Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

monitor audio RS8 vs. canton karat 709

+A -A
Autor
Beitrag
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mrz 2007, 21:00
hi

ich erhoffe mit diesem threat jemanden zu finden der diese beiden lautsprecher im vergleich gehört hat und sich hier darüber äussern könnte.

sie wären vom preis her (wohne in der schweiz) etwa gleich)
rs8: 2200fr
709: 2180fr

vom klang bin ich von beiden überzeugt (obwohl jeweils ganz anderer karakter, grob: präzise/hell/analytisch gegen harmonisch

mir geht es hier weniger um den klang (den kann ich selber beurteilen, sondern mehr um den gesamteindruck und das preisverhältnis.



(((((alternativ karat m90: 1600fr.,
alternativ2 karat L800: 2220fr.)))))


[Beitrag von turbosalto am 16. Mrz 2007, 21:30 bearbeitet]
Andi1987
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2007, 22:09
die L800 soll angeblich nicht schlecht sein

selber hab ich sie noch nie gehoert
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Mrz 2007, 22:22
danke andi

mir wurde von vielen im forum (areadvd und hier) bestätigt dass der L800 seinen günstigen preis wert ist, vom klang her.
aber ich kann ihn mir in meinem wohnzimmer irgendwie nicht vorstellen ( 2 monolite )

bin mir eben nicht sicher ob die rs8 ihr geld wert ist, denn eigentlich sollte man doch die rs8 mit den 707er und die gs20 mit den 709 vergleichen und da kommen die cantöner schon günstiger weg.

bin in den letzten tagen wirklich GAGA geworden bei der entscheidung zwischen monitor audio und canton. deshalb auch die eröffnung dieses trheats hier um wieder einen grösseren weitblick zu verschaffen.
Pommy13
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2007, 23:49
geh zu einem händler und hole sie dir zum testen nach hause

hier kann dir doch keiner deinen geschmack beantworten

purer blödsinn, sorry
das kannst du nur selbst

noch dazu bei zwei so unterschiedlichen LS
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Mrz 2007, 01:04
hi
glaube hätte auch so reagiert wie du (hab mein posting nochmals durchgelesen)

monitor bekomm ich nicht nach hause und die karats müsste ich von deutschland versenden lassen.

mir gings weniger um den klang (hab beide schon gehört)
sondern um das gesamtpacket .. schwer zu beschreiben.

denke werde mir mal paar tage pause nehmen und danach mit neuem elan die vor und nachteile wiegen.

aber wenn mans nicht beschreiben kann sollte mans lassen --> thread kann geschlossen werden.
Pommy13
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2007, 01:53
hey
man sucht eventuell nur ne entscheidungshilfe
aber
wem willst du die schuld gebem wenn du es falsch machst?

jedenfalls viel erfolg, wirst sicher die was gutes aussuchen, zumal beides ne gute wahl ist

gruss
thomas


[Beitrag von Pommy13 am 17. Mrz 2007, 11:17 bearbeitet]
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Mrz 2007, 02:02
hi

hab jo beim vorigen posting mir die schuld gegeben ( weil ich mein problem zu ungenau beschrieben habe)

..edit:
achso, du meintest falls mir einer zu ner marke rät und ich diese aber schlecht finde und ihn dafür die schuld gebe ...

nein da hast du mich wirklich fallsch verstanden oder ich mich falsch ausgedrückt





vielleicht wäre diese frage interessanter und entscheidender für mich:

würdet ihr die RS8 eher mit den karat 709 vergleichen (da ja ähnlicher preis) oder ist da schon eher karat 707 der "kontrahent" (wegen der grösse (und Leistung?) )

wiederum ohne den klang zu beurteilen


[Beitrag von turbosalto am 17. Mrz 2007, 02:11 bearbeitet]
stephanem
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mrz 2007, 06:48
wenn du dich für die 709 entscheidest, kannst du genauso gut die M90 nehmen (gleicher LS, nur neuer Name), z.b. bei den aktuellen Auktionen bei ebay für um die 700EUR.

Die MonitorAudios halte ich persönlich für überbewertet, sprich zu teuer für den jeweiligen LS. Die kleineren Modelle sind weniger pegelfest als die Cantons. Wer will schon Verzerrungen hören für 2200sfr
Andi1987
Inventar
#9 erstellt: 17. Mrz 2007, 10:00
ich denke die 709 steht schon im vergleich zur rs8 ...
aber durch den geringen preisunterschies zur L800 wuerde ich diese aufjedenfall mit einbeziehen !
die o.g. gs 20 ist ne andere liga m.E.
Pommy13
Inventar
#10 erstellt: 17. Mrz 2007, 11:18
sehe ich auch so....
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Mrz 2007, 14:35
hi



ich denke die 709 steht schon im vergleich zur rs8 ...
aber durch den geringen preisunterschies zur L800 wuerde ich diese aufjedenfall mit einbeziehen !
die o.g. gs 20 ist ne andere liga m.E.



danke, damit kann ich die sachen wieder besser einordnen.


leider sind die L800 (den anderen familien-mitgliedern) einfach zu gross. aber werde sie bei gelegenheit probehören (vor allem im vergleich zum 709 oder eben m90, ... da kanns ja nur einen sieger (laut canton-liebhaber-thread) geben )

leider gibts die m90 (und L800) nicht in hochglanz (ist aber nebensächlich, denn der aufpreis dafür ist schon heftig)


[Beitrag von turbosalto am 17. Mrz 2007, 14:38 bearbeitet]
Pommy13
Inventar
#12 erstellt: 17. Mrz 2007, 17:43
na
die L800 sind kaum grösser

bekomme morgen die karat 711, die sind minimal grösser nur als die 709

viel spass beim aussuchen
klaus_moers
Inventar
#13 erstellt: 17. Mrz 2007, 22:16

Pommy13 schrieb:
na
die L800 sind kaum grösser

bekomme morgen die karat 711, die sind minimal grösser nur als die 709

viel spass beim aussuchen :D


Sie wirkt aber viel größer...
Roman77
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Mrz 2007, 23:40
@turbsalto:

Ganz klar, nimm die L800! Habe beide schon mehrfach im direkten Vergleich gehört und beide sind gute Stand-LS, aber die M90 kann mit der L800 nicht mithalten.

Die L800 ist kaum größer als die M90, wohl aber breiter. Der Standfuß ist m.W. gleich, aber die L800 füllt die ganze Breite des Standfusses aus; die M90 nicht.
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 17. Mrz 2007, 23:54
naja, werd mir nochmals die Monitor Audio RS8 abmessen gehen müssen


[Beitrag von turbosalto am 17. Mrz 2007, 23:57 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 18. Mrz 2007, 00:00

stephanem schrieb:

Die MonitorAudios halte ich persönlich für überbewertet, sprich zu teuer für den jeweiligen LS.


Monitor Audio veröffentlicht nur Paarpreise und keine Stückpreise


stephanem schrieb:
Die kleineren Modelle sind weniger pegelfest als die Cantons. Wer will schon Verzerrungen hören für 2200sfr :L


kannst Du diese Aussage auch belegen ?
stephanem
Stammgast
#17 erstellt: 18. Mrz 2007, 01:49
ich meinte auch nicht pro Stück, sondern allgemein überbewertet im Klangvermögen, weil`s halt eben kein deutscher LS ist, und was von England kommt, muss ja zwangsläufig in einer anderen Liga spielen. Auch und gerade wenn lediglich zwei 15er (effektiv 13er) am werkeln sind...

Ich habe die RS8 beim Händler schon mal mit einer eigenen CD mit Jazz gequält, wo diese beim Kontrabass vollumfänglich versagte, sprich nur noch "plopp" zu sagen wusste.

Bei undynamischer Musik geht`s natürlich, jedoch für meinen Geschmack etwas zu langweilig.
Muss jeder selbst wissen...
klingtgut
Inventar
#18 erstellt: 18. Mrz 2007, 01:59

stephanem schrieb:
ich meinte auch nicht pro Stück, sondern allgemein überbewertet im Klangvermögen, weil`s halt eben kein deutscher LS ist, und was von England kommt, muss ja zwangsläufig in einer anderen Liga spielen. Auch und gerade wenn lediglich zwei 15er (effektiv 13er) am werkeln sind...


stimmt hatte ich vergessen alles was nicht deutsch ist und aus England kommt ist überbewertet


stephanem schrieb:
Ich habe die RS8 beim Händler schon mal mit einer eigenen CD mit Jazz gequält, wo diese beim Kontrabass vollumfänglich versagte, sprich nur noch "plopp" zu sagen wusste.


ich habe Box Xy auch schonmal beim Händler z gequält gefiel mir auch nicht und jetzt ? sehr fundierte Aussage vor allen Dingen dann wegen einem "Hörtest" der mal eben durchgeführt wurde die Qualitäten einer ganzen Lautsprecherserie in Frage zu stellen ist wirklich sehr glaubwürdig und bringt vor allen Dingen den Fragenden sehr viel weiter,ich hatte jetzt eigentlich mit Messergebnissen gerechnet wo diverse hohe Verzerrungen dargestellt werden....



stephanem schrieb:
Bei undynamischer Musik geht`s natürlich, jedoch für meinen Geschmack etwas zu langweilig.
Muss jeder selbst wissen...


jo klar

Volker
Pommy13
Inventar
#19 erstellt: 18. Mrz 2007, 02:30
mal was anderes

deine hp, das sind min 2 links nicht funktionsfähig, und hoffentlich sind die ganzen schicken sachen besser, als deine fotos


hat nix mit dem threat zu tun, ich weiss

du hast da so schöne sachen stehen, ein freund wirst du doch sicher haben, der für deine hp mal echt schöne und <scharfe> fotos machen kann

(nicht böse gemeint, aber ne schlechte hp ist meiner meinung nach schlechter als gar keine)
TheSoundAuthority
Inventar
#20 erstellt: 18. Mrz 2007, 11:25

mal was anderes

deine hp, das sind min 2 links nicht funktionsfähig, und hoffentlich sind die ganzen schicken sachen besser, als deine fotos


hat nix mit dem threat zu tun, ich weiss

du hast da so schöne sachen stehen, ein freund wirst du doch sicher haben, der für deine hp mal echt schöne und <scharfe> fotos machen kann

(nicht böse gemeint, aber ne schlechte hp ist meiner meinung nach schlechter als gar keine)


Hi,
wenn man sich so manche andre Händlerpages anschaut, ist die vom Volker Gold wert dagegen.
Er schreibt "Seite ist im Aufbau" - was genau an diesen 4 Wörtern verstehst du nicht?
Bilder sind teils von Firmen vorgeschrieben, welche man posten darf, welche nicht.
Sorry - wenn man keine Ahnung hat. einfach mal F***** halten! Danke!
Andi1987
Inventar
#21 erstellt: 18. Mrz 2007, 11:43
immer locker bleiben....

letztendlich ist es doch wichtig auf der hp zu sehen, was ich dort alles erwerben kann; und das geht ja auch.
da die page noch im aufbau ist wird volker sich wohl deinen rat zu herzen nehmen und die bilder im laufe der zeit verbessern
klaus_moers
Inventar
#22 erstellt: 18. Mrz 2007, 11:48
@Johannes,

ich finde Du bist deutlichst zu aggressiv und der Tonfall ist hier unangebracht.

Ich persönlich finde es auch besser, nur fertige Seiten zu veröffentlichen. Aber das nur mal am Rande...
Pommy13
Inventar
#23 erstellt: 18. Mrz 2007, 12:13
hey
wie geschrieben, ich meine es nicht böse
ich habe seit 1996 !!! eine geschäftliche HP und kenne mich mit fotos bestens aus, da mittlerweile nebenberuflich fotograf

das war mehr als guter tipp gemeint, als böse kritik

ich mache derweil 50% meines geschäftes (anfragen) über die HP, daher weiss ich, dass die top sein muss

alles andere erweckt den eindruck des unprofessionellen

also
weiterhin viel erfolg
CaptainKirk23
Stammgast
#24 erstellt: 18. Mrz 2007, 12:28
Da ist man mal für ein paar Minuten weg und schon gerät hier alles aus den Fugen.

Also hier geht es meines Wissens doch um diverse LS und nicht um Volker's Homepage wo "2 Links" nicht funktionieren.

Also Männer jetzt haltet doch mal den Ball flach auch wenn manchem hier die Argumente ausgehen gegenüber Volker wie dieser Satz eindeutig beweist.

deine hp, das sind min 2 links nicht funktionsfähig, und hoffentlich sind die ganzen schicken sachen besser, als deine fotos


Der Volker wird sich mit Sicherheit darum kümmern oder soll er jetzt vorübergehend seine Homepage schließen nur weil im Moment nicht alles 100% funktioniert.Er wird das schon hinkriegen.

also nichts für ungut nobody is perfect..

Pommy13
Inventar
#25 erstellt: 18. Mrz 2007, 13:08
der themenersteller hat doch ne neue idee, also sinn des threats erfüllt

das mit der hp kam nur, weil ich mal da nachgeschaut hatte
schlimmer aber (hatte ich erwähnt) als 2 nicht funzende links sind die nicht so guten (höflich) bilder

aber
auch das thema ist abgehakt
klingtgut
Inventar
#26 erstellt: 18. Mrz 2007, 23:06

CaptainKirk23 schrieb:
Also Männer jetzt haltet doch mal den Ball flach auch wenn manchem hier die Argumente ausgehen gegenüber Volker wie dieser Satz eindeutig beweist.


zumal ich bis jetzt immer noch nicht weiß wo sich diese zwei ominösen Links die angeblich nicht funktionieren befinden sollen Da wäre eine PM mit den zwei Deadlinks vermutlich sinnvoller gewesen und hätte diesen Thread nicht völlig unnötig zugemüllt.
Pommy13
Inventar
#27 erstellt: 19. Mrz 2007, 01:44
spassvogel

nun geht da ja nix mehr

sehr witzisch herr gattmann, sehr witzischhh....
mpower2901
Stammgast
#28 erstellt: 19. Mrz 2007, 06:51

Pommy13 schrieb:
hey
wie geschrieben, ich meine es nicht böse
ich habe seit 1996 !!! eine geschäftliche HP und kenne mich mit fotos bestens aus, da mittlerweile nebenberuflich fotograf

das war mehr als guter tipp gemeint, als böse kritik

ich mache derweil 50% meines geschäftes (anfragen) über die HP, daher weiss ich, dass die top sein muss

alles andere erweckt den eindruck des unprofessionellen

also
weiterhin viel erfolg


Ist es nicht wichtiger welcher Händler(als Mensch)in Sachen Service,freundlichkeit und Kompetenz sich hinter der Homepage verbirgt?? Ich kenne etliche die mit einer Top Site prahlen können aber in Sachen Kundenfreundlichkeit und Service unter aller Sau sind.
Würdest du den Volker persönlich kennen und seinen Service schonmal in Anspruch genommen hättest dann hätte die Aufmachung seiner Homepage für dich keine bedeutung mehr. Das ist jetzt keine Kritik an dich sondern nur ein Anreiz darüber nachzudenken einen Händler nicht an seiner HP zu messen.

Lieben Gruß
Tonio
Pommy13
Inventar
#29 erstellt: 19. Mrz 2007, 17:40
hey tonio

ich bemesse volker nicht an seiner seite
das war konstruktive kritik, thats all folks

er kann sicher nen super service haben, ich komme nicht aus der branche, will also nicht seine konkurrenz sein :-)
CaptainKirk23
Stammgast
#30 erstellt: 19. Mrz 2007, 19:23

klingtgut schrieb:

CaptainKirk23 schrieb:
Also Männer jetzt haltet doch mal den Ball flach auch wenn manchem hier die Argumente ausgehen gegenüber Volker wie dieser Satz eindeutig beweist.


zumal ich bis jetzt immer noch nicht weiß wo sich diese zwei ominösen Links die angeblich nicht funktionieren befinden sollen Da wäre eine PM mit den zwei Deadlinks vermutlich sinnvoller gewesen und hätte diesen Thread nicht völlig unnötig zugemüllt. :prost


habe gestern mal deine Homepage spaßeshalber auf "Herz und Nieren" getestet .. und auch nichts finden können.


Ist es nicht wichtiger welcher Händler(als Mensch)in Sachen Service,freundlichkeit und Kompetenz sich hinter der Homepage verbirgt?? Ich kenne etliche die mit einer Top Site prahlen können aber in Sachen Kundenfreundlichkeit und Service unter aller Sau sind.


kann deswegen Tonio mit seiner Aussage nur zustimmen wichtig ist wie einem ein Händler entgegentritt und dich als Kunden auch Ernst nimmt mit all deinen Wünschen und Vorstellungen ohne dir was andrehen zu wollen.Und vor allem auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite steht.

Aber jetzt genug über Händlerseiten geredet hoffe es geht hier nun bald wieder um das eigentliche Thema nämlich Lautsprecher


Gruß Michel
klaus_moers
Inventar
#31 erstellt: 19. Mrz 2007, 20:42
Wirklich interessant: Der Hinweis war kein persönlicher Angriff. Aber einige wollen Dinge einfach anders interpretieren. Wenn der Volker doch so'n Supertyp ist, dann ist es doch gut, wenn er vielleicht auf mögliche Mißstände hingewiesen wird.

Aber zurück zum Thema:

Ich bin für die L800!
BeastyBoy
Inventar
#32 erstellt: 19. Mrz 2007, 20:55

klaus_moers schrieb:
Wirklich interessant: Der Hinweis war kein persönlicher Angriff. Aber einige wollen Dinge einfach anders interpretieren. Wenn der Volker doch so'n Supertyp ist, dann ist es doch gut, wenn er vielleicht auf mögliche Mißstände hingewiesen wird.

Aber zurück zum Thema:

Ich bin für die L800!
:D


Ganz subjektiv halte ich die L800 auch für besser.
Pommy13
Inventar
#33 erstellt: 20. Mrz 2007, 12:13
oder die karat 711

aber L800 ist toll, stimmt
AndreBO
Stammgast
#34 erstellt: 20. Mrz 2007, 14:06
scheine nicht der Einzige zu sein, dem die Canton Karat ebenso gefallen haben wie Monitor Audios.

Gut zu wissen, dass mein Gehör noch funktioniert.

Wenn man einigen Händler diesen Vergleich benennt, gucken Sie erstmal ganz komisch.

Aber das Image und der Wiederverkaufswert der MA ist natürlich deutlich besser. Und auch kann man zwischen mehr Farben wählen.


[Beitrag von AndreBO am 20. Mrz 2007, 14:13 bearbeitet]
BeastyBoy
Inventar
#35 erstellt: 20. Mrz 2007, 14:28

AndreBO schrieb:
.

Aber das Image und der Wiederverkaufswert der MA ist natürlich deutlich besser. Und auch kann man zwischen mehr Farben wählen.


wenn du zB die letzten ebay Auktionen heranziehst, ist das mit dem Wiedeverkaufswert ganz und gar nicht so. man zahlt zwar meist gleich wie andere, daß ist primär aber nur für den Händler gut.
zoroaster11
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Mrz 2007, 18:14

BeastyBoy schrieb:


wenn du zB die letzten ebay Auktionen heranziehst, ist das mit dem Wiedeverkaufswert ganz und gar nicht so. man zahlt zwar meist gleich wie andere, daß ist primär aber nur für den Händler gut.


Richtig. Du solltest dir den Gefallen tun und dich durch die diversen Fanthreads von MA und Canton quälen. Auffallend, dass sich überdurchnittlich viele MA-Besitzer schon nach wenigen Monaten wieder von ihren Lieblingen trennen - und die Preise, die sie bei Ebay erzielen, sind doch eher ein bisschen sehr bescheiden.
Das Problem bei Canton ist, dass man eigentlich gar nicht weiß, welchen Marktpreis die haben. Da kann man oft nur die Angebote der Internethändler über Wochen und Monate verfolgen und dann zuschlagen, wenn man glaubt, jetzt könnte das Angebot passen. Aber in Summe ist mir als Kunden dieses System trotzdem lieber als eine rigide Fixpreispolitik, über die sich letztlich doch nur die Händler freuen.

mm
TheSoundAuthority
Inventar
#37 erstellt: 20. Mrz 2007, 18:16


Richtig. Du solltest dir den Gefallen tun und dich durch die diversen Fanthreads von MA und Canton quälen. Auffallend, dass sich überdurchnittlich viele MA-Besitzer schon nach wenigen Monaten wieder von ihren Lieblingen trennen - und die Preise, die sie bei Ebay erzielen, sind doch eher ein bisschen sehr bescheiden.


Laber keinen Mist, viele sind gleich auf den nächst höheren Zug aufgesprungen, ist ja klar, dass du vor allem in den ersten monaten verlust machst - anders sieht es da nach ein paar Jahren aus, da ist der Verlust nämlich nicht viel größer als nach ein paar Wochen/Monaten. Das kannst du bei Keinton nämlich vergessen, da kommts billiger du stellst sie gleich zum Brennholz.
Pommy13
Inventar
#38 erstellt: 20. Mrz 2007, 18:25
das ist zum einen extrem unhöfflich und zweitens entbehrt das der realität
(nach ein paar jahren verliert alles immer mehr an wert-kannst ja gerne mal eine statistik erstellen ) ausserdem, wer einen lautsprecher erstmal länger als ein oder zwei jahre hat, scheint recht zufrieden damit zu sein, wieso sollte er dann für brennholzgegenwert verkaufen?

nun kannst du auch mich beschimpfen, ändert aber nicht an der unqualifizierten aussage die du eben getätigt hast
BeastyBoy
Inventar
#39 erstellt: 20. Mrz 2007, 18:38
Johannes, der Tonfall den du in letzter Zeit im Forum anschlägst ist wirklich völlig daneben.

Wenn ein 17jähriger wie du im "real life" mir so kommen würde, bekäme er eine Backpfeife :-(


[Beitrag von BeastyBoy am 20. Mrz 2007, 18:41 bearbeitet]
Pommy13
Inventar
#40 erstellt: 20. Mrz 2007, 18:40
tja
ich besitze 2 kampfsportschulen

da traut sich gleich gar keiner, so etwas von sich zu geben

aber die jugend geniesst leider nicht mehr so die gute erziehung,
leider.....
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 20. Mrz 2007, 19:11
oh mann ... was ist aus meinem thread geworden

also *hust, hust* .... ruhe hier im saal .. *hust*




um wieder zum thema zu kommen:

hat überhaupt einer die karats (709/L800) mit den monitor audios (RS8) in einem raum verglichen ??

konnte beide nur unter versch. räuml. bedingungen begutachten,
deshalb meine frage (eines der KO-kriterien für den kaufentscheid):
wie ist die meinung (derjenigen die beide verglichen haben ) bezüglich der "bühnenpräsenz/musik im raum stehen/vom lautsprecher losgelöst/live-faktor/3-D/dynamik" ?



btw: habe mich wirklich durch die canton und MA mega-threads durchgehangen, interessant aber auch sehr viell ... ,
aber leider ich kein konkreter vergleich der beiden LS
ausser Leon-x wollte sich neben seinen L800 noch ne MA GS besorgen...


[Beitrag von turbosalto am 20. Mrz 2007, 19:29 bearbeitet]
CaptainKirk23
Stammgast
#42 erstellt: 20. Mrz 2007, 19:47

turbosalto schrieb:
ausser Leon-x wollte sich neben seinen L800 noch ne MA GS besorgen...


von Leon habe ich auch schon länger nichts mehr gelesen er hatte mal vor sich die GS 20 anzuhören und bei Gefallen daheim gegen seine L800 antreten zu lassen wo sich schon mancher LS die Zähne ausgebissen hat.

Weiß jetzt aber nicht was daraus geworden ist.

Schicke ihm doch einfach mal ne PM.
turbosalto
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 20. Mrz 2007, 19:58
jo , hab gleich nach meinem letzten post ne PM an ihn geschickt
klaus_moers
Inventar
#44 erstellt: 20. Mrz 2007, 22:23
Guten Abend zusammen,

mir ist kein Händler bekannt der Canton Karat und Monitor Audio Modelle in seiner Produktpalette führt. Ich denke, dass sind sehr unterschiedliche Vertriebskonzepte. Leider! Ich habe mir auch mal intensiv MA-Lautsprecher angehört. Auch hiervon gibt es nicht unbedingt viele Händler. Das war schon teilweise schwierig genug. Mich haben einige Modelle von MA nicht überzeugt, doch habe ich die GS60 noch nicht hören können. Die Quadral Aurum 770 habe ich mal gegen die GS20 gehört. Das war imho eine ziemlich klare Sache für die Aurum.

Zum Johannes(TheSoundAuthority) fällt mir auch nicht mehr viel ein. Ich denke, beim nächsten Aussetzer hier im Thread sollte ein Mod eingreifen. Solche aggressiven Töne sind hier völlig fehl am Platze.

CaptainKirk23
Stammgast
#45 erstellt: 20. Mrz 2007, 22:51

klaus_moers schrieb:
Die Quadral Aurum 770 habe ich mal gegen die GS20 gehört. Das war imho eine ziemlich klare Sache für die Aurum.


Hallo Klaus,

nun ich werde mir dann bei Gelegenheit mal die Aurum 770 anhören und wehe die taugt nix ..aber wie du ja weißt sind die Geschmäcker gerade im Musikbereich öfters ziemlich unterschiedlich und das ist auch gut so.

Gruß Michel
klaus_moers
Inventar
#46 erstellt: 21. Mrz 2007, 00:19
Hallo Michel,

dieser Test ist bei Dir wirklich mal fällig.

Ich kenne nicht viele, die von der Aurum enttäuscht wurden. Ich schätze mal, Dich wird sie auch überzeugen.
zoroaster11
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 21. Mrz 2007, 09:02

turbosalto schrieb:


hat überhaupt einer die karats (709/L800) mit den monitor audios (RS8) in einem raum verglichen ??



Die 709 habe ich noch nicht gehört, und ich glaube kaum, dass es jemanden gibt, der die andern beiden direkt verglichen hat. Es würde auch nicht sehr aufschlussreich sein, weil Volumen und Membranfläche der beiden so weit auseinander liegen, dass allein schon deshalb die L800 einen weit besseren Eindruck hinterlässt (in einem normalen Raum). Die L800 solltest du schon mit einer GS 60 vergleichen.

m&m
TheSoundAuthority
Inventar
#48 erstellt: 21. Mrz 2007, 11:26
Die L800 würde ich allenfalls mit der GS20 vergleichen, da sonst das preisverhältnis nicht mehr passt. Die L800 bekommst du schon für 2000 Euro / Paar, die GS60 sicher nicht!



Zum Johannes(TheSoundAuthority) fällt mir auch nicht mehr viel ein. Ich denke, beim nächsten Aussetzer hier im Thread sollte ein Mod eingreifen. Solche aggressiven Töne sind hier völlig fehl am Platze.


Nun, dann tu doch das bitte. Ich habe niemanden beleidigt. Gut vlt. war es etwas heftig - die Wahrheit wars leider auch wenn es manchen hier nicht gefallen mag.
Pommy13
Inventar
#49 erstellt: 21. Mrz 2007, 12:28
na, es geht doch auch immer ein wenig um höfflichkeit, insbsondere deutlich älteren gegenüber

nichts desto trotz

leon meldet sich zur zeit irgendwie nicht

die monitor sind gut, keine frage, direkt vergleichen konnte ich sie auch nicht, muss ich auch nicht
denn ich verbringe lieber zeit mit meiner anlage zu hause

als zu testen testentesten
CaptainKirk23
Stammgast
#50 erstellt: 21. Mrz 2007, 18:33

klaus_moers schrieb:
Hallo Michel,

dieser Test ist bei Dir wirklich mal fällig.

Ich kenne nicht viele, die von der Aurum enttäuscht wurden. Ich schätze mal, Dich wird sie auch überzeugen.
:)


Hallo Klaus,

die Aurum ist bestimmt nicht schlecht nur hat die GS 20 die Meßlatte schon verdammt hochgelegt vor allem auch von der Optik her.

Habe im Moment nur Freitags ab Mittag Zeit für diverse Hörtermine.

Die L 800 würde ich mir auch mal gerne anhören nur kenne ich niemanden bei mir in der Nähe (Großraum Stuttgart) der diese LS besitzt.

@Johannes

stehe doch einfach mal über den Dingen du hast doch für einen 17jährigen schon eine wirklich bemerkenswerte Anlage zu Hause.Ich lese im Forum auch viele Beiträge die mir nicht immer gefallen.Oft auch von den gleichen Personen die immer wieder in gewissen Threads kurz auf den Zug aufspringen und auch ruck zuck wieder verschwunden sind.
Take it easy.


Gruß Michel
TheSoundAuthority
Inventar
#51 erstellt: 21. Mrz 2007, 18:45


stehe doch einfach mal über den Dingen du hast doch für einen 17jährigen schon eine wirklich bemerkenswerte Anlage zu Hause.Ich lese im Forum auch viele Beiträge die mir nicht immer gefallen.Oft auch von den gleichen Personen die immer wieder in gewissen Threads kurz auf den Zug aufspringen und auch ruck zuck wieder verschwunden sind.
Take it easy.


Abgesehen davon, dass ich 18 bin ist es mir relativ egal was hier im Forum mittlerweile geschrieben wird. Ich sag was realität ist, weil ich viel mit an und verkauf zu tun habe, auch kontakte habe - wenns manchen nicht gefällt kann ich auch ned helfen!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat 709 vs. Vento 890
kolle77 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  9 Beiträge
KEF Q5 vs. Monitor Audio RS8 oder Alternativen
Rick_24 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  9 Beiträge
Canton Karat 709 Bi Amping
Feibel am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  3 Beiträge
Monitor Audio RS8 ./ Rcv. Kombination ?
Skalp am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  27 Beiträge
Focal vs B&W vs Monitor Audio
mw83 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  103 Beiträge
Canton Karat vs. Ergo
Saarkater am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  14 Beiträge
Monitor Audio RS8 / Hochtöner rauscht ! Normal ? Danke.
diddel72de am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
Canton Karat
Ludger1960 am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  32 Beiträge
Canton Karat 930 vs. moderne Karat 720
speedchaser am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  4 Beiträge
Canton Karat 707 DC oder 709 DC - Hilfe!
humpty_dumpty am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.951