Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kennt jemand phonar boxen

+A -A
Autor
Beitrag
dj_x_cell
Stammgast
#1 erstellt: 27. Mrz 2007, 23:49
hi
habe letztens ein paar phonar boxen geschenkt bekommen
so habe bemerkt das sie ziemlich schwer sind und der bass mitten lautsprecher magnetich abgeschirmt ist und sie
laut angabe hinten auf der box 91db1w/1m machen was für
ne hifi box denk ich nicht schlecht ist

befasse mich eigendlich nur mit pa und dj equidment
und habe keine ahnung von hifi

so nun wollte ich wissen ob ich da was vernünftiges
bekommen habe
oder was ihr davon haltet kann leider nicht die genaue
bau reie sagen weil ich die geschenkt bekommen habe


danke für die antworten

gruß sebastian


[Beitrag von dj_x_cell am 27. Mrz 2007, 23:50 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2007, 05:41
Moin Sebastian !

Ich hatte mal die Phonar P3 ( steht wirklich nix auf Deinen LS drauf ? ) - ein 3-Wege LS mit 24Kg Kampfgewicht / Box.

Aktuell habe ich noch 1 Paar Kompaktboxen von Phonar ( Typ Compact 2 ).

Ich empfinde den Phonar-Klang als sehr angenehm weil recht neutral / ausgewogen.

Daher sind sie imO vorwiegend für Klassik / Jazz etc. prädestiniert, aber auch für Rock / Pop finde ich sie gut geeignet.

Sind m.E. also klassische und gute Allrounder.

Gruß


[Beitrag von armindercherusker am 28. Mrz 2007, 15:40 bearbeitet]
bonnie_prince
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mrz 2007, 12:56
@armindercherusker

Ich will ja nicht schlaumeiern, aber die P3 von Phonar war in der Standardausführung ein 2-Wege-System nach D'Appolito. Es gab aber auch eine reine 2-Wege-Variante in der klassischen Bauart (2 Chassis[H;M/T]).

@dj_x_cell

Ne Phonar ohne Typenschild auf der Rückseite finde ich schon ein wenig merkwürdig .

Grüße bonny_prince.
zola
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Mrz 2007, 12:59
Hi,
Ich habe mir gerade nach längerem Durchtesten die neuen Phonar Credo geholt und bin begeistert. Phonar hat meines Wissens auch nie Billig-Boxen hergestellt und kommt sowohl in der Fachpresse als auch gerade im Forum immer gut weg. Denke, du kannst dich freuen.
Axel.
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2007, 13:15

bonnie_prince schrieb:
...aber die P3 von Phonar war in der Standardausführung ein 2-Wege-System nach D'Appolito. ....

Sorry - dann war´s die P4 ( echte 3-Wege-Box )

Gruß
bonnie_prince
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mrz 2007, 13:45
Ach Armin,

die P4 hatte ich auch mal ne Weile. Die ist leider ein 2-Wege-System mit angekoppeltem Subwoofer in M-L-M Bassanordnung oder wie Dynaudio das nennt: Compound.
Aber vielleicht klappts ja beim nächsten Mal .
Kleiner Tip: Versuch doch mal die Phonar Volume 1... bzw. Compact 1... .

Grüße bonnie_prince.
ukw
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2007, 15:21
Früher "Scan Akustic"
heute "Phonar"

sind OK
dj_x_cell
Stammgast
#8 erstellt: 28. Mrz 2007, 15:27
da hinten auf dem schild steht compact 2 ob das jetzt der name ist weiss ich nit aber sonst sind da nur watt angaben und so


[Beitrag von dj_x_cell am 28. Mrz 2007, 15:28 bearbeitet]
bonnie_prince
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2007, 15:42
Ist der Name. Und wenn er noch in Ordnung ist, hast du einen in dieser Klasse sehr guten Lausprecher mit audiophilen Ambitionen. Richtig aufgestellt, klingen Stimmen mit einer Geschmeidigkeit, die verblüfft. Auch der Bass kommt gut. Die compact 2 ist sehr harmonisch abgestimmt und dennoch ein kleines Kraftpaket (ist aber definitiv kein Partylautsprecher [PA und so ]).
Geh mal auf die WS von Phonar da gibts Testauszüge unter Referenzen.

www.phonar.de

Grüße bonnie_prince.


[Beitrag von bonnie_prince am 28. Mrz 2007, 15:44 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2007, 15:44

bonnie_prince schrieb:
...die P4 hatte ich auch mal ne Weile. Die ist leider ein 2-Wege-System mit angekoppeltem Subwoofer in M-L-M Bassanordnung ....

Und - ist das kein 3-Wege-System
1 HT
1(T)MT
2 Baß ( im "Compound-System" )

Und das alles mit einer 3-Wege-Weiche.

Ergebnis : 3-Wege-System.

Gruß
bonnie_prince
Stammgast
#11 erstellt: 28. Mrz 2007, 15:59
@armin

Na, wenn du das so siehst, baut der olle Nubert auch 'n Haufen 3-Wege-Systeme. Der gute Mann weiß es nur nicht und streitet's dauernd unbelehrbar und starrsinnig ab (siehe Nubert-Forum u. WS dazu).
Übrigens scheint die Hifi-Welt voll solcher verirrter Starrköpfe zu sein (denke nur an Audio Physic).

Der Phonar-Entwickler baut seine Systeme offensichtlich auch im Wahn.
Denn im Manuel zur P4 steht:

"Der 2-Wege Standlautsprecher mit integriertem angekoppelten Subwoofer in M-L-M-Baßanordnung verfügt.....[usw.]"

Grüße bonnie_prince.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonar
*SvenDrums* am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  15 Beiträge
Phonar Design-Wallspeaker
Martneck am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 07.04.2003  –  3 Beiträge
Phonar Monitor IIs
mclaeusel am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  12 Beiträge
Phonar vs. Canton
listen2music am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  22 Beiträge
Phonar Compact 1.1
Fischius84 am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  3 Beiträge
kennt jemand heco boxen ?
alex- am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen?
Hi-Fi_Honk am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  4 Beiträge
Kennt jemand...
Seavel am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  3 Beiträge
KEF iQ5 versus Phonar P20s
niesfisch am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  12 Beiträge
Phonar P-40 II s
PeterSchwingi am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.769