Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschiedlicher Pegel bei Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
raphael75
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2007, 15:00
Hallo Leute

Habe ein, hoffe bloß subjektives Problem.
Damit das Dilemma besser vertändlich ist fange ich von vorne an. An meinen Onkyo E603 habe ich 2 neue Canton M 90 angeschlossen. Der rechte Lautsprecher war defekt. Mein Händler hat den ohne Problemme umgetauscht. Jetzt meine ich spielt der neue rechte LS besser als der alte (also der Linke)
Um sich besser auszudrücken; Ich muss den linken LS um 4 bis 5 db erhöhen um einen schönen Stereo zu hören. Ich habe schon die LS getauscht (was man bei den Canton nicht machen soll wegen den seitlichen Baß) Also habe dann nur die Anschlüsse an Receiver getauscht; der rechte LS ist deutlich lauter.
Liegt es vielleicht an Kabel ?
Der Linke ist mit dicken 2m Kabel verbunden und der Rechte mit dünneren ca. 4m. Trotz dem ist der Pegel höher. Hilfe !!!
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2007, 15:23
Wenn du nicht gerade extrem dünnes Kabel benutzt sollte das nicht die Ursache sein, obwohl es eigentlich andersherum besser wäre - die längere Strecke mit dickem Kabel.
Du kannst noch die Kabel austauschen, um auszuschliessen dass es daran liegt.


Nimm dir mal die einzelnen Lautsprecher in den Boxen vor, und kontrolliere ob alle laufen. Vielleicht ist bei der linken einer der Mitteltöner defekt.


mfG
raphael75
Neuling
#3 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:43
Ich habe den Pegel auf min. d.h. -12db und bei minimaler Lautstärke ausprobiert. Wenn man mit dem Ohr ganz nah dran ist kann man ein leichtes rauschen erkennen und zwar gleich laut.
Bei dem Mitteltönner und Hochtönner. Den Bass höre ich bei der min. Lautstärke nicht (bei beiden)
Okay rauschen ist nicht gleich musik. Die Kabel tauschen muss ich noch ausprobieren wobei ungern weil ich die schön in Kabelkanälen an der Wand versteckt habe.
Danke für jeden Tipp.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2007, 18:25
Hallo raphael75 !

Oder hast Du ein akustisches / Aufstellungsproblem, welches Du anfangs nicht bemerkt hast ?

Tausche mal die LS rechts - links.

Bleibt immer der neue LS lauter ?

Gruß
raphael75
Neuling
#5 erstellt: 22. Mrz 2007, 20:16
Hi

hab´s auch gemacht. Tatsächlich klang irgendwie es besser. Aber wie gesagt die Bässe strahlten dann nach Außen.
Was ich noch nicht verstehe: Der linke LS steht in einer Wand/Wand Ecke, der rechte in einer Wand/ Fenster - Ecke.
Ich probiere jetzt mit den Kabel, Bis gleich
raphael75
Neuling
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 20:38
Hast eine coole keine Homapage - Armindercherusker.
Mit den Kabeln muss ich warten. Meine Frau guckt Supermodell. Warte sehnsüchtig auf ´ne Werbeuntebrechnung, hmm schon komisch ?!?
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 22. Mrz 2007, 22:35

raphael75 schrieb:
...Der linke LS steht in einer Wand/Wand Ecke, der rechte in einer Wand/ Fenster - Ecke. ...

Kann sich schon bemerkbar machen.


...klang irgendwie es besser. Aber wie gesagt die Bässe strahlten dann nach Außen...

Wenn´s besser klingt : was sprich dann noch dagegen

Gruß
storchi07
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Mrz 2007, 11:32

raphael75 schrieb:
Hast eine coole keine Homapage - Armindercherusker.


die ist doch nur unnötiger datenmüll


[Beitrag von storchi07 am 23. Mrz 2007, 11:32 bearbeitet]
raphael75
Neuling
#9 erstellt: 26. Mrz 2007, 11:44
Hallo

ich habe mich jetzt paar Tage nicht gemeldet, weil..

Mein freundlicher Händler hat den alten Lautsprecher getauscht und ich habe gleiche Kabel an beiden LS. Das klappt jetzt wunderbar. Danke
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 26. Mrz 2007, 17:00
Prima - dann viel Spaß noch damit !

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusammenspiel unterschiedlicher Einzelboxen
KidFrost am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  4 Beiträge
Membran unterschiedlicher Ausschlag
orchi99 am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  4 Beiträge
Eure Meinung bei unterschiedlicher LS-Kabellänge
tv-paule am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  5 Beiträge
Was GENAU bedeutet Pegel bei 1W/1m
bossa am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  16 Beiträge
JBL TLX-70 - Unterschiedlicher Klang/Höhe defekt?
_derBodo_ am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  5 Beiträge
Hochtöner "zischen" bei hohem Pegel ?
katana27 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  33 Beiträge
Abstrahlcharakteristik bei Hifi Lautsprechern
I.P. am 24.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  30 Beiträge
Problem bei den Lautsprechern?
Aurora am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Bi-Wiring bei Lautsprechern
schmock am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  9 Beiträge
Techn. Daten bei Lautsprechern
goki am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedrraphael
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.164