Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Konstruktionsfragen für Lautsprecherständer

+A -A
Autor
Beitrag
freezor
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2007, 22:47
akustische Profis gesucht!

ich würde gern Lautsprecherständer aus Holz bauen und mit Sand auffüllen.
Das erste Modell (soll sehr schlicht sein) sieht man hier:



Jetzt zur Frage:

Die Ständer sind unten durch Spikes entkoppelt, die Frage ist nun wie ich die Lautsprecher (B&W CM1) auf den Ständer stelle, entweder über die inkludierten Gummistückchen, oder was mir optisch sehr gut gefallen würde (weiß jedoch nicht ob das was bringt oder sogar schadet) zwischen dem Kubus aus Holz und der Box eine ca 10mm dicke Filzschicht (gelb dargestellt) einzufügen. Schadet das dem Kland? Bringt das was? Was wäre optimal?

Tausen Dank für Eure Hilfe!!

grüsse, Gerd
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2007, 23:33
Warum hast du dir nich gleich einen Lautsprecher mit integrierten Fuß gekauft? Wo besteht der Sinn wenn du seie erst wieder auf Ständer stellt dass sie genau soviel Platz wie Standlautsprecher brauchen. IMHO stell ich da gleich einen ordnetlichen StandLS hin. Ich würde die LS eher noch mit dem Sockel verschrauben anstelle die LS schwimmend zu lagern.

MfG Christoph
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2007, 07:02

HiFi_Adicted schrieb:
...Ich würde die LS eher noch mit dem Sockel verschrauben anstelle die LS schwimmend zu lagern....
Stimmt.
Denn je fester / unverrückbarer der Stand eines LS, desto klarer / unverzerrter die Tieftonwiedergabe.
( natürlich nur innerhalb der Grenzen des betreffenden Chassis )

Ansonsten ein nicht ganz ernst gemeinter Hinweis :

Dann kannst Du ja noch Löcher in den Boden der Box und in die Oberseite des Ständers machen, um das Gehäusevolumen zu vergrößern.

Aber dann bist Du definitiv bei Christoph´s Aussage :

HiFi_Adicted schrieb:
Warum hast du dir nich gleich einen Lautsprecher mit integrierten Fuß gekauft?
= Standlautsprecher
Gruß
freezor
Neuling
#4 erstellt: 06. Mrz 2007, 09:04
und verschrauben und dazwischen um das Gehäuse nicht zu zerkratzen eine schicht filz legen? würde das gehen? die cm7 standlautsprecher von b&w kosten leider das doppelte und das war mir zu viel...rationale antwort auf eure frage ;-)
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2007, 09:53

freezor schrieb:
...die cm7 standlautsprecher von b&w kosten leider das doppelte und das war mir zu viel...rationale antwort auf eure frage ;-)
ach soooo _

Bevor ich´s vergesse :
Noch ein herzliches Willkommen hier im Forum !


freezor schrieb:
und verschrauben und dazwischen um das Gehäuse nicht zu zerkratzen eine schicht filz legen? würde das gehen? ..


Ich würde lieber ( Tesa ) Power-Stripes nehmen.

Sind ziemlich bombenfest und trotzdem "einigermaßen gut" ablösbar.
( habe ich schon selbst praktiziert, um Kompaktboxen auf Ständern zu befestigen - und zu lösen )

Gruß . . . und Viel Spaß noch hier !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecherständer
isabär am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  2 Beiträge
lautsprecherständer ?
fresh_m am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer- Fragen!
Karma-Club am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  6 Beiträge
Mission Lautsprecherständer
tama am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer Gesucht!
-Musikfreak- am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  9 Beiträge
massive Holzklötze als Lautsprecherständer
gierdena am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecherständer!
nIk- am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher auf Ständer befestigen - was ist ideal?
ciorbarece am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer richtig benutzen, wie?
babelizer am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  6 Beiträge
Lautsprecherständer von ebay?
Teflonspray am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 134 )
  • Neuestes MitgliedLeMops
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.484