Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Max. Drehmoment bei Zimmerlautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
sonorsnoopy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2007, 19:11
Hallo Leute !

Suche extremes "drehmoment", maximale tiefgründige abbildung, flüssig und farbig schon bei geringer bis höchstens gehobener zimmerlautstärke. 30m²
Pegelfestigkeit quasi unbedeutend.

Effiziente LS mit explosiver farbiger Röhrendynamik scheinen da am ehesten in Frage zu kommen. Denn die Bieten bei geringen u. moderaten Lautstärken schon s.g Auflösung und tiefgründige Kraft.

Die meisten LS wachen für mich (wenn überhaupt) erst bei moderaten Pegeln auf. B&W und Dynaudio fallen da alle aus...

Thiel 2.4 muß ich noch hören - aber die gehen erst lt. Foren erst ab 3m Hörabstand und brauchen 2 m zur Rückwand - das geht sich bei mir nicht aus.

evtl. Lua con espressione oder canton karat 2.2 ?

Vielleicht haben diejenigen - die schon ein mindestmaß an Erfahrung haben und über Testsiege und Punkte hinausgewachsen sind ja einen konkreten Tipp parat.

Merci,

Jürgen


Derzeitiger Favorit: Martin Logan Mosaic mit Sub und Röhre
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2007, 12:02
ich würde dann lieber gute Kompaktboxen nehmen und nen ordentlichen Sub (obwohl mir leider kein fertiger einfällt, aber im Selbstbau Bereich ist es kein Problem, ein Sub zu bauen, der sich perfekt zu anderen LS integriert und der obendrein auch leise sehr gut funktioniert).
Und den kann man in der Lautstärke dann auch etwas anheben, denn bei Zimmerlautstärke ist der Bass in linearer Einstellung um einiges zu leise (Musik wird mit 85dBA abgemischt, wenn man mit 50-55dBA (Zimmerlautstärke) hört, wird der Bass um einiges leiser wahrgenommen, als er in Wahrheit ist, wodurch eine Loudnessfunktion schon fast unumgänglich ist bei deinem Vorhaben.

Und warum Röhre? Wegen des verfälschten Hochtonbereichs, die viele haben?


[Beitrag von Poison_Nuke am 03. Feb 2007, 12:02 bearbeitet]
Kruemelix
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2007, 13:06

sonorsnoopy schrieb:
Hallo Leute !

Suche extremes "drehmoment", maximale tiefgründige abbildung, flüssig und farbig schon bei geringer bis höchstens gehobener zimmerlautstärke. 30m²
Pegelfestigkeit quasi unbedeutend.

Effiziente LS mit explosiver farbiger Röhrendynamik scheinen da am ehesten in Frage zu kommen. Denn die Bieten bei geringen u. moderaten Lautstärken schon s.g Auflösung und tiefgründige Kraft.


hä?
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2007, 13:17
er meint wirkungsgradstarke LS, damit eine schwachbrüstige Röhre da ordentlich was rauszaubern kann.

Obwohl bei maximal gehobener Zimmerlautstärke auch wirklich wirkungsgradarme LS reichen, denn ein wirkungsgradarmer LS kann eventuell im Tiefgang besser ein (Tiefgang und Wirkungsgrad sind bei der Lautsprecherentwicklung zwei große Kontrahenten)

Auch wenn die genannten Ziele mit rein passiven LS nur sehr schwer erreichbar werden, mindestens der Bass sollte in Form eines Subwoofers aktiv sein, damit man diesen auf Tiefgang "zwingen" kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wirkungsgrad bei Zimmerlautstärke wichtig?
myspr am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  28 Beiträge
DCR Min-Max
DirtyDozen am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  2 Beiträge
Kann 80W Verstärker Boxen (max. 100W) überlasten?
Avalon151 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  28 Beiträge
Standlautsprecher bis 2000 ?, max. 90 cm hoch!
mifri am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  51 Beiträge
Günstige und kompakte Stereolautsprecher (100€ max.)
CrusaderX am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  10 Beiträge
Suche neue Lautsprecher für max 400? Paar
Headbreaker am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  14 Beiträge
Alte Gebrauchte Ls 40?-50? max.
Dynamikus am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  11 Beiträge
Kompakte oder Stands bei einem Budget von 350€ bis max. 400€?
jacekbrzez am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  10 Beiträge
Neuling braucht rat *5.1 boxen (max.200 Euros).
Neonow2K am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  4 Beiträge
Manko bei "Highendspeakern"
MH am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  65 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LUA

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedweetalee
  • Gesamtzahl an Themen1.344.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.856