Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vergleichs Standlautsprecher zur GLE 409

+A -A
Autor
Beitrag
burnerle
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2007, 18:58
Hallo!

Ich habe mir den Denon PMA-500AE Verstärker bestellt und dazu dee Canton GLE 409. Ich würde aber gerne noch ein, zwei andere Standlautsprecher als Vergleich daneben stellen und anhören. Ich wollte die Jamo S 708 daneben stellen (ich weiß, andere Klasse, aber ich wollte mal sehen was 200€ wirklich ausmachen). Ich höre viel Hip-Hop. Verstärker steht oben im Text. Ich habe gerne einen kräftigen, tiefen und nicht übertönenden Bass. Dies würde ich auch gerne ohne Subwoofer erreichen. Ausgeben will ich ca. 400€ für das Paar, bissl mehr bissl weniger ist auch nicht schlimm. Vielen Dank für eure Vorschläge!

Herzliche Grüße,
Tobias
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2007, 20:14
Hallo Tobias !

Möchtest Du möglichst gleich klingende LS vergleichen oder mal hören, was es sonst noch so gibt

Dann könntest Du ja praktisch alle möglichen Stand-LS um 400 Euro nehmen ; z.B. Wharfedale ( ist unsortiert ) :

http://search.ebay.d...1&coentrypage=search

...und die 10 - 20 - 30 weiteren Hersteller ?

Gruß
burnerle
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2007, 20:29
na ja. gleich klingend... noch weiß ich nicht mal die die GLE 409 klingen (ich weiß, nicht kaufen ohne zu hören, aber: 1. habe ich sie inklusive versand für 452€ das paar bekommen 2. höre ich sie mir ja an, kann sie immer noch zurück schicken). ich hab ja beschrieben was ich gern hätte. ein paar standlautsprecher, eigentlich hauptsächlich für musik. was ich von den ls in bezug auf den bass erwarte habe ich auch beschrieben. ebenso habe ich beschrieben was ich für einen verstärker habe und was ich gerne für die ls ausgeben würde. ich hätte nun gerne, unabhängig davon, dass ich mir die gle 409 bestellt habe, nun vorschläge für, auf meine beschreibung passende ls. ich hoffe ich hab es verständlich rüber gebracht :-)! vielen dank!

Tobias
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2007, 22:21
Nunja - das Hörempfinden ist aber dermaßen unterschiedlich, daß es wirklich schwierig ist.

Möglicherweise bist Du auch mit Kompaktlautsprechern von Klipsch oder Nubox zufrieden - wer weiß das schon

Denn nicht nur Stand-L haben einen kräftigen Baß.

Und ich empfinde es nicht als Frevel, meiner Lieblingsbox mit dem Baßregler ein wenig auf die Sprünge zu helfen . . .

Wenn einfach alles stimmt, nur der Baß nicht ganz - dafür gibt´s ja die Klangregler.

Gruß
Opium²
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2007, 14:35
hallo,
versuchs doch mal mit dem Vorgänger, Le190. Manche behaupten sogar der sei besser. Auch Klipsch käme vllt in Frage, habe gehört die sollen ziemlich basspotent sein.
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 507 <-> Canton GLE 409
shark_phil am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  20 Beiträge
Superbox Canton GLE 409
Holografisch am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  3 Beiträge
spikes unter gle 409?
lars_figgensohr am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  5 Beiträge
Canton GLE 409 brummt
Rantiplani am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  2 Beiträge
Rauschen bei Canton GLE 409
confusyna am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  7 Beiträge
Canton GLE 409 - Wo kaufen?
Compiguru am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  44 Beiträge
Canton GLE 409 oder 490
chris290802 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  4 Beiträge
Canton GLE 490 vs. 409
lordwurst am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  5 Beiträge
CANTON GLE 409 - Mitteltöner verzerren
BlackHawkDown am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  11 Beiträge
Canton GLE 409 an TV ?
Werner100 am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Rotel
  • Denon
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.165