. Es war m.E. zu erwarten, daß nach ARs Rückzug aus Deutschland die wirklich guten und erfolgreichen AR-Produkte unter anderem Namen weiterverkauft werden - ich habe z.B. den Chronos W38 und bin auch super zufrieden.

Gruß,
Mr. Pink
HaPeWe
Stammgast
#4 erstellt: 24. Sep 2003, 19:50

AR und Heco (wie z.B. auch Magnat) gehören zur Recoton-Gruppe.


Dann ist die (Design-)Ähnlichkeit mit der Magnat Vintage 1xx Serie sicher auch nicht zufällig?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Sep 2003, 20:37
Hi,

mittlerweile wurde die deutsche Recoton von Audiovox/New York aufgekauft.

Markus
mr.pink
Stammgast
#6 erstellt: 24. Sep 2003, 20:54
Hi Markus,

hatte mir schon gedacht, daß Du dazu noch ein paar Hintergrundinfos hast
Schön, mal wieder etwas von Dir zu hören!

Gruß,
Mr. Pink
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Sep 2003, 21:20
Hintergrundinfos: Recoton gibt es nicht. Der Konzern wurde zerschlagen. Und die ehemalige deutsche Recoton wurde mit den Markennamen Heco, Magnat, MacAudio, PhaseLinear und Accura an Audiovox verkauft.
Mehr Infos zum Kaufpreis siehe hier: http://www.audiomap.com/news/index.php3?newsid=2947
mr.pink
Stammgast
#8 erstellt: 24. Sep 2003, 22:16
Bilanzsumme und Umsatz sehe ich ja, aber Kaufpreis? Da steht doch nur "zu einer absoluten Rekordsumme". Oder bin ich langsam zu müde?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Sep 2003, 07:34
Rekordsumme! Ist doch auch ein Kaufpreis Stimmt, das die Zahl nicht da steht...aber irgendwo hatte ich mal Vermutungen zu der Kaufsumme gelesen. (Wenn ich es finde, poste ich es)
Dennoch bietet es einige kleine Hintergründe, wer z.B. audiovox ist.
pollo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Sep 2003, 22:57
Hey, danke für eure antworten.

das mit den B11 von menzo hört si´ch ja auch vielversprechend an. schade nur das man die niergends vorher mal annhören kann.

grüße olli
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Sep 2003, 07:41
Seit der IFA befinden sich die Heco Subs wahrscheinlich in der Auslieferung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco und Acoustic Research ?
Argon50 am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  8 Beiträge
Acoustic Research AR9
chaelli am 04.03.2003  –  Letzte Antwort am 06.03.2003  –  2 Beiträge
Acoustic Research HC6 ?
Ernie am 12.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  7 Beiträge
Suche Acoustic Research Speaker
Fuchs#14 am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  2 Beiträge
Acoustic Research W38A
lbeil am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  2 Beiträge
Acoustic Research Chronos F25
letche am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  2 Beiträge
Fantasieangaben bei Acoustic Research?
R-X am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  11 Beiträge
Acoustic Research Helios F15
grunge am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  4 Beiträge
Acoustic Research - Ersatzteile
gertsch am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  4 Beiträge
Acoustic Research Phantom 252C
wolffi79 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/MG/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.763