Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für max. 700€

+A -A
Autor
Beitrag
Xscale
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2003, 18:21
Hallo!

ich suche Lautsprecher für max. 700€ das Paar.

-Stereo
-Yamaha AX 730 Verstärker
-ca 25cm Zimmer

Ich will LAUT und VERZERRUNGSFREI hören...also nich, das mir der Bass zu schnell schlapp macht...

Aber trozdem will ich auf guten und satten Bass nicht Verzichten...

Gibbet da was?
H-Line
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2003, 23:33
Hi,

bei Lautsprechern ist das so eine Sache mit Empfehlungen, Geschmäcker sind verschieden, wichtig alleine ist das sie Dir gefallen, darum ist zuerst ein Probehören unausweichlich, sonst gibt es ein Fehlkauf !

Nutze doch einfach die Suchoption, sind voll von Empfehlungen von Lautsprechern.

H-Line

------------

Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.
cr
Moderator
#3 erstellt: 25. Aug 2003, 23:51
Schau dir die Nuberts und Cantons dieser Preisklasse an, hör dir noch ein paar andere an und grenze die ein, die dir am besten gefallen. Dreiwege-Boxen sollten in dieser Preisklasse ausscheiden.
drbobo
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2003, 07:59
Na ich nehme mal an dein Zimmer hat 25qm nicht cm.
Schau dir doch die diversen Threads in Forum an, und stell dann doch mal eine kleine Auswahl dessen zusammen, was dir so vorschwebt, da kann man dann bessere Tips geben...
Xscale
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Aug 2003, 12:07
Jo, rund 25qm

Ich kann die Canton LE 109 für 400€ PAAR bekommen...

Ist das ok?

in schwarz übrigens.

MfG
Elric6666
Gesperrt
#7 erstellt: 26. Aug 2003, 12:15
Hallo Xscale,

Für 400 EUR ist das sicher OK. Bei deinem ursprünglichen Budget, kannst du ab über die deutlich bessere ERGO RCL nachdenken.
Di kannst du zZ für rund 800 EUR Paar bekommen.

Mit der Suche Funktion findest du reichlich Infos.

Gruss
Xscale
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Aug 2003, 12:39
Naja...wenns günstiger geht, ist das immer besser *g*

Ber lohnt sich denn die Canton Ergo, also der Mehrpreis?

Hab ja nur einen Yamaha AX 730 Verstärker (was kann den der??)
EWU
Inventar
#9 erstellt: 26. Aug 2003, 13:19
da liegen im Klang Welten dazwischen.
Möllie
Stammgast
#10 erstellt: 26. Aug 2003, 13:30
Hallo Xscale,
für die RCL ist dein Verstärker völlig ausreichend! Ich würde auch auf jeden Fall die RCL vorziehen!
Wie schon EWU andeutete der Mehrpreis lohnt sich allemal!
Möllie
SCSI-Chris
Stammgast
#11 erstellt: 26. Aug 2003, 17:04
Hol dir Nubert Boxen, da machst du nix falsch.
Die haben HAMMER Preis/Leistung, recht linearern Frequenzgang und nen guten Bass, und sind auch recht Pegelfest!!!
Xscale
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Aug 2003, 17:17
Hallo!

Allllsoooo...habs heute net geschafft, zum Schluderbacher zu fahren (bin 16...somit muss Daddy mich fahren)

Aber hab da mal angerufen, und direkt den ''alten'' herrn Schluderbacher am Rohr gehabt.

Er meinte, er hätte ein Paar CANTON ERGO 92 da...

Er meinte, das die um Längen besser wären als die LE 109....

stimmt das?

Sind die gut laut euch?

Sind die Pegelfest??

MfG

PS.: Ist mein Verstärker denn gut? Reicht die Power und der Klang?

MfG und DANKE
Xscale
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Aug 2003, 17:22
Mist...

also:

Canton LE 109

Canton Ergo 92

oder

Nubox 540 (also die Standbox

Nubert 100


Was denn nun?
Xscale
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Aug 2003, 17:34
Mist


Ich werd da morgen hindriven, aber ich möchte von euch noch gute alternativen hören...
oder welche von den Boxen die bessere ist für:

-sauberen Bass
-gute Höhen
-PEGELFEST



Ach so...hatte mir gestern beim BlödMarkt mal testweise die ELTAX Millenium 500 angehört...Grausig...zuviel Bass, und dumpfe und billige Höhen...genau so solls nich sein. Nur Laut war die. Dann hab ich testweise ne HECO Box gehört (Silber, sehr schmal) hatte kaum Bass, aber dafür super Höhen...

Naja...

Achso...ich hab hier ne CD aus der STEREOPLAY von vor 20 Jahren...von Vater bekommen. Da sind druff:

-Al Stewart - On the Border
-Sally Oldfiled - Water Bearer
-EROC - Volgelfrei
-Andres Vollenweider - Pyramid (total geiler weicher Bass)
-Sniff'n' The Tears - Driver's Seat

und noch mehr. Die klingt net soo doll auf meiner Anlage (JBL TLX 320 MK2 und JBL SUB 10 Bass)

Sollte ich die mitnehmen, zum testen?

DANKE
EWU
Inventar
#15 erstellt: 26. Aug 2003, 22:13
zum Testen nimmt man die CDs mit, die man am liebsten hört und deshalb am Besten kennt.Am Besten aus verschiedenen Musikrichtungen.Im Blödmarkt hört man sich aus Spaß oder Langeweile was an, aber doch nicht um Anlagen zu Testen.
Xscale
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Aug 2003, 18:33
Allllllllsooo

Bin nun Besitzer der Canton LE 107.

Kurze Erleuterung:

Hab die Infinity Aplha 30 & 40 gehört. Beide nicht sooo doll, wenn auch der Bass ganz gut ist. Da fehlt bisschen das Räumliche.

Dann die ERGO 92

Da waren die Bässe SOWIE die Höhen KLAR schlechter als bei der 107er. Ich weiss nich warum, aber es war so. Hab 3 CD's mitgenommen. Eine LieblingsCD, eine AudioVision, und eine Bravo Hits.
Das ganze hang an einem NAD Verstärker. Bass und Treble, sowie Loudness auf Flat.


Dann die Vintage 420...grausig, nach oben hin zugeschnürt, mehr Bass als alles andere.

Die Canton LE 107 in Buche hab ich nun, und sie gefallen mir. Leider hatte er keine 109er mehr da, hat sich aber mehr als 2STD Zeit für meine Auswahl genommen, und war extrem Freundlich und Geduldig. Hat mich beraten, und ich würde JEDERZEIT WIEDER BEI www.HiFi-Schluderbacher.de kaufen!!!

Wie schauts aus, ich kann die Boxen zurückbringen, wenn ich mein, das sie nicht gut sind. hier zuhause klingen sie wirklich toll, und meine JBL sind dagegen nicht mehr gut

Wäre es von Vorteil für 50€ Aufpreis die Canton LE 109 zu nehmen? ich mein, Bass könnte ne tick besser sein...
Xscale
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Aug 2003, 08:19
Ich brauch hilfäää!!!
Möllie
Stammgast
#18 erstellt: 28. Aug 2003, 08:56
"Dann die ERGO 92

Da waren die Bässe SOWIE die Höhen KLAR schlechter als bei der 107er. "

Häää???

Möllie
Wambolo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Aug 2003, 09:06
die ergo 92 ist ja auch keine Spitzenbox, kann durchaus sein, dass manche Ohren die Le 107 bevorzugen. Warum denn nicht, ich habe die 92DC letzlich Probegeört, mir hat sie auch nicht sonderlich gut gefallen, laut ja, aber ich habe ein leichtes lockeres Aufspielen vermisst, bin dann bei Elac fündig geworden! FS 108.2 hat mir imponiert!
Basser
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 29. Aug 2003, 11:30
Kann Dir die Firma Orbid-Sound empfehlen.
Haben ein supper Preis-Leistungs-Verhältnis
und extrem hohen Wirkungsgrad.
Bin seit vielen Jahren sehr zufrieden.
Viele Grüsse
Basser
Mail: CenterPlug@aol.com
Amperlite
Inventar
#21 erstellt: 31. Aug 2003, 16:32
Wirf mal einen Blick in die Stereoplay 8/03

"Die Preishämmer - Standboxen um 700 Euro im Vergleich"
snark
Administrator
#22 erstellt: 31. Aug 2003, 17:35
.. und angenehm dabei: DIE meinen mit 700 die LISTENPREISE, d.h. bei Firmen wie Canton u.a. ist da noch ordentlich LUFT drin, zum ablassen ;-)
MH
Inventar
#23 erstellt: 03. Sep 2003, 11:17
hallo,

bin zwar zu spät. Hätte aber die Newtronics Union Pacific für 699 gekauft.

Gruß
MH
Newromancer
Stammgast
#24 erstellt: 05. Sep 2003, 11:08
Ich würde dir http://www.teufel.de/ empfehlen.

Vorteil: Sehr günstig dank direkt vertrieb und sehr Klangneutral. (Ich glaube meine haben auch noch 12 Jahre Garantie oder so.)

Nachteil: probehören geht nur in Berlin oder bei nem Freund der sowas schon hat.

Teufel bietet nocht nur für Heim-Kino-Fans was, auch Ihre Sterio-Sets können sich sehen, bzw. hören lassen.
bony
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 10. Sep 2003, 12:23
@Xscale:
Wenn du mit den LE107 zufrieden bist, ist doch gut, punkt!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 10. Sep 2003, 23:09

Ich würde dir http://www.teufel.de/ empfehlen.

Vorteil: Sehr günstig dank direkt vertrieb


Wieso sollte das günstig sein?
Newromancer
Stammgast
#27 erstellt: 11. Sep 2003, 10:09

Wieso sollte das günstig sein?


Da die Spanne für den Händler (Einzelvertrieb) weg fällt.
Genauso wie bei Nubert.
Nachtiel: du kannst nicht probehören.

Bei den Dingern die so in MediaMarkt, Saturn und co. herumstehen bin ich von Canton sehr angetan.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 11. Sep 2003, 11:41
Und wieso sollte man diesen Vorteil an den Kunden weitergeben?

Ist es etwa in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben? Es wären sehr sehr schlechte Kaufleute, wenn sie nicht nehmen was der Markt hergibt, oder?

Im übrigen sind die Stückkosten für einen regionalen Hersteller deutlich höher als für einen globalen, wie z.B. KEF oder andere! Und der deutsche Markt ist von der Stückzahl her lächerlich gegenüber USA oder Asien!!!

Markus
pinglord
Neuling
#29 erstellt: 24. Sep 2003, 22:28
naja die 107 hat überzogene Höhen und Oberbass, die 92 DC sieht dagegen sehr linear aus...

dann ist mir schon verständlich warum dir die Höhen und Bässe bei der Ergo nich so doll vorkamen

Aber mal sehn wie du deine 107er in nem Monat findest

Ich hoffe für dich, immer noch gut...
das_n
Inventar
#30 erstellt: 25. Sep 2003, 04:40
ich find ie le 107 auch super! die sind zwar nicht lineae, sondern leicht gesoundet.....aber hey, EGAL! hab si mal bei nem kumpel gehört und war echt begeistert. ich denke mal was falsch machen kannst du damit nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für max 450Euro
Staind am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  20 Beiträge
gebrauchte boxen für max 200?
BitTom am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  8 Beiträge
Bericht: Boxen für max. 400EUR/Stück
angelsfall am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  16 Beiträge
LS für 700-800E (paar) ?
tihualpa7420 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  18 Beiträge
Suche Lautsprecher für max 150 ?
herbie-hancock am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für max. 400 Euro
Onkyo92 am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  7 Beiträge
Heco Celan 700 für unter 800??
gibboar am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher-Boxen zu 600 Euro (max) ingesamt
Opernfreund am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  18 Beiträge
Kann 80W Verstärker Boxen (max. 100W) überlasten?
Avalon151 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  28 Beiträge
Informationen zu Nordmende LB 700
bassplayer1994 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Elac
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedTextn
  • Gesamtzahl an Themen1.345.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.779