Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann ich an meine alte Anlage andere Lautsprecher anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Chrissy007
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2003, 19:40
Hy,
ich bin neu hier und kenn mich mit Hifi&Co eigentlich überhaupt nicht aus.
Ich habe mir vor ein paar Jahren die Stereoanlage SA-AK44 von Panasonic (ein Micro System) gekauft. Kann ich an die noch ein paar Satellitenlautsprecher bzw. ein ganzes Surroundsystem (z.B. so wie hier anschließen?
Ich hab ja schon gehört das viele von Satellitenlautsprechern nichts halten, aber ich war letztens bei nem Kumpel der auch solche hat und ich war wirklich beindruckt. Mein Zimmer ist ziemlich klein und außerdem geh ich noch zur Schule (hab also net so viel Geld), da reichen solche glaub ich schon.
Kann ich sowas überhaupt an meine Anlage anschließen, wenn ja welche bzw.was brauch ich dafür?
Gruß Chrissy
snark
Administrator
#2 erstellt: 30. Sep 2003, 19:54
Hi,

die Anlage kenne ich nicht, aber um ein Surroundsystem anschließen zu können benötigst Du einen Mehrkanal-Verstärker, ein einfaches Stereo-System kann (bestenfalls) zwei Boxenpaare bedienen.

Am besten stöberst Du mal in der Bedienungsanleitung des Gerätes, was es leisten kann.

Sehr aussagekräftig sind oft auch die Rückseiten der Geräte, wenn dort für mehrere Boxenpaare Anschlüsse vorgesehen sind, kann man auch zusätzliche Boxen anschließen...

Hoffe das hilft Dir weiter
tomasso
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2003, 22:35
Hi Chrissy,

es gibt auch Surround-Systeme, an die man eine ganz normale Steroanlage anschließen kann (2 Cinch-Anschlüsse für Links+Rechts). Der Sound wird dann von der Haupteinheit des Surround-Sets (meistens im Subwoofer eingebaut) auf alle Lautsprecher verteilt. So ein System findest Du für wenig Geld dann z.B. hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3048546013.

Achtung: Deine Steroanlage muss aber einen Cinch-Audio-Ausgang haben!!!
Ein solcher "Audio Ausgang" sieht meistens so aus: http://images.google.de/imgres?imgurl=www.areadvd.de/images/panasonicdvdrv32back.jpg&imgrefurl=http://www.areadvd.de/hardware/panasonicdvdrv32.shtml&h=154&w=400&prev=/images%3Fq%3Dcinch%2Bausgang%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26lr%3D%26ie%3DUTF-8%26oe%3DUTF-8.

An so ein Surround-Set kann aber auch ein ganz normaler CD-Player und/oder Fernseher (Heimkino!!!) angeschlossen werden.

Gruß

tomasso
ROBOT
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2003, 23:10

es gibt auch Surround-Systeme, an die man eine ganz normale Steroanlage anschließen kann (2 Cinch-Anschlüsse für Links+Rechts). Der Sound wird dann von der Haupteinheit des Surround-Sets (meistens im Subwoofer eingebaut) auf alle Lautsprecher verteilt. So ein System findest Du für wenig Geld dann z.B. hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3048546013.


@tomasso,
also grundsätzlich hast ja recht.
Nur gebe ich zu bedenken, dass solche Systeme grundsätzlich nur Dolby Prologic (1) wiedergeben können. Und dieses nicht vernünftig, keine einstellbare Delayzeit, meist nicht mal Pegelstellung der einzelnen Kanäle usw. Ganz abgesehen von der Produktqualität der "Lautsprecher".

Die Lautsprecher der SA-AK44 sind sicher auch nicht das Ende der Fahnenstange, aber dennoch solchen denen des Tchibo-Systems und ähnlichen weit überlegen.
Ums kurz zu machen:
So ein System ist absoluter Müll! Jeder Euro dafür ist rausgeworfenes Geld (gerade dann, wenn man wenig davon hat).

@Chrissy007, ich vermute Dein Kumpel hat ein Dolby Digital System, dass ist dann eher geeignet, um davon "beeindruckt" zu sein.

Ansonsten gilt erstmal: Deine Anlage ist ein reines Stereosystem, 5.1- Systeme sind daran leider nicht anschliessbar. Übrigends sind 399,- Euro für ein Canton Movie 6 CX schon beinah als Frechheit zu bezeichnen, zu teuer!
Für Dein Schülerzimmer und einem Budget von ca. 400...500 € kriegste mit ein bisschen Glück schon einen Einsteiger-Dolby-Digital-5.1 Receiver (z.B. Ausläufer von Pioneer, Panasonic, Sony, Kenwood u.ä.) und ein 5.1 Boxenset eines Markenherstellers (Canton, Quadral, ELAC, JBL, mögl. nicht Magnat/Jensen/Accura/DIK und was es da alles für Müll gibt ), welches wenigstens eine gewisse Grundqualität aufweist.

Einen DVD Player lässte Dir dann zu Weihnachten schenken und fertig ist Dein Heimkino System.
Chrissy007
Neuling
#5 erstellt: 01. Okt 2003, 07:12
Hy,
ich hab grad die Anleitung wiedergefunden. Darin steht:
"Anschließen einer Digitalkomponenten an den optischen Ausgang z.B. einen Receiver oder einen digitalen Surround-Prozessor". Heißt das jetzt ich kann doch so ein Ding an meine Anlage anschließen???
Und noch ne Frage: So ein DVD-Player mit Surroundsystem kann ich doch an meinen PC anschließen oder?
Gruß Chrissy
tomasso
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Okt 2003, 16:13
Ich vermute, dass die Digitalausgang nur für ein Sterosingnal ist (also Links + Rechts). Für echtes 5.1-Surround brauchst Du aber 5 Kanäle + 1 Subwooferkanal.

Aber um ganz sicher zu gehen, ist hier der Link zu Deiner Anlage auf www.panasonic.de: http://www.panasonic.de/online/(0rpch455k3lkzpvxss5qj5ev)/index.aspx?area=produkte&path=http://prodcas.panasonic.de/frameset_service.asp?type=suche&sChecked=SucheNachModell.

Da gibt es auch ein E-Mail-Kontaktfeld, wo Du direkt mal bei Panasonic nachfragen kannst, was denn so alles an Deine Anlage angeschlossen werden kann.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Boxen anschließen
StephanOhneF am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  3 Beiträge
Andere Lautsprecher an B&O Anlage?
ben_bomber am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  9 Beiträge
160w lautsprecher an sterio anlage anschließen?
Michael8187181718171 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an eine Anlage anschließen?
ToOoB am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  9 Beiträge
Andere Lautsprecher an B&O Anlage
tprice am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  6 Beiträge
Alte Lautsprecher
dardanel32 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  27 Beiträge
Alte Lautsprecher
Xraid am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
Stereo-Anlage Lautsprecher an Mischpult anschließen
megahornet am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  18 Beiträge
Prob. bei Anlage an TV anschließen
Ripperz am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  3 Beiträge
alte Lautsprecher an neue Stereoanlage hängen
MichiR8 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803